RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
onkeltommy
Beiträge: 618
Registriert: 07.05.2016, 08:03
Wohnort: Wien

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von onkeltommy » 07.05.2019, 21:41

Hi Jens.....ich hab zwar kein Problem, hat mich nur interessiert....

bei Tinker S geht "das" nicht ?

Code: Alles auswählen

# monit status voltageCheck
Monit 5.25.2 uptime: 2d 11h 55m

Program 'voltageCheck'
  status                       Not monitored
  monitoring status            Not monitored
  monitoring mode              active
  on reboot                    start
  data collected               Sun, 05 May 2019 09:41:27

# /usr/bin/vcgencmd get_throttled
-sh: /usr/bin/vcgencmd: not found
# Program 'voltageCheck'
-sh: Program: not found

lG

Tom
--------------------------
Raspberrymatic 3.47.10.20190713 ...... auf TinkerS

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4803
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 07.05.2019, 21:44

onkeltommy hat geschrieben:
07.05.2019, 21:41
Hi Jens.....ich hab zwar kein Problem, hat mich nur interessiert....
Na wenn du kein Problem hast, dann bitte auch nicht zwischengrätschen, das macht den Thread nur unnötig länger... ;-)
onkeltommy hat geschrieben:
07.05.2019, 21:41
bei Tinker S geht "das" nicht ?
Genau so ist es und so steht es auch im ChangeLog der aktuellen Version dazu. :mrgreen:
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

FreshHomeUser
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2018, 21:27

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von FreshHomeUser » 07.05.2019, 21:47

FreshHomeUser hat geschrieben:
07.05.2019, 20:15
Hallo, ich habe gerade versucht die 3.45.7.20190504 von GitHub zu laden und auf meinen Pi zu spielen, leider will mein Pi die Datei nicht laden.

https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... 4-rpi3.zip

Ich habe die Datei manuell entpackt und die sha256 Signatur überprüft, das passt soweit.

Jemand eine Idee?
Sorry, habt ihr das Problem nicht ?

Benutzeravatar
Jailbraik
Beiträge: 382
Registriert: 26.07.2013, 06:53

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Jailbraik » 08.05.2019, 06:21

Hallo, bei mir werden seit dem Update keine PushOver Nachrichten mehr versendet.

Kann den Fehler nicht finden.

Wenn ich ins Programm gehe und manuell auslöse kommt auch nichts.

CUXD ist CCU3 2.2.0 installiert.

Jemand einen Tip, wo ich ansetzen kann?

Vielen dank
@ 07.2013:
CCU2 : Raspberry 3 (BerryMatic) / 78 Aktoren RF / Sonos / Eigenbau: Beschattungssensoren / Wassersensoren / HD+ Server per CCU steuern /

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2440
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von AndiN » 08.05.2019, 07:39

@FreshHomeUser:
Sorry, habt ihr das Problem nicht ?
Nein, sonst würdest Du es hier öfters lesen.

Somit eher ein lokales Problem bei Dir.

Was heißt den genau:
leider will mein Pi die Datei nicht laden.
Und wie oft hast Du schon ein Update gemacht? Die Frage zielt darauf hinaus: Gibt es neuerdings ein Problem bei Dir, oder kann man davon ausgehen, dass es noch nie in der Konstellation geklappt hat und somit kein neues Problem ist.

Da ich auch nicht weiß inwieweit Du schon fit bist: Du weiß, dass der Ladebalken via WLAN mehrere Minuten (bei mir bestimmt 10) läuft? Und erst dann die Lizenzbedingungen kommen? Außerdem ist Chrome nicht die erste Wahl (falls Du den benutzt). Bei mir ging es mit dem Firefox. Auch Edge habe ich öfters gelesen.

Außerdem steht ein paar Seiten vorher noch wie man den Upload prüfen kann. Hast Du das auch schon versucht/beobachtet?

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 13.07.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.47.10.20190713, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

aba320
Beiträge: 14
Registriert: 19.02.2014, 12:34

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von aba320 » 08.05.2019, 07:50

@ Jailbraik,in diesem forum seite 12 war schon mal das Thema .
Klana hatte den Tip auf den Hinweis vonJens das man die Datei
/etc/config/wpa_supplicant.conf
löschen muß hat bei mir auch geholfen.
Gruß
HW: Raspi 3B+ ; RPI-RF-MOD; XML API; Cux Daemon;;email addon
53 HM Geräte ; ein HMIP Wassermelder

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4803
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 08.05.2019, 08:03

AndiN hat geschrieben:
08.05.2019, 07:39
Außerdem steht ein paar Seiten vorher noch wie man den Upload prüfen kann. Hast Du das auch schon versucht/beobachtet?
Den Aufwand würde ich im ersten Ansatz nicht treiben, sondern erst einmal probieren das Update über das RecoverySystem einzuspielen. Erst wenn es damit auch nicht klappt könnte man das so näher debuggen...
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

nicolas-eric
Beiträge: 3098
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von nicolas-eric » 08.05.2019, 08:13

Ich würde grundsätzlich die Updatefunktion nicht nutzen, sondern eine 2. SD Karte.
So hat man im Fall der Fälle immer eine sofort startfähige Backup SD und das geht ohnehin schneller.
Dann gäbe es auch über 50% der Probleme nicht, die nach jeder neuen RM Version in Themen wie diesen auftauchen und man könnte entsprechend mehr Zeit für die Hilfe derjenigen aufwenden, die wirkliche Probleme haben.
Erst seitdem es diese Update Funktion in RM gibt, kommen diese Probleme so häufig vor und gibts es seitenlanges „Update geht nicht“.
Vielleicht sollte man diese fehlerträchtige Funktion auch wieder ganz deaktivieren?

lxuser
Beiträge: 258
Registriert: 11.01.2015, 21:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von lxuser » 08.05.2019, 08:36

nicolas-eric hat geschrieben:
08.05.2019, 08:13
Vielleicht sollte man diese fehlerträchtige Funktion auch wieder ganz deaktivieren?
Ich finde die Update-Funktion bei meinen Eltern (entfernter Standort per VPN) recht praktisch. Sonst müsste ich dort immer per Telefon ein Turnschuhnetzwerk für das Update initialisieren...

@Jens
Wünschenswert fände ich hier noch, wenn der Umweg lokaler Download und anschließender Upload auf den Pi wegfallen würde. Also man das Update im Webinterface starten könnte und Raspberrymatic die Datei direkt von Github zieht.

Dadurch dürften dann auch diverse der hier geschilderten Probleme mit Browsern... entfallen.

nicolas-eric
Beiträge: 3098
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190504 – Erfahrungsberichte

Beitrag von nicolas-eric » 08.05.2019, 08:43

lxuser hat geschrieben:
08.05.2019, 08:36
nicolas-eric hat geschrieben:
08.05.2019, 08:13
Vielleicht sollte man diese fehlerträchtige Funktion auch wieder ganz deaktivieren?
Ich finde die Update-Funktion bei meinen Eltern (entfernter Standort per VPN) recht praktisch. Sonst müsste ich dort immer per Telefon ein Turnschuhnetzwerk für das Update initialisieren...
Genau das mache ich z.B. nicht mehr, seitdem einmal bei einem solchen Update etwas schief gelaufen ist. Da musste ich dann doch hinfahren und das fixen.
Die RaspiMatic und alles drumherum läuft bei denen fehlerfrei, da kann ein Update auch gerne mal mehrere Monate warten, denn es wird ja nicht benötigt.
Und wenn ich irgendwann mal bei denen bin, habe ich eine vorbereitete SD dabei und muss die nur tauschen.

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“