Watchdog Alarmmeldung "userfs running low on disk space"?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Spezi77
Beiträge: 63
Registriert: 25.02.2018, 18:12

Watchdog Alarmmeldung "userfs running low on disk space"?

Beitrag von Spezi77 » 08.05.2019, 20:57

Hallo,
ich erhalte immer eine Watchdog Alarmmeldung "userfs (/usr/local) running low on disk space" Das letzte Update kann ich auch nicht mehr hochladen. Kann mir jemand weiterhelfen, über WinSCP bin ich schon verbunden. Kann ich da irgendwie Platz machen und aufräumen?

Danke
Zuletzt geändert von alchy am 08.05.2019, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8206
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von robbi77 » 08.05.2019, 21:09

Um was geht es eigentlich??

Edit: aha falsche Kategorie gewählt gehabt ...
Zuletzt geändert von robbi77 am 08.05.2019, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

Benutzeravatar
Spezi77
Beiträge: 63
Registriert: 25.02.2018, 18:12

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von Spezi77 » 08.05.2019, 21:14

Ich bekomme immer diese Fehlermeldung und kann kein Firmware Update mehr einspielen

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4549
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von jmaus » 08.05.2019, 21:27

Na die Meldung ist doch eindeutig: Deine SD karte ist vollgelaufen und das ist auch der Grund wieso du kein Update mehr einspielen kannst. Warum das so ist kannst nur du selbst beantworten in dem du auf die Suche gehst was da den Speicherplatz verbraucht.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
Spezi77
Beiträge: 63
Registriert: 25.02.2018, 18:12

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von Spezi77 » 08.05.2019, 21:30

jmaus hat geschrieben:
08.05.2019, 21:27
Na die Meldung ist doch eindeutig: Deine SD karte ist vollgelaufen und das ist auch der Grund wieso du kein Update mehr einspielen kannst. Warum das so ist kannst nur du selbst beantworten in dem du auf die Suche gehst was da den Speicherplatz verbraucht.
Ok das habe ich schon verstanden, aber wie finde ich jetzt heraus was den Speicherplatz so verbraucht..? Woher weiß ich, welche Dateien gelöscht werden kann und welche nicht ?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4549
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von jmaus » 09.05.2019, 10:39

Spezi77 hat geschrieben:
08.05.2019, 21:30
Ok das habe ich schon verstanden, aber wie finde ich jetzt heraus was den Speicherplatz so verbraucht..? Woher weiß ich, welche Dateien gelöscht werden kann und welche nicht ?
Auch das kann man dir leider so pauschal nicht beantworten. Das kommt darauf an was du für Addons verwendest und was du so alles installiert hast was ggf. Daten generieren könnte unter /usr/local. Gibt einfach mal folgenden Befehl auf der Kommandozeile (unter SSH Login) ein und dann solltest du schon einen Eindruck bekommen wer da so der Speicherfresser ist:

Code: Alles auswählen

du -h -d 2 /usr/local
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
Spezi77
Beiträge: 63
Registriert: 25.02.2018, 18:12

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von Spezi77 » 09.05.2019, 11:24

Hier mal ein Screenshot
bild.PNG
bild.PNG (13.91 KiB) 164 mal betrachtet
Kann ich das tmp Verzeichnis zB. mal löschen?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4549
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Watchdog Alarmmeldung?

Beitrag von jmaus » 09.05.2019, 12:06

Spezi77 hat geschrieben:
09.05.2019, 11:24
Kann ich das tmp Verzeichnis zB. mal löschen?
Schau lieber mal nach was da drin ist bevor du es löscht (eben mit gleichem Befehl, nur auf das tmp angewendet). Aber prinzipiell kann das bzw. der Inhalt des Verzeichnisses weg, klar.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
Spezi77
Beiträge: 63
Registriert: 25.02.2018, 18:12

Re: Watchdog Alarmmeldung "userfs running low on disk space"?

Beitrag von Spezi77 » 09.05.2019, 20:10

Keine Ahnung was das für Dateien sind....
123.PNG
123.PNG (7.82 KiB) 87 mal betrachtet
Wenn die ich die neuen Updates hochlade, wo werden die dann zwischengespeichert? Da das Hochladen des öfteren nicht funktioniert hat, befürchte ich an dieser Stelle Datenmüll.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4549
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Watchdog Alarmmeldung "userfs running low on disk space"?

Beitrag von jmaus » 09.05.2019, 20:14

Das sind abgebrochene/unvollendete Updatedateien die du getrost löschen kannst. Ein Neustart der Zentrale hötte die aber übrigens auch automatisch gelöscht denn der Inhalt des /usr/local/tmp verzeichnis wird automatisch beim Neustart gelöscht.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“