RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Petrus
Beiträge: 101
Registriert: 13.01.2010, 20:53

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Petrus » 12.05.2019, 11:59

Guten Morgen Zusammen,

ich habe zwei Raspberry Pi3 und bei beiden das Update von der Version 3.45.7.20190504 auf die Version 3.45.7.20190511 durchgeführt. Bei dem einen Pi ist das Update ohne Fehler durchgelaufen und funktioniert soweit perfekt. Bei dem anderen Pi kommt die Meldung "Die hochgeladene Datei enthält keine gültige Software". Obwohl ich bei beiden die selbe Datei verwendet habe. Habe den Pi dann im abgesicherten Modus neu gestartet und noch einmal versucht das Update zu installieren. Gleiche Fehlermeldung.

Was kann ich noch tun? Hat jemand eine Idee?

Gruß
Petrus

Robert2522
Beiträge: 27
Registriert: 26.08.2013, 13:38

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Robert2522 » 12.05.2019, 12:18

Petrus hat geschrieben:
12.05.2019, 11:59
Guten Morgen Zusammen,

ich habe zwei Raspberry Pi3 und bei beiden das Update von der Version 3.45.7.20190504 auf die Version 3.45.7.20190511 durchgeführt. Bei dem einen Pi ist das Update ohne Fehler durchgelaufen und funktioniert soweit perfekt. Bei dem anderen Pi kommt die Meldung "Die hochgeladene Datei enthält keine gültige Software". Obwohl ich bei beiden die selbe Datei verwendet habe. Habe den Pi dann im abgesicherten Modus neu gestartet und noch einmal versucht das Update zu installieren. Gleiche Fehlermeldung.

Was kann ich noch tun? Hat jemand eine Idee?

Gruß
Petrus
Hallo,
die selbe Fehlermeldung erhalte ich auch. "Die hochgeladene Datei enthält keine gültige Software" :?

FitzZZ
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2019, 12:19

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von FitzZZ » 12.05.2019, 12:22

Kann die Beobachtungen nachvollziehen. Wollte heute von der CCU2 migrieren, das Backup kann ich aber quasi wegen der bereits beschriebenen Geschwindigkeitsprobleme nicht einspielen.

jp112sdl
Beiträge: 2894
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jp112sdl » 12.05.2019, 12:24

FitzZZ hat geschrieben:
12.05.2019, 12:22
Kann die Beobachtungen nachvollziehen. Wollte heute von der CCU2 migrieren, das Backup kann ich aber quasi wegen der bereits beschriebenen Geschwindigkeitsprobleme nicht einspielen.
Die sind ja nun behoben. Hast du das Update evtl. gestern noch vor dem Austausch des Images runtergeladen?

VG,
Jérôme

FitzZZ
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2019, 12:19

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von FitzZZ » 12.05.2019, 12:32

jp112sdl hat geschrieben:
12.05.2019, 12:24
Die sind ja nun behoben. Hast du das Update evtl. gestern noch vor dem Austausch des Images runtergeladen?
Uff, danke für den Hinweis. Lade die Datei dann nochmals. Hatte es nicht wahrgenommen, da es keinen Versionbump gab... :-) Danke!

Benutzeravatar
Bernd-Joras
Beiträge: 259
Registriert: 26.03.2016, 09:33

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Bernd-Joras » 12.05.2019, 13:37

Aktuell dann mal wieder eine (DAU) Frage bitte ...

Sollten diejenigen mit einem Pi3+ (PLUS), die wahrscheinlich zu mindestens keine offensichtlichen Probleme mit der ersten (alten) 3.45.7.20190511 Version haben, nun auch lieber die neue Version einspielen ?

Danke für entsprechende Antworten, Bernd
RPi3B+ | Erterne Antenne | 2x LAN_RF_GW | 1x LAN_RS485_GW | ca. 80 Geräte davon 6x IP | ca. 150 Programme |
Addons: CUX-Daemon, XML-API, hm_pdetect, E-Mail, CCU-Historian, Philips Hue, HConnectVPN, Sonos Player

LibertyX
Beiträge: 586
Registriert: 10.11.2012, 19:47

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von LibertyX » 12.05.2019, 14:05

Matten Matten hat geschrieben:
12.05.2019, 10:32
Ok, Ich habe ein Netzteil mit 60W Ausgangsleistung und 6 Port USB Ausgängen. Das sollte eigentlich groß genug sein. Ich könnte mir vorstellen, das es ein Kabel Problem ist. Ich werde forschen...

Ah hab was gefunden (jeder Port maximal 2,4 Ampere) scheint wohl nicht zu reichen. ich teste ein anderes Netzteil.
Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß
Matten Matten
Ich habe ein ähnliches https://www.amazon.de/gp/product/B00VUG ... UTF8&psc=1

Bis dato auch keine Probleme damit gehabt, ggf könnte es auch am USB Kabel liegen, dass sollte nicht zu dünn sein, sonst bricht unter Last ggf die Spannung ein.
RaspberryMatic (3.45.7.20190622) @RPI3 | 51 HM Geräte und 3 CUxD-Geräte (2.3) | iobroker.pro - CCU-Historian (2.1.0.)

Franzens
Beiträge: 126
Registriert: 18.04.2014, 17:11

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Franzens » 12.05.2019, 15:05

Tinker S
Update gestern über die WebUi eingespielt
insgesamt alles stabil

Nur seit gestern hab ich ungefähr tausend Logeinträge (Fehler)
  • user monit 'lighttpd' certificate expiry in 29 days matches check limit
Versuche ich über Systemsteuerung/Netzwerkeinstellungen/Zertifikat erstellen ein aktuelleres Zertifikat zu bekommen startet ligttpd neu durch - das wars - ein Zertifikat wird nicht erstellt.

Was habe ich übersehen? Bzw. at mir jemand einen Tip.

Danke
RasberryMatic auf Tinker S- Sonos - pocket Control HM - EMail - CuL V2 868mHz & Somfy RTS Anbindung - Wunderground - Calsky Astro - Pushover - hm-pdetect - homebridge - Alexa - Netatmo...;219 Kanäle in 84 Geräten und 75 CUxD-Kanäle in 7 CUxD-Geräten

LibertyX
Beiträge: 586
Registriert: 10.11.2012, 19:47

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von LibertyX » 12.05.2019, 15:07

Das Zertifikat wird bei der RaspMatic lokal erzeugt und automatisch abgelegt, du musst es nicht herunterladen und importieren.

Kommt die Meldung nach dem erneuern des Zertifikates noch immer?
RaspberryMatic (3.45.7.20190622) @RPI3 | 51 HM Geräte und 3 CUxD-Geräte (2.3) | iobroker.pro - CCU-Historian (2.1.0.)

Huttmann
Beiträge: 96
Registriert: 08.06.2012, 09:16

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Huttmann » 12.05.2019, 15:15

Bei mir läuft jetzt alles normal. Vielen Dank!!

Bezüglich eines Posts von vorhin mit dem 6oW Netzteil mit 6 Ports, diese sind für Raspi nicht gut geeignet, die Spannung schwankt zu stark, auch wenn Leistung/Strom mehr als ausreichend sind. Oder?

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“