RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4803
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 13.05.2019, 11:56

elisman hat geschrieben:
13.05.2019, 11:54
Hallo zusammen,
Marc_in_the_dark hat geschrieben:
13.05.2019, 10:43
Der Zero W startet mit der neuen Version und ist die ersten 5min auch erreichbar und zeigt die Seite "RaspberryMatic ist noch nicht verfügbar". Sobald er mit dem Laden fertig ist, wird die WLAN Verbindung aber getrennt. Das grüne HeartBeat-Blinken der LED setzt ein und dann ist das Netzwerk weg.
ich habe heute auf meinem Pi Zero W das Update von 3.37.8.20181026 auf 3.45.7.20190511 und habe Probleme genau die gleichen Probleme mit dem WLAN. Gleiches Verhalten. Eine Idee habe ich bisher auch nicht. :cry:
Siehe hier:
https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/635

Eine Lösung ist wohl in Sicht...
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

fraeggle
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2018, 20:09

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von fraeggle » 13.05.2019, 13:30

So... über Webui kann ich machen was ich will Es kommt immer keine gültige Software....
Hab dann jetzt über rmupdate von JAN die Raspberrymatic ohne Fehler aktualisieren können...

:?

Funktioniert soweit ich erkennen kann alles.......

Gruß Peter

Marc_in_the_dark
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2019, 10:29

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Marc_in_the_dark » 13.05.2019, 14:26

jmaus hat geschrieben:
13.05.2019, 11:56
elisman hat geschrieben:
13.05.2019, 11:54
Hallo zusammen,
Marc_in_the_dark hat geschrieben:
13.05.2019, 10:43
Der Zero W startet mit der neuen Version und ist die ersten 5min auch erreichbar und zeigt die Seite "RaspberryMatic ist noch nicht verfügbar". Sobald er mit dem Laden fertig ist, wird die WLAN Verbindung aber getrennt. Das grüne HeartBeat-Blinken der LED setzt ein und dann ist das Netzwerk weg.
ich habe heute auf meinem Pi Zero W das Update von 3.37.8.20181026 auf 3.45.7.20190511 und habe Probleme genau die gleichen Probleme mit dem WLAN. Gleiches Verhalten. Eine Idee habe ich bisher auch nicht. :cry:
Siehe hier:
https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/635

Eine Lösung ist wohl in Sicht...
Leider kann ich die temporäre Lösung ( Zeile "depends on eth0LinkCheck" in der /etc/monitrc) nicht umsetzen. Bekomme die Meldung es wäre read-only und mit meinen nicht vorhandenen Linux-Skills kann ich das leider auch nicht ändern. :roll:

roe1974
Beiträge: 389
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 13.05.2019, 14:33

per SSH vorher ein

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /
Deine Datei bearbeiten..... und danach ein

Code: Alles auswählen

mount -o remount,ro /
lg RIchard

Marc_in_the_dark
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2019, 10:29

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Marc_in_the_dark » 13.05.2019, 17:22

roe1974 hat geschrieben:
13.05.2019, 14:33

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /

Code: Alles auswählen

mount -o remount,ro /
Vielen Dank Richard! Das hat mich zum Ziel gebracht.
So konnte ich die Zeile in der /etc/monitrc unter "#ifplug daemon monitoring" ergänzen und das WLAN Problem mit dem PiZero war behoben.
Die Kategorie sollte dann so aussehen:

Code: Alles auswählen

#ifplug daemon monitoring
check process ifplugd with pidfile /var/run/ifplugd.eth0.pid
  group system
  start = "/etc/init.d/S45ifplugd start"
  stop= "/etc/init.d/S45ifplugd stop"
  restart = "/etc/init.d/S45ifplugd restart"
  if not exist for 1 cycles then restart
  if 1 restart within 1 cycles then
    exec "/bin/triggerAlarm.tcl 'ifplugd restarted' WatchDog-Alarm"
    depends on eth0LinkCheck
    
Danke an alle für die schnelle Hilfe! :mrgreen:

mcbo
Beiträge: 32
Registriert: 16.08.2016, 15:45
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von mcbo » 13.05.2019, 17:51

Hallo,

Erst einmal Danke für Deine super Arbeit - jmaus !!!!

Auch bei mir macht die 3.45.7.20190511 Probleme auf meinem RaspBerry Pi 3 B+
(über LAN angebunden).
Das hat mich gestern Abend 2 Stunden gekostet :roll:

Nach dem ich erfolgreich von 3.41.11.20190126 auf 3.45.7.20190511
geupdatet hatte, konnte ich keine Zusatzsoftware mehr einspielen.
Auch die Gateways waren nicht mehr verbunden.
Die Netzwerkverbindung des Datentransfers war sehr langsam.

Auch eine Neuinstallation, auf neuer SD-Karte, brachte keine Verbesserung.
Ich konnte nach dem ersten Bootvorgang das Backup nicht wieder einspielen.

Habe jetzt auf 3.45.7.20190504 downgegraded.


Gruß

Marcel

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4803
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 13.05.2019, 18:52

mcbo hat geschrieben:
13.05.2019, 17:51
Auch die Gateways waren nicht mehr verbunden.
Die Netzwerkverbindung des Datentransfers war sehr langsam.

Auch eine Neuinstallation, auf neuer SD-Karte, brachte keine Verbesserung.
Ich konnte nach dem ersten Bootvorgang das Backup nicht wieder einspielen.

Habe jetzt auf 3.45.7.20190504 downgegraded.
Auch du hast leider etwas zu früh die *.zip Datei des 3.45.7.20190511 Updates runtergeladen und leider die kaputte Version des zip erwischt. Einfach noch einmal komplett frisch herunterladen und neu installieren lassen dann wird die Version gehen.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
Bernd-Joras
Beiträge: 259
Registriert: 26.03.2016, 09:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Bernd-Joras » 13.05.2019, 19:01

Hallo Jens,
Marcel (mcbo) hatte geschrieben er hat einen Pi3+....
Darf ich bitte nochmal fragen ob diejenigen mit einem Pi3+ und der ersten Version des Updates, lieber auch nochmal die zweite Version installieren sollten, auch wenn augenscheinlich keine Probleme zu erkennen sind?

Danke... Bernd
RPi3B+ | Erterne Antenne | 2x LAN_RF_GW | 1x LAN_RS485_GW | ca. 80 Geräte davon 6x IP | ca. 150 Programme |
Addons: CUX-Daemon, XML-API, hm_pdetect, E-Mail, CCU-Historian, Philips Hue, HConnectVPN, Sonos Player

wintux
Beiträge: 166
Registriert: 21.12.2016, 17:57
Wohnort: Taunus / Westerwald

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von wintux » 13.05.2019, 19:05

Fehler gefunden ;-) Nach Neustart geht es wieder

Leider funktionieren die LEDs beim HMIP-BSL nicht mehr. Es scheint ein Problem in der Programmlogik zu geben, eigentlich sollte nach dem Einschalten unter "Realer Farbwert" sich der Wert ändern. Auch das Senden an den BSL geht nicht mehr (Alles LEDs bleiben aus)
Dies geschieht aber nicht.
Bild

Zum Vergleich ein Video über das BSL
https://www.youtube.com/watch?v=DiyAKZrYUFg
Zuletzt geändert von wintux am 13.05.2019, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Infos und Termine der Usergroup findest Du auf https://hug-rheinmain.de

Meine verwendete Hard & Software ist hier zu finden: https://goo.gl/xNJMwJ

SGubler
Beiträge: 24
Registriert: 24.09.2018, 17:49

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von SGubler » 13.05.2019, 19:06

Vielen Dank Jens Maus für die neue Version !
Der neue Filter in der WebUI für die Konfiguration ist genial!

Die Installation auf einem neuen Tinkerboard S und nachfolgendem Import des Backups funktionierte ohne Probleme.
Bis jetzt habe ich keine aussergewöhnlichen Effekte.

Ich habe nur 2 Fragen:
1. Wie kann man die "Internetverbindungskontrolle" konfigurieren? Welche IPs werden gepingt und wie lässt sich der Intervall setzen ?

2. Nach der Umstellung auf den internen NTP Server. Wie kann ich dies überprüfen. Gibt es einen Eintrag im Syslog oder im Systemprotokoll oder sonst wo in einer Datei ?

Vielen Dank für die Unterstützung

Stefan

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“