RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

iberti
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2018, 23:10

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von iberti » 20.05.2019, 09:51

Xel66 hat geschrieben:
19.05.2019, 21:26
iberti hat geschrieben:
19.05.2019, 21:02
Die Low Voltage Alarmmeldungen habe ich schon erwähnt.
Die Ursache ist aber nicht Raspberrymatic, sondern Deine verwendete Hardware. RM meldet Dir jetzt nur, was wahrscheinlich schon immer so ist (Deine Spannungsversorgung ist grenzwertig). Das ist so wie bei den Überbringern schlechter Nachrichten. Die sind selten Schuld daran, werden aber oft dafür verantwortlich gemacht.
iberti hat geschrieben:
19.05.2019, 21:02
Aktionen werden nicht mehr ausgeführt.
Hier kommen als Ursache alte Scriptlösungen infrage, die die Rega blockieren, weil das System immer nur Dinge nacheinander abarbeiten kann. Hängt eines, dann hängt alles. Auch externe Abfragen ohne Antwort sind eine mögliche Ursache.

Gruß Xel66
Die CCU3 läuft auf einem Pi 3B+, es gab keine Veränderung bei der HW nach Upgrade. Die Homematic config wurde auch nicht verändert. Vor dem Upgrade gab es diese Probleme nicht. Also kann es die HW nicht sein, oder? Was meinst du mit alten Scriptlösungen? Warum soll jetzt mit der "neuen" RaspberryMatic 3.45.7.20190511 ein Problem sein? Wurde etwas in der Logic verändert?

CharlyFive
Beiträge: 148
Registriert: 01.04.2019, 18:24

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von CharlyFive » 20.05.2019, 12:33

CharlyFive hat geschrieben:
17.05.2019, 10:09
CharlyFive hat geschrieben:
14.05.2019, 10:51
Ich habe diesen Problem: viewtopic.php?f=65&t=46816&p=509058#p509058

Ansonsten läuft bei mir alles. Auch das Kamerabild ist wieder zu sehen.
Ich habe gerade die CCU3 FW auf meinen Pi installiert und da habe ich das Problem nicht. Dann wieder zurück auf RaspberryMatic und das Problem ist wieder da. Mit der 3.45.7.20190504 hatte ich das Problem nicht, erst seit der 3.45.7.20190511.

Kann man das Problem loggen?
Warum wird dieses Thema hier so ignoriert?

NickHM
Beiträge: 2646
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von NickHM » 20.05.2019, 12:50

CharlyFive hat geschrieben:
20.05.2019, 12:33
Warum wird dieses Thema hier so ignoriert?
Hallo

der Entwickler kann nur reparieren, was er nachstellen kann. Entweder er hat keine Keymatic, oder keine Sirene oder der Fehler tritt nicht auf.

Grundsätzlich werden einzelne Fehlermeldungen bei GitHub eher beachtet als in einem endlosen Beitrag in den jeder seine Problemchen rein schreibt.

CharlyFive
Beiträge: 148
Registriert: 01.04.2019, 18:24

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von CharlyFive » 20.05.2019, 12:58

Das Thema gibt es bei Githib schon lange, und ich bin nicht der einzige mit diesem Problem.

SteveDdorf
Beiträge: 3
Registriert: 16.05.2019, 19:10

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von SteveDdorf » 20.05.2019, 13:42

Kenobi hat geschrieben:
11.05.2019, 13:20
Wie immer eine SD-Card mit dem neuen Image beschrieben.
Raspi3 bootet das neue Image, alles sieht alles aus wie erwartet.

Ein Zurückladen des Backups scheitert jedoch.
Es passiert einfach nichts, nur "senden der Anfrage an <IP>" ist im Browser unten links zu sehen.
Das Backup nicht nicht zu gross und auch die Vorgehensweise hat bisher immer funktioniert.

Vielleicht muss ich eine andere SD-Karte nehmen?
Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem. Nachdem ich das Image auf die SD Karte übertragen habe, läuft der Raspberry normal hoch. Ich folge den Schritten im Setup Wizard. Dann versuche ich die Backup Datei hochzuladen, das funktioniert leider nicht mehr. In vorherigen Versionen war diese Vorgehensweise nie ein Problem. Jens Maus meint dazu sinngemäß: "das Problem kann nicht von genereller Natur sein, da viele andere Nutzer keinerlei Problem damit haben".

Hat jemand mittlerweile eine Lösung für dieses Backup Upload Problem gefunden?

Ich verwende den Raspberry Pi Model B, eventuell hängt das Fehlverhalten mit dem begrenzten RAM Speicher zusammen?

Vielen Dank für Eure Hinweise.

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2434
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von AndiN » 20.05.2019, 13:44

Diesen Effekt hatte ich mit der ersten Version 20190511 auch.

Nachdem dann am selben oder nächsten Tag die neue Version kam hatte ich das Problem nicht mehr.

Hast Du gerade die aktuelle Version genommen + getestet?

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 13.07.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.47.10.20190713, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

mbkirk
Beiträge: 26
Registriert: 25.03.2019, 15:11

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von mbkirk » 20.05.2019, 16:13

Hallo

das Update hat per "normalem" einspielen per WebGUI einwandfrei funktioniert.
Ich weiß nun aber nicht ob, ich das hier "Alarm und keine Alarmanzeige" schon länger habe??:
alarm.PNG
2alarm.PNG
Gruß

Frank

[Charly Bausatz: RPI-RF-MOD ,Raspberry Pi 3 Modell B, HM-Key-SEC, 7 x HM-TC-IT-WM-W, 8 x HM-Sec-SCo, 3 x HM-SEN-MDIR, 3 x HM-SEN-MDIR2, 4 x HM SEC-SD, 3 x HM Lc Sw4, 4 x HM Lc Sw1, 1. x HM-RC-Key3, 2 x HM-RC-Key4, Mediola Gateway4, 12 x Warema EWFS Raffstore-SW, ]

MathiasZ
Beiträge: 1188
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von MathiasZ » 21.05.2019, 04:27

@Xel66

ich habe da auch ein "undervoltage", das komischerweise nur beim Neustart auftritt.
Im laufendem Betrieb hatte ich diese Meldung noch nie.

Besser wäre es natürlich,wenn Alarmmeldungen bei der Benutzung der Platine optisch gemeldet würden.
So gucke ich jeden Tag nach, was der Watchdog so macht.
Aber außer bei den Neustarts keine Auffälligkeiten.
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Sven_A
Beiträge: 2217
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Sven_A » 21.05.2019, 07:43

mbkirk hat geschrieben:
20.05.2019, 16:13
Ich weiß nun aber nicht ob, ich das hier "Alarm und keine Alarmanzeige" schon länger habe??:
Ist da schon seit mindestens CCU2 Zeiten.

SteveDdorf
Beiträge: 3
Registriert: 16.05.2019, 19:10

Re: RaspberryMatic 3.45.7.20190511 – Erfahrungsberichte

Beitrag von SteveDdorf » 21.05.2019, 21:19

AndiN hat geschrieben:
20.05.2019, 13:44
Diesen Effekt hatte ich mit der ersten Version 20190511 auch.

Nachdem dann am selben oder nächsten Tag die neue Version kam hatte ich das Problem nicht mehr.

Hast Du gerade die aktuelle Version genommen + getestet?

Andi
Hi Andi,

vielen Dank für den wichtigen Hinweis. Ich habe das Image erneut heruntergladen und es funktioniert wieder alles wie gewohnt. Da bin ich wohl mal wieder in die "Early Adopter" - Falle getreten indem ich immer wieder den alten Imagefile von meiner Festplatte geladen habe.
1. Image auf SD Karte übertragen
2. Raspberry läuft mit neuer Version hoch
3. Einstellungen im Setup Wizard
4. Upload Backup File

@Jens: Ein freundlicher Hinweis beim Downloadlink wäre an dieser Stelle sehr hilfreich gewesen. Alternativ sollte man einer geänderen Image Datei besser direkt einen eindeutigen anderen Namen geben, und nicht so benennen wie die fehlerhafte Vorgängerversion. Damit könnten einige Fehler ausgeschlossen werden.

Danke für Eure Hilfe!

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“