Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Visu
Beiträge: 437
Registriert: 04.12.2016, 23:30

Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Beitrag von Visu » 29.05.2019, 02:54

Hallo,
ich habe ein komisches Verhalten, leider kann ich nicht genau sagen seit wann, auch arbeitet die Astrofunktion fehlerfrei. Die Rollos fahren wie gewünscht runter und hoch.

a) Die erste Umstellung meiner Schichtanzeige am 19.05. auf Früh hat noch funktioniert, jetzt am 26.05. auf Nacht nicht mehr.
schichten.jpg
b) Meine Zirkulationspumpe blieb die ganze Zeit Nachts aus, heute habe ich festgestellt, dass sie auch die ganze Nacht angesteuert wird, leider weiß ich auch nicht seit wann. Sie geht zwar aus, wenn die Temp. erreicht ist, sollte aber ja eigentlich nachts nicht laufen.
zp.jpg
Ich kann mir das nicht erklären, daher die Frage siehe Überschrift.

G.V.

P.S.: Tinker S mit aktueller RM

Xel66
Beiträge: 5525
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Beitrag von Xel66 » 29.05.2019, 09:13

Zu a) Ich hatte mal vor meiner Implementierung eines Schichtberechnungsscripts eine ähnliche Lösung laufen, allerdings mit viel mehr Schaltpunkten (ich mache Kurzzeitrythmus) und mit mehr Schichten (ich unterscheide noch Nachtschichtbeginn und -ende für Aktionen, die nur abends bzw. morgens nach der Schicht laufen sollen). Zumindest sechs Wochen lief das bei mir stabil. Ich wüsste nicht, warum das nicht laufen soll. Die Anzahl der Trigger und auch der Ziele ist überschaubar.

zu b). Das Programm wird durch das Zeitmodul tags alle 20 Minuten getriggert. Das zweite ODER ist aber bei Anwesenheit immer erfüllt. Insofern wird das zugehörige DANN auch bei jeder Änderung der Anwesenheit oder Temperatur über eine der Schaltpunkte unabhängig vom Zeitmodul ausgeführt. Gegensinnige Schaltbefehle bringt man besser in getrennten Programmen unter. Hintergrund ist die Art und Weise, wie die CCU Programme triggert und abarbeitet. Dieses kann man in den Einsteigertipps nachlesen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Visu
Beiträge: 437
Registriert: 04.12.2016, 23:30

Re: Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Beitrag von Visu » 30.05.2019, 01:49

Xel66 hat geschrieben:
29.05.2019, 09:13
zu b). Das Programm wird durch das Zeitmodul tags alle 20 Minuten getriggert. Das zweite ODER ist aber bei Anwesenheit immer erfüllt. Insofern wird das zugehörige DANN auch bei jeder Änderung der Anwesenheit oder Temperatur über eine der Schaltpunkte unabhängig vom Zeitmodul ausgeführt. Gegensinnige Schaltbefehle bringt man besser in getrennten Programmen unter. Hintergrund ist die Art und Weise, wie die CCU Programme triggert und abarbeitet. Dieses kann man in den Einsteigertipps nachlesen.
ja eben, das zweite ODER wird doch nur ausgeführt, wenn sich an der Anwesenheit etwas ändert und das tut sich nachts nicht, da immer anwesend, bei Temp. steht doch nur prüfen, es wird doch nicht ausgeführt, wenn sich die Temp. ändert.

Xel66
Beiträge: 5525
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Beitrag von Xel66 » 30.05.2019, 09:49

Es ist so, wie ich's oben geschrieben habe. Warum das so abgearbeitet wird, steht in den Beschreibungen zur Abarbeitung von Programmen auf der CCU (WebUI-Handbuch und Einsteigerthread). Es ist völlig egal, wo im Programm ein Trigger steht. Die Logik der CCU weicht etwas von der menschlichen ab.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

manfredh
Beiträge: 2244
Registriert: 09.09.2012, 10:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Beitrag von manfredh » 30.05.2019, 13:35

Visu hat geschrieben:
30.05.2019, 01:49
[ja eben, das zweite ODER wird doch nur ausgeführt, wenn sich an der Anwesenheit etwas ändert und das tut sich nachts nicht, da immer anwesend, bei Temp. steht doch nur prüfen, es wird doch nicht ausgeführt, wenn sich die Temp. ändert.
Nicht das Oder wird ausgeführt sondern das gesamte Programm - und das alle 20 Minuten (erste Zeile). Und wenn bei der Abarbeitung dann der erste Block nicht wahr ist, gehts an die Prüfung des zweiten Blocks. Wenn der wahr ist, wird dessen Dann ausgeführt - egal woher der Programmlauf angestossen wurde. Wenn man diese Logik mal kapiert hat, wird vieles klarer. :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Visu
Beiträge: 437
Registriert: 04.12.2016, 23:30

Re: Kann sich das Zeitmodul teilweise aufhängen?

Beitrag von Visu » 31.05.2019, 10:24

hab's jetzt geändert, 3 Programme für EIN und 2 Programme für AUS...

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“