Gibt es ein SQL-Client für CCU/RaspberryMatic?!?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

pstvoe
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2015, 17:50

Gibt es ein SQL-Client für CCU/RaspberryMatic?!?

Beitrag von pstvoe » 09.06.2019, 18:40

Hallo,
gibt es eigentlich ine Möglichkeit, mittels der Script-Sprache
direkt auf einen mySQL-Server zuzugreifen ?
So könnte man die CCU aufgrund bestimmter Datenbankereignisse
direkt steuern.

Wäre so etwas - falls nicht implementiert - ein sehr großer
Programmieraufwand, die Script-Sprache zu erweitern ?

Vielleicht findet sich hier ja eine entsprechend große Community,
die auch mit "donate an Jens" das Ganze umsetzen kann. :-)


PS: die Tools ioBroker etc. sind mir bekannt - aber alles viel zu aufwändig.
Ein paar einfache implementierte Befehle wie zb in PHP würden vollkommen ausreichen

Fonzo
Beiträge: 1965
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: mySQL

Beitrag von Fonzo » 09.06.2019, 19:01

pstvoe hat geschrieben:
09.06.2019, 18:40
Ein paar einfache implementierte Befehle wie zb in PHP würden vollkommen ausreichen
Wenn Du unbedingt was mit PHP suchst kannst Du piVCCU nutzten und Symcon mit IPSMySQLArchiv.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1933
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: mySQL

Beitrag von Black » 09.06.2019, 19:05

Ich denke, der TO fragte nach einer CCU internen Implementierung, nicht nach Werbung für eine kostenbehaftete externe Lösung.

das es eine externe Lösung gibt, die im Gegensatz zu der von dir zitierten sogar kostenfrei ist, darauf hat der TO schon selber mit Nennung von IOBroker hingewiesen.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

Fonzo
Beiträge: 1965
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: mySQL

Beitrag von Fonzo » 09.06.2019, 19:20

Black hat geschrieben:
09.06.2019, 19:05
Ich denke, der TO fragte nach einer CCU internen Implementierung
Nun PHP ist aber nicht Bestandteil einer CCU, wenn muss man das dann irgendwie nachinstallieren wenn man das denn nutzten will.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1933
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: mySQL

Beitrag von Black » 09.06.2019, 19:23

(...) Ein paar einfache implementierte Befehle wie zb in PHP würden vollkommen ausreichen (...)

interpretiere ich als: Eine Interpretierung der SQL Query Befehle wie in PHP (als Beispiel) würde in der CCU ausreichen. Das der TO andere Implementierungsmöglichkeiten wie.zB. dn kostenlose MySQl Adapter für IOBroker kennt, hat er ja geschrieben.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

Fonzo
Beiträge: 1965
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: mySQL

Beitrag von Fonzo » 09.06.2019, 19:29

Black hat geschrieben:
09.06.2019, 19:23
Eine Interpretierung der SQL Query Befehle wie in PHP (als Beispiel) würde in der CCU ausreichen.
Nun das kann wenn der Threadersteller klarstellen was seine genaue Intention ist, vielleicht kennt er sich ja selber mit PHP am besten aus.
So was wie PDO in die CCU zu implemetieren halte ich persönlich für übertrieben, da hat man eher was passendes nachinstalliert.

pstvoe
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2015, 17:50

Re: mySQL

Beitrag von pstvoe » 10.06.2019, 09:12

Hallo zusammen,

ja - ich dachte an eine ganz "einfache" Lösung,
dass man direkt mit CCU-Befehlen im Script den SQL-Server ansprechen kann.
Mehr nicht.
Kein Schnickschnack - kein gar nichts...

Daten lesen, Daten schreiben... reicht völlig aus.. wobei das ja dann der SQL-Befehl selbst macht.

Also eine Art "integrierter" Connector, ohne etwas
zusätzlich installieren oder kaufen zu müssen.

darkbrain85
Beiträge: 1091
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: mySQL

Beitrag von darkbrain85 » 10.06.2019, 16:11

Nette Idee...

Allerdings benutzen das dann nichtmal 1% aller Nutzer, da der Usecase dafür sehr speziell sein wird. Oder hast du mal gerade ein Beispiel was mich vom Gegenteil überzeugen könnte?

pstvoe
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2015, 17:50

Re: mySQL

Beitrag von pstvoe » 10.06.2019, 19:54

Ja.. ich verstehe, dass es spezieller ist,
aber ich gehe dennoch von mind. 10% Usecase aus.
Es gibt Tausende Anwendungen, die man damit zusammenführen kann.

Ein Beispiel:
Wenn der Aktienkurs von SAP unter die 100€ fällt,
senkt sich der Rolladen ab und Du schmollst im Bett :-)
*SCHERZ* :lol: :lol: :lol:

Fonzo
Beiträge: 1965
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: mySQL

Beitrag von Fonzo » 10.06.2019, 20:47

pstvoe hat geschrieben:
10.06.2019, 19:54
Wenn der Aktienkurs von SAP unter die 100€ fällt,
senkt sich der Rolladen ab und Du schmollst im Bett :-)
Datenbanken sind für komplexe Anwendungen gedacht, daher wird es wohl auch nicht so viele Nutzer geben, die so was direkt auf einer CCU nutzten. Und so ein Beispiel wie Dein Aktienkurs bewirkt irgendwas in Homematic kannst Du auch mit einer CCU vollkommen ohne mySQL lösen, dazu fragst Du eine Aktienseite ab und schaltest dann bei Bedarf ein Gerät.

Wer dann zu den wenigen Nutzern gehört, der wirklich komplexe Datenbankabfragen bauen will und meint irgendwas zu triggern, der setzt dann doch meist zusätzliche Systeme ein, die auf so was spezialisiert sind und nutzt die CCU dann lediglich als Befehlsempfänger für das zu schaltende Homematic Gerät. Meist wird so was dann aber auch von einem fachkundigen Integrator oder sehr erfahrenen Benutzer genutzt. Homematic ist da aber nicht unbedingt das System der Wahl, es heist ja Home und ist für den Endverbraucher im Haushalt. In der industriellen Automatisierung spielen SQL Datenbankabfragen dagegen eine größere Rolle, da werden dann abhängig von einem Warenwirtschaftssystem Dinge geschaltet wie Lampen, Bänder usw. in dem Zusammenhang wird aber eher kein Homematic eingesetzt.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“