[GELÖST] WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Christian0P
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2015, 17:16

[GELÖST] WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von Christian0P » 20.06.2019, 18:54

Hallo Gemeinde,

es gab schon einmal irgendwo hier im Forum einen Post, wie WatchDog unter RaspberryMatic deaktiviert werden kann, nur finde diesen leider nicht mehr.

Auf Nachfrage bei Erschaffer von RaspberryMatic selbst, kam nur die Antwort - ich solle doch die Community bemühen - sorry dafür.

Wie kann ich unter RaspberryMatic WatchDog gänzlich deaktivieren oder gar löschen. Schön wäre auch, wenn zu RaspberryMatic unterschiedliche Versionen (mit und ohne WatchDog) angeboten werden würden - Fingerzeig auf Herrn jmaus.

Ich erhalte jeden Tag (bedingt durch meine StromsparLogik) die folgende Meldung (berechtigt - da kein Strom vorliegt):

WatchDog-Alarm - No internet connection detected

Vielen Dank
Christian

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4934
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von jmaus » 20.06.2019, 21:14

Na wenn du schon so ein Pfennigfuchser bist :mrgreen: dann solltest du doch auch im Forum die Stellen finden die dir erklären wie man die Internetprüfung bzw. die WatchDog Alarmierung davon abschalten kann.

Allergisch reagiere ich jedoch regelmäßig darauf wenn jemand so wie du immer gleich zum Beil greifen will oder am besten gleich argumentiert das früher doch eh alles besser war und warum man nicht einfach alles abschalten kann was jetzt neu dazugekommen ist. Also nein, zwei Versionen (mit/ohne WatchDog) wird es definitiv nicht von mir geben nur weil man vielleicht noch nicht den tieferen Sinn hinter einem neuen Feature wie dem WatchDog erkannt hat.

Trotzdem ist es natürlich vollkommen legitim das du vielleicht gerne ein Aspekt wie die regelmäßig Internet-Down-Alarmierung deaktiviert haben will. Dafür gibt es jedoch einfachste Kommandozeilenaufrufe von Monit mit denen man das problemlos erledigen kann. Und wenn man diese Kommandos dann einfach in ein Startskript wie /usr/local/etc/rc.local legt oder einfach in ein WebUI Programm mit system.Exec() Aufruf verwandelt lässt sich das was dich da gerade anscheinend stark stört problemlos deaktivieren.

Wenn du also z.b. keine Infos mehr über den Internetausfall bekommen magst sollte folgender Kommandozeilen-Befehl dafür sorgen das der WatchDog dich nicht mehr benachrichtigt wenn das Internet weg ist:

Code: Alles auswählen

monit unmonitor hasInternet
Jetzt aber gänzlich den WatchDog/Monit wieder abschaffen zu wollen ist in der Tat nicht in Sinne des Erfinders, denn dieser erledigt weit mehr sinnvolle Aufgaben als die pure Benachrichtigung bei Internetausfall. Und glaub mir: Du willst den WatchDog für einen reibungsloseren Dauerbetrieb einer Smarthome-Zentrale haben!
RaspberryMatic 3.47.15.20190831 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

scorpionking
Beiträge: 195
Registriert: 14.02.2016, 12:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von scorpionking » 20.06.2019, 23:09

Christian0P hat geschrieben:
20.06.2019, 18:54
[...]Fingerzeig auf Herrn jmaus.[...]
Ich bin kein RM-/jmaus-Fanboy, aber wenn man Hilfe sucht und sinnvolle Antworten erwartet, ist es nicht förderlich, trotzig oder belehrend aufzutreten sondern besser freundlich und sachlich... :wink:
Das nur am Rande...

onliner
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014, 10:06
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von onliner » 21.06.2019, 07:50

Was war denn jetzt an der Erklärung unfreundlich ? Er hat doch alles erklärt bekommen.

HMNutzer
Beiträge: 359
Registriert: 24.10.2016, 17:18

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von HMNutzer » 21.06.2019, 08:41

Servus,

ich denke Scorpionking meint den TE.
Viele Grüße

Martin

RaspberryMatic mit div. Funkkomponenten im Holzständerhaus

scorpionking
Beiträge: 195
Registriert: 14.02.2016, 12:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von scorpionking » 21.06.2019, 11:24

onliner hat geschrieben:
21.06.2019, 07:50
Was war denn jetzt an der Erklärung unfreundlich ? Er hat doch alles erklärt bekommen.
Ich hab den TE zitiert (und damit auch ihn angesprochen), nicht jmaus. :wink:

onliner
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014, 10:06
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von onliner » 21.06.2019, 13:50

OK. Habe ich falsch wahrgenommen.

Christian0P
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2015, 17:16

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von Christian0P » 22.06.2019, 07:31

jmaus hat geschrieben:
20.06.2019, 21:14

Code: Alles auswählen

monit unmonitor hasInternet
Danke - ich werde bewusst, auf Deine Zwischensätze nicht eingehen. Mehr wollte ich nicht ...
scorpionking hat geschrieben:
20.06.2019, 23:09
Christian0P hat geschrieben:
20.06.2019, 18:54
[...]Fingerzeig auf Herrn jmaus.[...]
Ich bin kein RM-/jmaus-Fanboy, aber wenn man Hilfe sucht und sinnvolle Antworten erwartet, ist es nicht förderlich, trotzig oder belehrend aufzutreten sondern besser freundlich und sachlich... :wink:
Das nur am Rande...
Ruhig Ruhig, noch ist nichts passiert ;). Die Lösung liegt vor und gut ist.

Christian0P
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2015, 17:16

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von Christian0P » 24.06.2019, 21:21

jmaus hat geschrieben:
20.06.2019, 21:14

Wenn du also z.b. keine Infos mehr über den Internetausfall bekommen magst sollte folgender Kommandozeilen-Befehl dafür sorgen das der WatchDog dich nicht mehr benachrichtigt wenn das Internet weg ist:

Code: Alles auswählen

monit unmonitor hasInternet
Ich habe mich auf dem Raspi per Root angemeldet und die o.g. Zeile eingegeben und bestätigt, leider erschien heute die gleiche Meldung wie zuvor. Was mache ich falsch?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4934
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: WatchDog-Alarm - WatchDog deaktivieren/löschen

Beitrag von jmaus » 24.06.2019, 21:49

Christian0P hat geschrieben:
24.06.2019, 21:21
Ich habe mich auf dem Raspi per Root angemeldet und die o.g. Zeile eingegeben und bestätigt, leider erschien heute die gleiche Meldung wie zuvor. Was mache ich falsch?
Das Kommando muss natürlich nach jedem Neustart erneut eingegeben werden bzw. es muss in einem Startskript oder WebUI Programm hinterlegt werden. Ich vermute daher das du einfach halt einen Neustart von RaspberryMatic in der Zwischenzeit mal gemacht hast.
RaspberryMatic 3.47.15.20190831 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“