Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

qwertz
Beiträge: 164
Registriert: 15.02.2012, 19:35

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von qwertz » 09.09.2019, 11:02

Hi zusammen !

Ich glaube ich habe das gleiche Problem:

IP Geräte nach Neustart OK, aber nach einiger Zeit alle IP Geräte entweder UNREACH oder DUTY_CYCLE in der Geräteliste.

Die Geräte melden sich dabei und werden von der RM empfangen: erkennbar an RSSI Werten in der Geräteliste und Ereignisprotokoll im HomematicManager. Steuern kann ich die Geräte
Über WebUI nicht mehr.

Die neue Dutycycle Anzeige der WebUI zeigt auffälligerweise immer 0%, wenn das Problem auftritt.

Es gibt keinerlei Alarmmeldungen.

Das syslog läuft auf „Alles“ und wird auf einer synology archiviert. Kann b.B. Was zur Verfügung stellen.

Das Problem trat gefühlt bei dem 1Wo alten System das erste Mal auf, als ich das Routing bei einer der drei PSM aktivierte. Kann aber auch Zufall sein.

Nach /etc/init.d/S62HMServer restart ( dauert ca.2min) klappt es kurze Zeit. Ebenso nach Reboot über WebUI.

Konfig:

Code: Alles auswählen

Raspi mit großem Funkmodul, 
alles vor einer Woche frisch aufgesetzt 
mit RM 3.47.15.20190831 auf leerer SD-Karte ohne Backup, 
Geräte wurden über Werksreset von einer anderen RM abgelernt und an die betriffene RM angelernt.

Inventur: 
805 Kanäle in 126 Geräten und 
36 CUxD-Kanäle in 5 CUxD-Geräten:

31x HmIP-BSM, 9x HmIP-SMO-A, 1x HmIP-WGC, 5x HmIP-WRC6, 3x HmIP-MOD-RC8, 5x CUX28, 7x HmIP-BDT, 9x HmIP-BROLL, 1x HmIP-FDT, 3x HMIP-PSM, 1x HmIP-RCV-50, 1x HmIP-SAM, 16x HmIP-SMI55, 9x HmIP-SPDR, 4x HmIP-SPI, 6x HmIP-SWD, 4x HMIP-SWDO, 16x HmIP-SWSD
Nach Installation des Fixes von jmaus Beitrag 06.09.2019, 22:41 via Firmwareupdate über WebUIbesteht das Problem weiter !

Wie kann ich bei der Analyse helfen ?
Gibt es vedächtige log-Meldungen nach denen ich suchen soll ?

Besten Dank und Gruß.
Sebastian

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5210
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von jmaus » 09.09.2019, 14:49

qwertz hat geschrieben:
09.09.2019, 11:02
Ich glaube ich habe das gleiche Problem:

IP Geräte nach Neustart OK, aber nach einiger Zeit alle IP Geräte entweder UNREACH oder DUTY_CYCLE in der Geräteliste.

Die Geräte melden sich dabei und werden von der RM empfangen: erkennbar an RSSI Werten in der Geräteliste und Ereignisprotokoll im HomematicManager. Steuern kann ich die Geräte
Über WebUI nicht mehr.
[...]
Tut mir leid, aber ich denke du hast ein ganz anderes Problem. Keiner hat hier bisher meiner Erinnerung nach davon berichtet das UNREAD/DUTY_CYCLE kommt sondern alle berichten einfach das die Statusinformationen der WebUI nach einer weile stehenbleiben und mehr nicht. Und einzig alleine ein Neustart des HMIPServer Prozesses bringt diese dann wieder zum leben. Ich denke also du hast ein ganz anderes Problem.
RaspberryMatic 3.47.22.20191026 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Tibin
Beiträge: 357
Registriert: 26.10.2016, 16:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von Tibin » 09.09.2019, 17:27

Hallo,
jmaus hat geschrieben:
06.09.2019, 15:44
inzwischen hat eQ3 im OCCU repository eine beta version eines potentiellen Fixes des HMIPServer.jar bzgl. dieses Problems veröffentlicht.
Das hört sich ja schon mal gut an!
qwertz hat geschrieben:
09.09.2019, 11:02
Nach Installation des Fixes von jmaus Beitrag 06.09.2019, 22:41 via Firmwareupdate über WebUIbesteht das Problem weiter !
Das natürlich nicht :(
jmaus hat geschrieben:
09.09.2019, 14:49
Und einzig alleine ein Neustart des HMIPServer Prozesses bringt diese dann wieder zum leben.
Korrekt, wenn der HMIP-RF bei mir abgestürzt war, dann wurde gar nix (HMIP) mehr aufgezeichnet. Geht man dann auf die Status-Seite von CuxD, dann sieht man dass die DC- Zeilen komplett fehlen. Ich habe zwar "Nur" CCU3-FW aber müsste ja ähnlich sein.
lumi hat geschrieben:
08.09.2019, 21:29
Gibt es auch eine Testversion für die CCU3? Kann man die HMIPServer.jar auch manuell austauschen?
Das würde mich auch interressieren, aber ich denke wohl eher nicht.

So jetzt noch eine kurze Rückmeldung nach meinem letzten Beitrag....
Ich habe alle Einstellungen der Geräte seit der letzten Verabschiedung des HMiP-RF Dienstes (am 28.8.) so gelassen. Also Messfunktion des HMiP-PSM ist aktiv und die internen Programme dieser Geräte sind auch unverändert aktiv.
Addons laufen: CuxD 2.3.3, XML-Api 1.20, Highcharts 1.4.5, Neo Server 2.4.6, Programme drucken 1.2a und EqualThan Patch 2.0
Ich hatte bis dato noch Historian auf der Synology laufen, was ich aber hoffentlich als Ursache ausschließen möchte. Habe es nur noch nicht geschafft wieder zu aktivieren.
Ich habe am 28.08. die CCU-FW 3.47.15 einfach nochmal über die aktuelle drübergebügelt und es läuft nun seit 12 Tagen.
Vielleicht ein Installationsproblem? Weil es ja irgendwie auch nicht alle betrifft... keine Ahnung...
Gruß Tino

PS: Gibt es momentan Probleme mit der homematic-forum.de Seite? Bekomme häufig Fehler 522 und die Seite ist down.

lumi
Beiträge: 31
Registriert: 21.07.2019, 00:53

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von lumi » 09.09.2019, 18:29

jmaus hat geschrieben:
09.09.2019, 14:49
qwertz hat geschrieben:
09.09.2019, 11:02
Ich glaube ich habe das gleiche Problem:

IP Geräte nach Neustart OK, aber nach einiger Zeit alle IP Geräte entweder UNREACH oder DUTY_CYCLE in der Geräteliste.

Die Geräte melden sich dabei und werden von der RM empfangen: erkennbar an RSSI Werten in der Geräteliste und Ereignisprotokoll im HomematicManager. Steuern kann ich die Geräte
Über WebUI nicht mehr.
[...]
Tut mir leid, aber ich denke du hast ein ganz anderes Problem. Keiner hat hier bisher meiner Erinnerung nach davon berichtet das UNREAD/DUTY_CYCLE kommt sondern alle berichten einfach das die Statusinformationen der WebUI nach einer weile stehenbleiben und mehr nicht. Und einzig alleine ein Neustart des HMIPServer Prozesses bringt diese dann wieder zum leben. Ich denke also du hast ein ganz anderes Problem.
Das sehe ich auch so. Der DutyCycle verhält sich bei mir vollkommen unauffällig und die CCU3 stellt auch keine Verbindungsprobleme fest - wie Du richtig schreibst, kommen nur keine aktuellen Stati von den HmIP-Geräten mehr auf der CCU3 an- Von der CCU3 lassen sich die HmIP-Geräte dagegen sogar noch (teilweise verzögert) bedienen.

Gruß
Lumi

romeoalfa1975
Beiträge: 78
Registriert: 04.04.2019, 18:26
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von romeoalfa1975 » 09.09.2019, 19:32

Bezüglich des vermuteten Installationsproblems: Das ist auch meine Vermutung. Deswegen habe ich ja auch mal in den sauren Apfel gebissen und alles auf einer neuen CCU3 ganz neu und sauber aufgesetzt. Ohne jegliche Zusatz-Software. Noch nicht mal den NEO Server habe ich auf der CCU aktiviert. Seit 6 Tagen läuft es nun schon.
Aber wer weiß, wie lange...

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5210
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von jmaus » 09.09.2019, 19:50

Ich kann mich nur noch einmal wiederholen: Testet das von mir zur Verfügung gestellte Testimage von RaspberryMatic die eine neuere HMIPServer Version mitsichbringt. Wenn sich mit dieser HMIPServer Version unter RaspberryMatic sich herausstellt das diese dieses Problem hier behebt wird diese auch in eine der kommenden CCU3 Firmwareversionen mit aufgenommen.
RaspberryMatic 3.47.22.20191026 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

qwertz
Beiträge: 164
Registriert: 15.02.2012, 19:35

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von qwertz » 09.09.2019, 20:19

Vielen Dank für die Rückmeldung! Tatsächlich hörte sich mein Zustand anders an, aber inzwischen ist es ähnlich geworden nach dem ich den PSM rausgeschmissen habe:

Folgendes habe ich jetzt gemacht:
-Der verdächtige PSM (ehemals als Router konfiguriert, was zeitlich zu Beginn des Fehlerbildes passte) über Werksreset abgelernt. Nicht neu angelernt. Neustart.

Nun änder sich mein Fehlerbild wie folgt:

Unter Status und Bedienung > Geräte sehe ich keinen Status: Keine Uhrzeit der letzten Statusmeldung und kein aktueller Statusbutton
Beim Bedienen an dieser Stelle keine Änderung in der WebUI, obwohl das Gerät schaltet. Ich sehe auch das Bestätigungstelegramm vom Gerät im Homematic Manger. Keine Alarmmeldung. Keine Unreach Meldung. bunter DutyCycle Button der WebUI wird jetzt angezeigt.

Workaround 1
Terminal:/etc/init.d/S62HMServer restart hilft nicht Es erscheint in der WebUI die Alarmmeldung HMIPServer restarted. Log zeigt.

Code: Alles auswählen

Sep  9 20:06:45 ks-ccu11 user.err monit[1177]: 'HMIPServer' failed to restart (exit status -1) -- '/etc/init.d/S62HMServer restart': Program timed out -- Stopping HMIPServer: OK Starting HMIPServer: 
Sep  9 20:07:02 ks-ccu11 user.info kernel: [ 2953.746713] eq3loop: eq3loop_open_slave() mmd_hmip
Sep  9 20:07:02 ks-ccu11 user.info kernel: [ 2953.746943] eq3loop: eq3loop_close_slave() mmd_hmip
Sep  9 20:07:02 ks-ccu11 user.info kernel: [ 2953.750684] eq3loop: eq3loop_open_slave() mmd_hmip
Sep  9 20:07:02 ks-ccu11 user.info kernel: [ 2953.750982] eq3loop: eq3loop_close_slave() mmd_hmip
Sep  9 20:07:02 ks-ccu11 user.info kernel: [ 2953.764113] eq3loop: eq3loop_open_slave() mmd_hmip
Sep  9 20:07:03 ks-ccu11 user.err monit[1177]: 'HMIPServer' service restarted 1 times within 1 cycles(s) - exec
Sep  9 20:07:03 ks-ccu11 user.info monit[1177]: 'HMIPServer' exec: '/bin/triggerAlarm.tcl HMIPServer restarted WatchDog-Alarm'
Sep  9 20:07:03 ks-ccu11 user.info monit[1177]: 'HMIPServer' process is running with pid 10038
Sep  9 20:07:03 ks-ccu11 user.info monit[1177]: 'HMIPServer' process is running after previous exec error (slow starting or manually recovered?)
Sep  9 20:07:03 ks-ccu11 user.info monit[1177]: 'HMIPServer' process is running after previous restart timeout (manually recovered?)
Sep  9 20:07:06 ks-ccu11 user.warn rfd: XmlRpc transport failed (first try), retrying...
Sep  9 20:07:06 ks-ccu11 user.err rfd: XmlRpcClient error calling event({[methodName:"event",params:{"BidCos-RF_java","CENTRAL","PONG","nr"}]}) on http://127.0.0.1:39292/bidcos:
Sep  9 20:07:06 ks-ccu11 user.err rfd: XmlRpc transport error
Sep  9 20:07:10 ks-ccu11 daemon.warn cuxd[585]: process_rpc_request(127.0.0.1) - illegal XMLRPC(listDevices) request
Sep  9 20:07:42 ks-ccu11 daemon.warn cuxd[585]: process_rpc_request(127.0.0.1) - illegal XMLRPC(init) request
Terminal zeigt

Code: Alles auswählen

# /etc/init.d/S62HMServer restart
Stopping HMIPServer: OK
Starting HMIPServer: ...........................OK
# 

Workaround 2

Reboot der RM: hilft für eine Weile: Status kommt wieder.


Das alles unter der Q3 gefixten HMIPServer Version aus Post 6.9 !

lumi
Beiträge: 31
Registriert: 21.07.2019, 00:53

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von lumi » 09.09.2019, 21:04

Das hört sich für mich nach wie vor nach einem anderen Problem an. Der Restart des S62HMServer (HmIP Server) versetzt meine CCU3 nach kürzester Zeit wieder in Normalzustand. Danach läuft die CCU3 mehrere Tage (manchmal >10 Tage) absolut fehlerfrei, bis der HmIP-Server erneut abstürzt und neu gestartet wird.

Um beim Testen unterstützen zu können noch einmal die Frage, ob es auch eine Möglichkeit gibt, den aktualisierten HmIP-Dienst auf einer originalen CCU3 Firmware zu installieren?
Allerdings muss ich dazu sagen, dass eine aussagekräftiges Ergebnis eigentlich erst da ist, wenn der Dienst >15 Tage ohne Absturz läuft...

Gruß
Lumi

romeoalfa1975
Beiträge: 78
Registriert: 04.04.2019, 18:26
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von romeoalfa1975 » 09.09.2019, 21:07

Ja, wenn es die Möglichkeit auch für die CCU3 gäbe, würde ich direkt auch testen wollen!

Tibin
Beiträge: 357
Registriert: 26.10.2016, 16:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspberrymatic ccu3 muss täglich duchgestartet werden sonst kein status von HM IP Geräten

Beitrag von Tibin » 09.09.2019, 22:52

lumi hat geschrieben:
09.09.2019, 21:04
Der Restart des S62HMServer (HmIP Server) versetzt meine CCU3 nach kürzester Zeit wieder in Normalzustand. Danach läuft die CCU3 mehrere Tage (manchmal >10 Tage) absolut fehlerfrei, bis der HmIP-Server erneut abstürzt
Ja, war bei mir das gleiche, nur dass es höchstens 8 Tage waren.
Lumi, zu deiner 2. Frage würde ich zumindest denken, dass sich jmaus da eindeutig ausgedrückt hat. Da müssten noch ein paar mehr Raspi-Nutzer mit dem gleichen Fehlerbild testen.
Vielleicht kannst du es ja (bis es eine offizielle CCU-FW gibt), mit der Neuinstallation deiner jetzigen FW probieren.
Da das zumindest bei mir schon 12 Tage geholfen hat, ohne dass das Programm den HMIP-Server neu gestartet hat, wärs interressant :wink:
Gruß Tino

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“