Proxy konfigurieren für Internetzugang

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
papi
Beiträge: 275
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Proxy konfigurieren für Internetzugang

Beitrag von papi » 26.06.2019, 15:17

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie ich der CCU (Rasperrymatic) einen Proxy (und Port) konfigurieren kann, damit sie ins Internet kommt?
(Ja, ich meine wirklich ausgehend)

'hasInternet' status failed (1) -- no output

Danke und Gruß
Michael
Zuletzt geändert von alchy am 26.06.2019, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben aus Homematic - HomeMatic CCU

Xel66
Beiträge: 5734
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Proxy konfigurieren für Internetzugang

Beitrag von Xel66 » 26.06.2019, 15:24

Du hast ein Problem mit der Konfiguration Deines Routers, nicht der der RM. Die braucht keinerlei Einstellungen aber Internetzugriff für NTP u.ä.. Auch wird Goo... zum Check der Internetverbindung angefragt. Sind diese Abfragen nicht möglich, kommt es zu der Meldung.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 275
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Proxy konfigurieren für Internetzugang

Beitrag von papi » 26.06.2019, 15:26

Nein, das Teil hängt hinterm Rechenzentrum. Ich muss über einen Proxy hinweg.

Xel66
Beiträge: 5734
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Proxy konfigurieren für Internetzugang

Beitrag von Xel66 » 26.06.2019, 17:00

Aso, ok. Ich befürchte, dass das Teil nicht dafür vorgesehen ist, da solche Konstellationen im Netzwerk der Zielgruppe eher selten anzutreffen sind. Aber vielleicht helfen Dir die manuellen Konfigurationsmöglichkeiten weiter, die man zum Betrieb mit WLAN anwenden muss. Bin derzeit unterwegs, darum habe ich keinen Link zur Hand.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 275
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: Proxy konfigurieren für Internetzugang

Beitrag von papi » 26.06.2019, 17:54

Wenn Du die Raspberry-Installationsanleitung von Jens meinst, mit dem Abschnitt „Zusatzfunktionalität -> Einrichten von WLAN Verbindungen (z.B. via RaspberryPi3 onboard WLAN, externe USB WiFi-sticks, etc.)“, dann sind wir schon nah dran, würde ich sagen.

Dann bräuchte ich „nur noch“ ein paar Befehle für Proxy, Port und Ausnahmen von Jens.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“