Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
rimar
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2018, 11:56

Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von rimar » 05.07.2019, 11:24

Hallo zusammen,

ich habe im Vorwege schon versucht, mich zu meinem bestehenden Problem schlauzumachen, aber ich finde immer nur Fragmente, die dann nicht weiter ausgeführt werden oder nie so ganz passen.
Ich habe einen Raspberrymatic (akt. Version 3.45.7.20190622 ... Problem trat aber bei der Version davor schon auf).

Seit gestern Abend habe ich folgendes Problem:

Ich versuche über die Web-Oberfläche wahlweise auch PocketControl die Lichtschalter zu bedienen. Über die Weboberfläche werden die Geräte nicht geladen (es steht dort bis in die Unendlichkeit "Konfigurationsdaten werden geladen") und über die genannte App sind die Schalter nicht bedienbar.
Schließe ich das Browserfenster und lade die Seite neu, steht häufig unter Alarmmeldungen:

WatchDog-Alarm ausgelöst ReGaHss restarted ausgelöst

Ich habe dann gestern Abend die Lichtschalter per Hand bedient, alle Lichter ausgeschaltet, mich ins Bett gelegt und schwupps gingen im ganzen Haus Lichter an; nicht alle aber sehr viele. Ich habe dann die Lichter wieder ausgeschaltet und ab ins Bett. Einen Augenblick später ging die Lichter wieder an, aber nicht 100%ig die gleichen.
Ich habe dann das Stromkabel gezogen und habe gehofft, dass das Problem heute morgen nicht mehr besteht Dem ist leider nicht so. Während icht jetzt hier so saß gingen ab und an unmotiviert Lampen an oder man hörte ein Klicken in den Schaltern.


Folgende Unterpunkte lassen sich u.a. über die Weboberfläche nicht mehr aufrufen bzw. haben ein anderes Fehlerbild:
-Status und Bedienung
-- Geräte
--Der Unterpunkt Räume wird aufgerufen, beim Wechseln zwischen den Räumen kommt es zum gleichen Problem.
--Der Unterpunkt Gewerke wird aufgerufen, beim Wechseln zwischen den Gewerken kommt es zum gleichen Problem.
-Programme und Verknüpfungen
--Direkte Verknüpfungen
--Programme und Zentralverknüpfungen
-Einstellungen
--Geräte
--Gewerke
--Diagramme
--Gruppen
--Gerätefirmware-Übersicht

Das Raspberrymatic scheint auch jedesmal beim Aufruf der Menüpunkte durchzustarten, beim Schließen und Neuaufruf der Seite kommt häufig das Fenster:
Die RaspberryMatic ist noch nicht bereit

Nein, ich habe kein Backup (was für it-afinen Menschen peinlich ist)

Es gab hier einige die Teile der Fehler, die ich oben beschrieben habe, auch hatten, aber ich konnte nie entnehmen, ob und wie das Problem gelöst wurde.

Ich weiß, jetzt holen alle die Glaskugel raus: Aber macht es noch Sinn zu recherchieren oder sollte ich den Raspberrymativ gleich zurücksetzen? Habe ihr vielleicht noch Ansätze was ich machen kann?

Viele Grüße und jetzt schon mal ein schönes Wochenende! (ich schreibe den Satz gerade und schwupps geht das Licht ohne Dazutun an :-) )

Sven_A
Beiträge: 2223
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von Sven_A » 05.07.2019, 11:28

$Irgendwas sorgt dafür das die ReGa abschmiert, also der Teil der die Homematic im Kern ausmacht. Beim Neustart werden alle Programme getriggert, sind die Bedingungen erfüllt auch ausgeführt. Vermutlich gehen dir deswegen die Lichter an. Gibts da passende Programme?

Du kannst versuchen über die Logs was raus zu bekommen, oder natürlich die Frage: Hast du was geändert?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4742
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von jmaus » 05.07.2019, 11:38

Ich würde als initialen Tipp geben erst einmal ALLE WebUI-Programme zu deaktivieren und dann neuzustarten und dann beobachten ob immer noch Probleme in der Bedienung auftreten. Wenn nicht läuft irgendein selbst generiertes WebUI-Programm amok und sorgt dafür das die ReGaHss nicht nur ausgelastet ist, sondern auch hier/da abschmiert. Wenn das verhalten allerdings trotz abgeschalteter WebUI-Programme weitergeht müsste man man klären ob du externe Applikationen (ausser PocketControl) hast die auf die CCU zugreifen könnten und so die Vollauslastung erklären könnten.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

rimar
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2018, 11:56

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von rimar » 05.07.2019, 11:45

jmaus hat geschrieben:
05.07.2019, 11:38
Ich würde als initialen Tipp geben erst einmal ALLE WebUI-Programme zu deaktivieren ...
Ich komme leider nicht mehr in das Menü "Programmen & Zentralverknüpfungen"; beim Aufruf kommt die Meldung "Konfigurationsdaten werden geladen..."
Gibt es einen anderen Weg daran zu kommen?

rimar
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2018, 11:56

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von rimar » 05.07.2019, 11:46

Sven_A hat geschrieben:
05.07.2019, 11:28
...Hast du was geändert?
Mein Vater sagt das auch immer "Nichts" ;-)

Ich war in der Tat seit Tagen nicht mehr auf der Oberfläche und habe Änderungen vorgenommen.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4742
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von jmaus » 05.07.2019, 11:57

rimar hat geschrieben:
05.07.2019, 11:45
jmaus hat geschrieben:
05.07.2019, 11:38
Ich würde als initialen Tipp geben erst einmal ALLE WebUI-Programme zu deaktivieren ...
Ich komme leider nicht mehr in das Menü "Programmen & Zentralverknüpfungen"; beim Aufruf kommt die Meldung "Konfigurationsdaten werden geladen..."
Gibt es einen anderen Weg daran zu kommen?
Nicht wirklich. Dann bleibt nur der Weg via SSH Login und Logfile lesen und versuchen zu verstehen was da so passiert.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

rimar
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2018, 11:56

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von rimar » 05.07.2019, 13:01

Gibt es außer den vier genannten noch weitere relevante Logs?

HMIPServer: cat /var/log/hmserver.log
Webserver Fehler: cat /var/log/lighttpd-error.log
Webserver Info: cat /var/log/lighttpd-access.log
System/allgemein/restliche Dienste: cat /var/log/messages

rimar
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2018, 11:56

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von rimar » 05.07.2019, 14:23

Ich denke mal, dass diese Passage einen relevanten Teil zeigt

/var/log/messages
Jul 5 12:58:46 homematic-raspi user.err monit[921]: 'ReGaHss' failed protocol test [HTTP] at [localhost]:8183 [TCP/IP] -- HTTP: Error receiving data -- Resource temporarily unavailable
Jul 5 12:58:46 homematic-raspi user.info monit[921]: 'ReGaHss' trying to restart
Jul 5 12:58:46 homematic-raspi user.info monit[921]: 'ReGaHss' restart: '/etc/init.d/S70ReGaHss restart'
Jul 5 12:58:49 homematic-raspi user.info ReGaHss: SIGTERM: ReGaHss Halting
und die Meldung erscheint für jedes Gerät
Jul 5 14:08:34 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: XMLRPC 'getValue' call failed (interface: 1237, params: {"HUE00004:1","LEVEL"}) [CallGetValue():iseXmlRpc.cpp:1435]
Jul 5 14:08:34 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: CallGetValue failed; sVal = 0.000000 [ReadValue():iseDOMdpHSS.cpp:124]
Jul 5 14:08:36 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: XmlRpc: Error in XmlRpcClient::writeRequest: write error (error 110). [error():iseXmlRpc.h:281]
Jul 5 14:08:36 homematic-raspi local0.warn ReGaHss: WARNING: XMLRPC 'setValue': rpcClient.execute() failed (url: xmlrpc://10.0.1.106:7000, params: {"HUE000024:1","LEVEL",1.000000}, result: nil) [CallXmlrpcMethod():iseXmlRpc.cpp:2602]

rimar
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2018, 11:56

Re: Raspberrymatic lässt sich nicht mehr vollständig ansprechen

Beitrag von rimar » 12.07.2019, 15:12

rimar hat geschrieben:
05.07.2019, 13:01
Gibt es außer den vier genannten noch weitere relevante Logs?

HMIPServer: cat /var/log/hmserver.log
Webserver Fehler: cat /var/log/lighttpd-error.log
Webserver Info: cat /var/log/lighttpd-access.log
System/allgemein/restliche Dienste: cat /var/log/messages
Gibt es noch andere? Aus denen werde ich nicht schlau.

Ansonsten werde ich meine Installation wohl neuaufsetzen müssen. Was bei meinen doch relativ schnell angewachsenen Geräten eine lange Zeit in Anspruch nehmen würde :-(

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“