Unerklärlicher Duty Cycle

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Ixtab
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2019, 23:05

Unerklärlicher Duty Cycle

Beitrag von Ixtab » 14.07.2019, 22:53

Hallo,

meine Hoffnung ist es, dass hier jemand einen entscheidenenden Tipp für mich hat.

meine Umgebung: Raspberrymatic (mit neuem Funkmodul) oder alternativ CCU3 mit Raspberrymatic-Software. Ca 70 HM- und HMIP-Module.

Sowohl bei der Raspberrymatic als auch bei der CCU3 habe ich plötzliches unerklärliches "Hochlaufen" des Duty Cycle beobachtet. Neustart brachte sofort Entspannung. dann sackte der Duty Cycle sofotgt auf 7-8 % ab und das System lief wieder einige Zeit (unterschiedlich lange) stabil. Da ich vermutet habe, dass ein HM- oder HMIP-Modul fehlerhaft ist, habe ich zum Eingrenzen einen weiteren Raspi als LAN-Gateway (Fake-LAN-Gateway) eingesetzt und die Installation auf beide verteilt. Eine Woche lief es stabil, dann heute plötzlich zeitgleich beim zentralen System und beim LAN-Modul Anstieg des Duty-Cycle innerhalb einer Mínute von 4 bzw. 2 % auf jeweils 100 %. Neustart des Hauptsystems (ohne Neustart LAN-Modul) brachte sofort Entspannung. Im Historian hab ich mir den heutigen Tag angeschaut und dabei festgestellt, dass ich das zeitgliche plötzliche Absteigen des DC bei beiden Modulen insgesamt drei mal hatte.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte. Defekte Module sind wegen der Zeitgleichheit bei zwei Systemen eher unwahrscheinlich. Danke für Hinweise.

Sven_A
Beiträge: 2468
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Unerklärlicher Duty Cycle

Beitrag von Sven_A » 15.07.2019, 08:23

Irgendein Programm wird sich wohl selber triggern, bzw. 2 Programme gegenseitig hoch schaukeln. Und das ganze in Abhängigkeit von was-auch-immer (Aussentemperatur, Sonnenschein, Mondphase, Sonstige Systemvariable,...)

Da hilft nur: Alle Programme prüfen. Am besten alle deaktivieren, und laufen lassen. Das du teilweise 1 Woche einen Stabilen Zustand hast macht die Sache natürlich nicht einfacher. Ansonten hilft ggf. noch Logik: WAS hast du/die Umwelt getan, ausgelöst, geändert,... bevor der DC hoch lief? Immer wenns kalt wird? Dunkel wird? Hell wird? Die Frau im Keller die Waschmaschine anwirft?

Gruß,
Sven

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“