Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Huski02
Beiträge: 27
Registriert: 18.04.2019, 22:27

Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Beitrag von Huski02 » 06.08.2019, 22:42

Hallo Zusammen,

Heute hatte ich eine merkwürdige Reaktion des Systems.
Gestern Abend habe ich die CCU runtergefahren und ausgeschaltet. Heute sollte der Zähler gewechselt werden.
Heute morgen bei noch ausgeschalteter Zentrale funktionierten einige Direktverknüpfungen nicht mehr.
Seit dem Neustart und etwas Ruhe funktioniert es wieder.

Das dürfte doch nicht sein?

Gruß

Sven_A
Beiträge: 2468
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Beitrag von Sven_A » 07.08.2019, 09:13

Wenn es wirklich DVs sind: Nein, das darf nicht sein.
Da du aber weder verrätst welche Teile du hast (Hm-... Bezeichnung, keine Bestellnummern) und auch keinen Screenshot der DV zeigst....

tloeffel
Beiträge: 223
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Beitrag von tloeffel » 10.08.2019, 13:40

Hallo Zusammen,

diesen Effekt kann ich bestätigen. Meiner Meinung nach kommt das durch den DutyCycle der jeweiligen Aktoren.

Beispiel:
Zwei Aktoren sind direkt verknüpft. Die Zentrale spielt dann nur noch eine untergeordnete Rolle, da sie die Signale nur noch verarbeitet. Die Aktoren senden aber dennoch zur Zentrale (der Stati wegen). Erreicht nun ein Aktor die Zentrale nicht, sendet er dieses erneut. Er bekommt ja keine Antwort (Signale werden bestätigt). Dieses macht er weiter und weiter und weiter. Dann kommt er in den DutyCycle von 100% und stoppt jede Kommunikation für eine Zeitspanne. Dann geht das Spiel von vorne los. Bei mir ist das mit HMIP-BSM so geschehen. Falls ich mich irre bitte verbessern.
190810 Direkte.JPG
Lieben Gruß Thomas

PS. Kannst das mal testen (Zentrale offline, Aktoren fallen aus, dann Zentrale online bringen und bei Geräten schauen, oder per Script den DC des Aktors auslesen).
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Sven_A
Beiträge: 2468
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Beitrag von Sven_A » 10.08.2019, 16:25

Nö, so oft probieren sie Teile das nicht. Nach 6 (?) Mal ist Schluss, dann kommt "rot".

tloeffel
Beiträge: 223
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Beitrag von tloeffel » 10.08.2019, 22:36

Hallo Sven,

stimmt das Maximum der Sendeversuche ist entscheidend. Allerdings ist bei mir bei einer offline Zentrale in Verbindung mit den HMIP-BSM (in direkter Verknüpfung) genau das passiert. Ggf. hat das auch in Kombination mit Strom "ein" / "aus" der Aktoren etwas damit zu tun (Sicherung rein/raus und Zentrale offline). Versuche das Morgen mal zu testen.

Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Huski02
Beiträge: 27
Registriert: 18.04.2019, 22:27

Re: Direktverknüpfungen bei ausgeschalteter Zentrale ohne Funktion

Beitrag von Huski02 » 11.08.2019, 15:03

Das hört sich nach einer plausiblen Erklärung an. Bei mir waren auch die BSM betroffen.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“