Schaltverzögerung Homematic IP Wired

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
merlin30
Beiträge: 1
Registriert: 19.08.2019, 20:16

Schaltverzögerung Homematic IP Wired

Beitrag von merlin30 » 19.08.2019, 20:35

Hallo Zusammen,

ich habe einen Raspberry mit RaspberryMatic 3.47.10.20190713 einem RPI-RF-MOD Funkmodul, einer IP Wired Accesspoint und ein IP Wired 32er Eingangsmodul. Zudem habe ich im Versuchsaufbau einen HM Unterputz Sender und eine HUE Lampe über eine HUE Bridge. Mein Ziel ist es in HUE Lampen über Taster, welche am Eingangsmodul angeschlossen sind zu schalten.

Nun zum Problem ! Wenn ich die HUE Lampe mit einem Programm über einen Taster am Eingangsmodul schalte, kommt es zu merklichen Verzögerungen. Das bedeutet, dass die HUE Lampe ca. 1-2 Sekunden nach dem Drücken der Taste reagiert.

Ersetzte ich nun den Taster am Eingangsmodul im selben Programm durch einen Homematic Unterputz Funksender, schaltet die Lampe ohne merkliche Verzögerung ....

Hat jemand eine Idee ?

Dankbar für jeden Tipp

dondaik
Beiträge: 10249
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Schaltverzögerung Homematic IP Wired

Beitrag von dondaik » 19.08.2019, 21:55

müssen wohl zwei lösungswege sein .... :mrgreen:
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“