RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

darkbrain85
Beiträge: 1094
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von darkbrain85 » 11.09.2019, 07:41

mactoolz hat geschrieben:
11.09.2019, 07:29
also dazu muss ich mal loswerden. Alleine die Tatsache das Herr Maus in seiner Freizeit ein wesentlich viel besseres EQ3 Produkt weiter entwickelt,
zeigt grundlegend wie absolut schlecht überhaupt EQ3 überhaupt diese mickerige Grundlage geschaffen hat !!!

Diese weiter Entwicklung von Herr Maus ist ein absoluter Schlag ins Gesicht für EQ3.
Sorry, aber dein Satzbau ist für mich ein Schlag ins Gesicht... ;-)

NickHM
Beiträge: 2782
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von NickHM » 11.09.2019, 08:56

mactoolz hat geschrieben:
11.09.2019, 07:29

Diese weiter Entwicklung von Herr Maus ist ein absoluter Schlag ins Gesicht für EQ3.

MacToolz
Hallo

das kannst Du nicht vergleichen.
J.Maus entwickelt auf der Grundlage der eq-3 Hard / Software eine Version, die sich recht schnell weiter entwickelt, aber keinerlei Garantie für Funktion oder Folgeschäden übernimmt. Er agiert als Privatperson und sagt selbst, dass man die Software nutzen kann aber immer die Möglichkeit hat auf die eq-3 Software zurück zu gehen.

Den eq-3 muss sicher stellen, dass eine grundsätzliche Funktionalität für alle Kunden gegeben ist. eq-3 muss darauf achten, dass ihre Hardware in Kombination mit der Software nicht die gesetzliche Zulassung verliert. eq-3 steht bei Problemen in der Gewährleistung oder sogar Haftung bei Schäden. Dadurch ergibt sich ein sehr konseratives / vorsichtiges Umgehen mit Softwareänderungen und insbesondere neuen Funktionen die keine Fehler beheben, sondern "nur" die Bedienung verbessern oder rein kosmetischer Natur sind.
Warum sollte eq-3 die WebUi grundlegend verändern, wenn sich die CCU3 / charly auch so weiter verkaufen? Gibt es keinen wirtschaftlichen Grund, gibt es keinen Grund.

Jens Maus kann an seiner (kostenfreien) Version verändern und rückgängig machen soviel er möchte. Er kann sich beruhigt zurück lehnen und sagen "musst Du ja nicht benutzen"

capitaen_z
Beiträge: 121
Registriert: 05.07.2015, 19:34
Wohnort: Hamburg

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von capitaen_z » 12.09.2019, 18:45

Ich habe heute die neue Version auf meinem Raspberry 3b+ installiert und hatte direkt nach dem Update zwei Minuten später einen "ReGaHss restarted" Fehler.
Bislang läuft die Zentrale etwa 7 Stunden ohne erneuten "ReGaHss restarted" Fehler.

VG
Leif

Eli_78
Beiträge: 43
Registriert: 09.09.2017, 13:09

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Eli_78 » 12.09.2019, 18:51

Hallo Zusammen.

Habe auf dem Tinkerboard S das selbe beobachtet mit der 3.47.15.20190906. Nach jedem Neustart wird mindestens einmal ein ReGaHss restarted gemeldet.
Nach einigen neustart`s gehts dann ohne Probleme.

Grüße Thomas
Tinkerboard S + RPI-RF-MOD + APC USV via Nut Server (Master)
Variablen 201
Programme 233
Datenpunkte 6888
Kanäle 1166
Geräte 238

HookHM
Beiträge: 61
Registriert: 30.08.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von HookHM » 14.09.2019, 19:35

Ich finde das in dieser Version die WebUI sehr hakelig ist. Ansichten laden teilweise ruckelig nach oder laden sehr lange. Das war in der RaspberryMatic-3.47.10.20190713 nicht so, da lief die WebUI sehr flüssig.

Da ich wegen einem anderen Problem zurück auf die RaspberryMatic-3.47.10.20190713 muss, habe ich gleich nochmal den direkten vergleich.

roe1974
Beiträge: 426
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 16.09.2019, 12:23

Hallo

Ich musste gestern wegen Router OS Update denselbigen neu starten .....
Seit dem habe ich in den RM Logs folgende Einträge:

Code: Alles auswählen

Sep 16 08:07:19 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 09:03:04 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 37.58.57.238
Sep 16 09:04:55 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 213.251.53.187
Sep 16 09:08:29 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 10:01:03 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Can't synchronise: no majority
Sep 16 10:01:12 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 11:01:32 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 37.58.57.238
Sep 16 11:03:10 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Can't synchronise: no majority
Sep 16 11:07:57 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 12:01:57 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Can't synchronise: no majority
Sep 16 12:02:27 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Die Timeserver sind/sollten aber erreichbar sein, sehe nichts gegenteiliges auf der Firewall ?!?!?!?
Muss ich etwas dagegen tun ?

lg Richard

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4966
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 16.09.2019, 13:04

roe1974 hat geschrieben:
16.09.2019, 12:23
Ich musste gestern wegen Router OS Update denselbigen neu starten .....
Seit dem habe ich in den RM Logs folgende Einträge:

Code: Alles auswählen

Sep 16 08:07:19 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 09:03:04 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 37.58.57.238
Sep 16 09:04:55 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 213.251.53.187
Sep 16 09:08:29 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 10:01:03 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Can't synchronise: no majority
Sep 16 10:01:12 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 11:01:32 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 37.58.57.238
Sep 16 11:03:10 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Can't synchronise: no majority
Sep 16 11:07:57 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Sep 16 12:01:57 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Can't synchronise: no majority
Sep 16 12:02:27 homematic-raspi daemon.info chronyd[591]: Selected source 94.16.114.254
Die Timeserver sind/sollten aber erreichbar sein, sehe nichts gegenteiliges auf der Firewall ?!?!?!?
Muss ich etwas dagegen tun ?
Also die "Selected source" Meldungen sind vollkommen normal wenn er den Zeitserver eben aus irgendwelchen gründen wechseln muss. Das er allerdings "Can't synchronise" schreibt könnte daran liegen das du ggf. zu wenige alternative Zeitserver angegeben hast. Was hast du denn als Zeitserverstring eingestellt in der WebUI Konfiguration?
RaspberryMatic 3.47.18.20190918 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

roe1974
Beiträge: 426
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 16.09.2019, 13:13

alles original ....
also:
0.de.pool.ntp.org 1.de.pool.ntp.org .. usw

lg Richard

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4966
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 16.09.2019, 13:23

roe1974 hat geschrieben:
16.09.2019, 13:13
alles original ....
also:
0.de.pool.ntp.org 1.de.pool.ntp.org .. usw
Dann nicht weiter drum kümmern. das sind ja auch "nur" INFO Meldungen und keine kritischen. Chrony wird sich schon wieder beruhigen. Wichtig ist nur ob die Zeit noch synchronisiert wird oder nicht und das kannst du mit dem Kommandozeilen-kommando "chronyc tracking" bzw. "chronyc sources" kontrollieren wenn du magst.
RaspberryMatic 3.47.18.20190918 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

roe1974
Beiträge: 426
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.47.15.20190831 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 16.09.2019, 13:56

ich habe jetzt in der WebUI einfach auf "Zeitserver übernehmen" geklickt ....
dadurch wird ja u.a. der chrony neu gestartet ... seit dem ist Ruhe .....komisch ;-)

lg RIchard

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“