zigbee2mqtt

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Bonsi1
Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2019, 16:18

zigbee2mqtt

Beitrag von Bonsi1 » 15.09.2019, 20:27

Hallo zusammen,

ich nutze im Moment einen Pi3 mit dem RPI-RF-MOD mit einigen Homematic Komponenten.

Soweit so gut. Jetzt wollte ich einige Xiaomi-Temperatursensoren einbinden und habe mit den Zigbeestick, Debugger etc gekauft um mit zigbee2mqtt zu arbeiten: https://www.zigbee2mqtt.io/getting_star ... 2mqtt.html

Allerdings kann ich ja bei RaspberryMatic nicht einfach was installieren.

Wie geht das oder gibts Alternativen? Leider finde ich keien Anleitung/Howto zur Installation :/

Danke, VG

hobbyquaker
Beiträge: 3530
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von hobbyquaker » 15.09.2019, 20:33

Mögliche Alternative die man auf RaspberryMatic/CCU3 installieren kann - die aber nicht zigbee2mqtt nutzt: RedMatic mit node-red-contrib-zigbee. Ist aber noch in der Entwicklung und kaum Dokumentiert (0.x Version), verrichtet bei mir aber schon seit einigen Monaten zuverlässig sein Dienst (35 Zigbee Geräte, Bulbs/Stripes/Gardenpoles, Fernbedienungen und Taster von Philips, Osram, Müller Licht und Ikea sowie Temperatursensoren, Wassermelder, Bewegungsmelder und Taster von Xiaomi Aqara).

Ein anderer Weg wäre auf piVCCU umzusteigen, dann kannst Du auf dem gleichen Raspi auch zigbee2mqtt installieren.

Benutzeravatar
zautrix
Beiträge: 192
Registriert: 22.05.2016, 18:41
Wohnort: Badisch-Sibirien
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von zautrix » 16.09.2019, 09:06

Ich persönlich hätte das auch gerne. Werde mich mal im Winter näher mit dem Problem beschäftigen. Kann aber absolut nicht sagen ob und wann da etwas brauchbares herauskommt.

Siehe auch
viewtopic.php?f=65&t=51909
Gruß aus Nord-Baden,
z.

Bonsi1
Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2019, 16:18

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von Bonsi1 » 16.09.2019, 19:07

Danke für eure Antworten!

Habe jetzt mal node-red-contrib-zigbee und node red installiert.

Läuft, ich habe in der Palette links die Zigbee-Befehle drin.

Und WIE zur Hölle richte ich das jetzt ein? :D Ich finde absolut nirgendwo ein Tutorial.

1. Ich muss ja irgendwie Stick und Xiaomi Aqara pairen, oder?
2. Ich will das ausgeben (erstmal: Debug, den Knoten hab ich schon)
3. Ich will das z.B. auf ner Website lokal zeigen, wie das?

Ich hab echt null Peil. Tutorial/kurzes Howto wäre mega :)

hobbyquaker
Beiträge: 3530
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von hobbyquaker » 16.09.2019, 19:22

Kurz zusammengefasst:
ein Zigbee Device Node hinzufügen, dort den Shepherd Node konfigurieren. Deployen, jetzt sollte der Device Node ein grünen Punkt bekommen und es sollte "connected" dranstehn. Dann den Device Node nochmal aufmachen und unter Join auf "Permit" klicken. Dann können Geräte gepaired werden. Das ist bei den Aqara Dingern manchmal etwas Glücksspiel, die musst Du am besten erst Factory Resetten und dann durch sekündlichen Tastendruck am Leben halten, sonst fallen die in Sleep Mode bevor das Pairing vollendet ist. Wenn das Gerät dann gepaired ist kannst Du ein Converter Node nehmen und da mal ein Debug Node anschließen und schauen was für Nachrichten rauskommen.

Bonsi1
Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2019, 16:18

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von Bonsi1 » 16.09.2019, 21:06

A hinbekommen nach langem hin und her.

Jetzt sendet der Sensor zwei Pakete, wo sich die "cid" unterscheidet:

cid: "msRelativeHumidity"
data: object
measuredValue: 6884

bzw.:

cid: "msTemperatureMeasurement"
data: object
measuredValue: 2510

Das wäre ja so schon mal top.

Fragen:
- wie kann ich die Werte separieren?
- wie kann ich die Werte Tracken?

Im Dashboard anzeigen habe ich schonmal geschafft :P (Wenn auch nur der gesamten Payload)

VG

Hypnos
Beiträge: 285
Registriert: 06.01.2018, 12:48
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von Hypnos » 16.09.2019, 21:35

Bonsi1 hat geschrieben:
16.09.2019, 21:06
- wie kann ich die Werte separieren?
Schaue dir mal die switch und change node an.
Mit der switch Node kannst du nachrichten trennen, mit der change Node einzelne Werte (Eigenschaften) der Nachricht "herausfummeln" :D
Bonsi1 hat geschrieben:
16.09.2019, 21:06
- wie kann ich die Werte Tracken?
Was hast du dir vorgestellt?
Du kannst Cuxd installieren und damit ein virtuelles Thermostat erstellen und das dann "füttern". Damit hast du die Werte dann in der "normalen" WebUI. Du kannst die Werte per MQTT, HTTP, ... weitersenden. Es gibt auch Anbindungen an diverse Datenbanken um die Werte zu speichern.

Bonsi1
Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2019, 16:18

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von Bonsi1 » 22.09.2019, 14:54

Hallo,

ich habe die Raspberrymatic nun woanders aufgestellt. Im Eifer des Gefechts Strom abgezogen und neu angesteckt - Großer Fehler...

Nun hat Node-Red ein Problem mit ihm. Auszug aus dem Log:
Sep 22 14:50:10 homematic-raspi daemon.info node-red[957]: [zigbee-shepherd:CC2531-Stick] persistPath /usr/local/addons/redmatic/var/zigbee/a8911f67.08a2
Sep 22 14:50:10 homematic-raspi daemon.info node-red[957]: [zigbee-shepherd:CC2531-Stick] connecting /dev/ttyACM0 {"baudRate":115200,"rtscts":true}
Sep 22 14:50:12 homematic-raspi daemon.err node-red[957]: [zigbee-shepherd:CC2531-Stick] request timeout, retrying
Sep 22 14:50:46 homematic-raspi daemon.info node-red[957]: [zigbee-shepherd:CC2531-Stick] persistPath /usr/local/addons/redmatic/var/zigbee/a8911f67.08a2
Sep 22 14:50:46 homematic-raspi daemon.info node-red[957]: [zigbee-shepherd:CC2531-Stick] connecting /dev/ttyACM0 {"baudRate":115200,"rtscts":true}
Sep 22 14:50:47 homematic-raspi daemon.err node-red[957]: [zigbee-shepherd:CC2531-Stick] request timeout, retrying

Was ich schon probiert habe:
- alles neu konfigurieren
- Stick neu flashen
- mehrere Reboots über die Systemsteuerung

woran kann es noch liegen? Langsam verzweifel ich.

Und noch eine Randfrage: Ist die Raspberrymatic wirklich so empfindlich? Ein Stromausfall kann ja auch mal vorkommen?!

VG

lxuser
Beiträge: 287
Registriert: 11.01.2015, 21:32
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von lxuser » 22.09.2019, 16:07

Hast du CUxD installiert?

hobbyquaker
Beiträge: 3530
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: zigbee2mqtt

Beitrag von hobbyquaker » 22.09.2019, 17:56

lxuser hat geschrieben:
22.09.2019, 16:07
Hast du CUxD installiert?
Wäre auch meine Vermutung dass es daran liegt. Falls CUxD installiert ist siehe: https://github.com/hobbyquaker/node-red ... -489188813

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“