[GELÖST] DutyCycle viel zu hoch

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

RandyAndy
Beiträge: 13
Registriert: 16.08.2019, 13:40

Re: DutyCycle viel zu hoch

Beitrag von RandyAndy » 01.10.2019, 17:45

Hallo, damit habe ich mich auch beschäftigt.
Aber der Aufwand ist doch recht groß und eigentlich wären doch alle Informationen in der Software für die Raspberrymatic vorhanden.
Könnte ja auch ein Add-On sein basierend auf dem Code für den Sniffer

Andreas

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5042
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: DutyCycle viel zu hoch

Beitrag von jmaus » 01.10.2019, 17:57

RandyAndy hat geschrieben:
01.10.2019, 17:45
Hallo, damit habe ich mich auch beschäftigt.
Aber der Aufwand ist doch recht groß und eigentlich wären doch alle Informationen in der Software für die Raspberrymatic vorhanden.
Könnte ja auch ein Add-On sein basierend auf dem Code für den Sniffer
Dafür müsste man erst einmal eine brauchbare Schnittstelle in den entsprechenden Prozessen der Funkschnittstellen haben die einem erlauben die notwendigen Informationen über jedes Funkevent zu erhalten. Das ist momentan in den CCU Prozesses (rfd, hmipserver) noch nicht gegeben, daher ist das leider momentan noch nicht in der WebUI bzw. CCU Firmware direkt möglich, steht aber auf der TODO (zumindest für RaspberryMatic).
RaspberryMatic 3.47.18.20190918 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

RandyAndy
Beiträge: 13
Registriert: 16.08.2019, 13:40

Re: DutyCycle viel zu hoch

Beitrag von RandyAndy » 02.10.2019, 17:52

Leider zu war. APIs ohne richtige Dokumentation sind nutzlos oder zumindest schwer zu verwerten.
Aber das Feature wäre echt cool.

Inzwischen sind nun wieder alle früher angelernten Komponenten angelernt. Anfänglich war der Duty Cycle so bei 30 - 35% inzwischen ist er runter auf 15%. Scheint aber ein Bug in der CCU Software zu sein. Wenn eine Komponente nicht angelernt ist sollte sie eigentlich auch keinen Traffic erzeugen und die CCU sollte eigentlich gar nicht antworten. Ich gehe mal davon aus das liegt nicht so sehr an der Raspberry Matic sondern eher am Code von eQ3.

Andreas

RandyAndy
Beiträge: 13
Registriert: 16.08.2019, 13:40

Re: [GELÖST] DutyCycle viel zu hoch

Beitrag von RandyAndy » 15.10.2019, 11:29

Das mit dem Duty Cycle war dann doch nicht so einfach.
EIn paar Tage später war der Duty Cycle doch wieder recht hoch und es gab auch eine Reihe von Alarmmeldungen zum Duty Cycle.
Zufällig habe ich dann herausgefunden, dass ein Thermostat nicht so regelte wie er sollte. Ich habe Ihn dann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und nun ist der Duty Cycle runter auf 15 - 20%. Mals sehen wie lange es anhält.
Kann es sein das FW-Updates so etwas auslösen ?

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“