kollektive Amnesie der Heizungsregler

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Sarah
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2019, 23:30

kollektive Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Sarah » 08.10.2019, 22:56

Hallo,
ich bin neu hier und neu in der Welt der Hausautomatisierung und hab ein Problem.
Das Setup: Raspimatic 3.47.18.20190918, RasPi3, 5 Stk HM-CC-RT-DN.
Im Prinzip funktionieren die Dinge so wie ich es mir vorstelle, nur eben für eine gewisse Zeit, dann handeln die Heizkörperthermostate wieder nach ihrer eigenen Zeitsteuerung.
Wenn ich unter "Status und Bedienung -> Programme" die Programme händisch wieder starte, funktioniert das (vermutlich) bis zum nächsten Timerereignis auf der Zentrale und die Aktoren sind wieder auf sich gestellt.
Weil es wohl relevant ist, der Duty Cycle liegt bei 4%.
Was geht da schief?
LG
Sarah
Zuletzt geändert von alchy am 14.10.2019, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4973
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Roland M. » 09.10.2019, 00:20

Hallo Sarah, willkommen im Forum!
Sarah hat geschrieben:
08.10.2019, 22:56
Im Prinzip funktionieren die Dinge so wie ich es mir vorstelle, nur eben für eine gewisse Zeit, dann handeln die Heizkörperthermostate wieder nach ihrer eigenen Zeitsteuerung.
So, wie du dein Problem schilderst, leiden die Regler nicht unter Amnesie, sondern du betreibst sie im Automatik-Modus, wobei sie das hinterlegte Wochenprogramm fahren.
Wenn ich unter "Status und Bedienung -> Programme" die Programme händisch wieder starte,
Bitte stelle in solchen Fällen immer einen Screenshot der betroffenen Programme hier zur Verfügung, Helfende können so mit einem Blick potentielle Fehlerquellen sehen und zielgerichtet helfen!


Roland
(der sich ohne Screenshot nicht die Finger wund schreiben will... ;) )
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Sarah
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2019, 23:30

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Sarah » 09.10.2019, 00:31

Das mit dem Automatikmodus hört sich plausibel an, ich habe danach auch schon gesucht. Wie kann ich den abstellen und das Programm laufen lassen?
LG

Sven_A
Beiträge: 2476
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Sven_A » 09.10.2019, 08:07

Hallo,

niemand weiß was du für ein Programm hast und was da passiert, daher:
Roland M. hat geschrieben:
09.10.2019, 00:20
Bitte stelle in solchen Fällen immer einen Screenshot der betroffenen Programme hier zur Verfügung, Helfende können so mit einem Blick potentielle Fehlerquellen sehen und zielgerichtet helfen!
Gruß,
Sven

Sarah
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2019, 23:30

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Sarah » 11.10.2019, 00:47

Ich habe beispielshaft das Küchen- und Esszimmerprogramm mit angehängt.
Wie wird der "Bedingung, wenn.." Teil behandelt? Wie eine "if..Then..Else" Auswahl oder eher wie ein "Case Select"? Manche Sprachen betrachten und behandeln die beiden Befehle ja unterschiedlich.
Küchenprogramm.PNG
Küchendetail_01.PNG
Küchendetail_02.PNG
Küchendetail_03.PNG
Ich mach gerne noch mehr Screenshots.
LG
Sarah

Xel66
Beiträge: 5639
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Xel66 » 11.10.2019, 06:05

Für eine dermaßen einfache Steuerung sind die Profile der Thermostate vorgesehen. Dann gibt es auch keine Probleme mit den verschiedenen Zeiten und Ansteuermöglichkeiten. Es funktioniert einfach. Eine Steuerung über SONST ist auch immer mit Fallstricken versehen (Ansteuerung bei Reboot etc.).

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Sven_A
Beiträge: 2476
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Sven_A » 11.10.2019, 08:41

Dein Programm bewirkt folgendes:
Zwischen 8 Uhr und 23:55 Uhr ist immer einer der 3 Zeitbereiche "WAHR", daher wird die Heizung mal über den einen, mal über den anderen Zeitbereich immer wieder auf 16,5°C gesetzt. Erst um 23:55 Uhr werden mit dem 2ten Trigger alle 3 Abfragen "FALSCH", und das SONST zieht, setzt also die Heizung auf 14°C.

- War das von dir so beabsichtigt?
--> Wenn nein, was SOLL den deiner Meinung nach passieren?
- Warum überschneiden sich die Zeitbereiche?

- Warum nutzt du nicht die Zeitprofile in den Reglern?/Gruppen?

Gruß,
Sven
Zuletzt geändert von Sven_A am 11.10.2019, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.

Xel66
Beiträge: 5639
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Xel66 » 11.10.2019, 08:55

Sven_A hat geschrieben:
11.10.2019, 08:41
Zwischen 8 Uhr und 23:55 Uhr ist immer einer der 3 Zeitbereiche "WAHR"...
Nein, das ist nicht wahr. Zwei Zeitmodule bilden den Wochentag und das übergreifende das Wochenende ab. Aber berechtigt ist die Frage, warum nicht die internen Profile genutzt werden. Ist vermutlich mal wieder so ein Ding, dass die Anleitungen alle ignoriert werden und erst mal drauflos programmiert wird, ohne die Möglichkeiten der verwendeten Hardware im Ansatz zu kennen oder eben alles auf die denkbar komplizierteste Art und Weise zu machen. Ach nein, dann wäre es ein Script, welches periodisch aufgerufen wird. Hatte wir ja auch schon.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Sven_A
Beiträge: 2476
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Kollektieve Amnesie der Heizungsregler

Beitrag von Sven_A » 11.10.2019, 09:06

Xel66 hat geschrieben:
11.10.2019, 08:55
Nein, das ist nicht wahr. Zwei Zeitmodule bilden den Wochentag und das übergreifende das Wochenende ab.
Oh misst, danke. Da hab ich nicht aufgepasst.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“