Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
wolwin
Beiträge: 139
Registriert: 06.06.2018, 12:27
Danksagung erhalten: 15 Mal

Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von wolwin » 29.10.2019, 09:15

Hi, absolute Anfängerfrage: habe die aktuelle Version 3.47.22.20191026 auf einem komplett neuen System, bestehend aus RPI B+, HM-RPI-RF-MOD und einem Boot USB-Stick aufgesetzt. Funktioniert alles soweit … kann HM-Geräte anlernen und schalten - ansonsten sind keine Fehlermeldungen sichtbar. Was mich jedoch total irritiert ist die 'Heartbeat-LED': das ganze sieht bei mir wie ein Stroboskop (oder Festplatten-LED) aus, bei dem sich grünes und rotes Flackern ablöst. Meine Frage: ist das so normal, und wenn nicht, wo muss ich nachsehen, um das zu beenden (die Beiträge über das 'Abschalten' der LED habe ich schon gelesen … ).
Gruß
Wolfram

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6915
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von jmaus » 29.10.2019, 10:19

wolwin hat geschrieben:
29.10.2019, 09:15
Was mich jedoch total irritiert ist die 'Heartbeat-LED': das ganze sieht bei mir wie ein Stroboskop (oder Festplatten-LED) aus, bei dem sich grünes und rotes Flackern ablöst. Meine Frage: ist das so normal, und wenn nicht, wo muss ich nachsehen, um das zu beenden (die Beiträge über das 'Abschalten' der LED habe ich schon gelesen … ).
Das ist alles vollkommen normal. Nach einem erfolgreichen Boot geht die grüne LED des RaspberryPi in den "Heartbeat"-Modus. D.h. sie blinkt in der Frequenz der CPU-Belastung der Zentrale. D.h. wenn das grüne licht dauerhaft leuchtet ist dein RaspberryPi "tot". Die rote LED signalisiert SD- bzw. Disk-zugriffe. D.h. Schreiboperationen lassen die LED blinken. Ergo sagen diese beiden LEDs eben etwas zum Zustand deiner RaspberryPi bzw. RaspberryMatic aus und sollten IMHO nicht deaktiviert werden. Und wenn es dich doch stört, nimm doch einfach ein schwarzes Isolierband und kleb die über deinen ELV-Charly and der stelle wo die LEDs liegen. Das wäre die einfachste und unkomplizierteste Lösung.
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

wolwin
Beiträge: 139
Registriert: 06.06.2018, 12:27
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von wolwin » 29.10.2019, 10:42

Danke für die Info !!!

Benutzeravatar
HomeMartin23
Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2021, 15:44
System: in Planung
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von HomeMartin23 » 13.01.2021, 19:20

Es gibt aber noch kein Script für die Raspberrymatic dass die grüne LED beim Neustart direkt ausgeht oder? Wenn dazu jemand Infos oder das Script hat, ich wäre sehr interessiert...

VG
Martin

Baxxy
Beiträge: 2555
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von Baxxy » 13.01.2021, 19:47

HomeMartin23 hat geschrieben:
13.01.2021, 19:20
ich wäre sehr interessiert...
Programm erstellen... (ich ändere die rote LED)
Raspi_LED_nach_Boot_setzen.JPG
Das Script dazu: (für die Grüne)

Code: Alles auswählen

system.Exec("echo none >/sys/class/leds/led0/trigger");
Fertig. :wink:

Siehe auch: viewtopic.php?f=65&t=47186&p=620832&hilit=led#p620832

Benutzeravatar
HomeMartin23
Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2021, 15:44
System: in Planung
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von HomeMartin23 » 13.01.2021, 20:18

Vielen Dank für den ausführlichen Thread, aber den Befehl muss man ja trotzdem nach dem Neustart noch einmal manuell ausführen, da sonst die LED nach dem Neustart wieder blinkt^^

Baxxy
Beiträge: 2555
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Frequenz der 'Heartbeat-LED' am RPI

Beitrag von Baxxy » 13.01.2021, 20:23

HomeMartin23 hat geschrieben:
13.01.2021, 20:18
aber den Befehl muss man ja trotzdem nach dem Neustart noch einmal manuell ausführen
Nein muss man nicht. Das erledigt das Programm. Da es keinerlei Bedingung im WENN hat wird es beim (Neu)Start der Zentrale immer ausgeführt.
Da du noch "Homematic-Frischling" zu sein scheinst... ab in den "Tipps für Einsteiger" Bereich mit Dir. :wink:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“