Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

victory_123
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2019, 20:20
Danksagung erhalten: 1 Mal

Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von victory_123 » 25.11.2019, 11:01

Moin,

ich habe den ursprünglichen Thread vermutlich eher im falschen Unterforum (HomeMatic IP mit CCU) eröffnet, daher mache ich hier weiter:

Ich versuche seit einer Woche zum ersten Mal Homematic IP Geräte an meine Raspberrymatic anzulernen. Leider sind bisher alle Versuche fehlgeschlagen. Es handelt sich um einen Wandtaster HMIP-WRC2 und einen Tür-/Fensterkontakt HMIP-SWDO. Beide wollen sich nicht mit der Raspberrymatic anfreunden.
Ich habe bereits ca. 30 "normale" Homematic Komponenten im Einsatz und wollte mich jetzt an den IP Komponenten versuchen, da diese meiner Meinung nach optisch ansprechender gestaltet sind und teils auch neue Funktionalität bieten.
Ich betreibe eine Raspberrymatic (3.47.22.20191026) auf einem Raspberry Pi 3B+ und hatte bisher keine Probleme damit.
Sowohl das Anlernen mit als auch ohne Internetzugang (mit KEY und SGTIN) führen nicht zum Erfolg. Da ich ursprünglich von einer CCU1 komme und über ein erfolgreiches Backup zur Raspberrymatic umgezogen bin, dachte ich evtl. gilt für mich auch das Problem, das bei "Bekannte Probleme/Limitationen" in der Raspberrymatic Doku aufgelistet wird.
Der Befehl

Code: Alles auswählen

rm -rf /etc/config/hmip_address.conf /etc/config/hmip_networkkey.conf /etc/config/crRFD/*
und mehrfache anschließende Reboots führten aber leider auch nicht zum Erfolg.

Den Tipp aus dem anderen Forum die Geräte erneut Werkszuresetten und neu zu versuchen, habe ich ebenfalls getan, kein Erfolg.

Ich habe inzwischen auch das Loglevel erhöht um zu sehen was auf der Raspberrymatic passiert. Offenbar kommen dort die Anfragen der HM IP Komponenten an (so interpretiere ich die "HMIPAdapterResponseListener WARN" Einträge, aber dann Funkstille:

Code: Alles auswählen

Nov 24 21:15:18 de.eq3.cbcs.server.core.internal.HMIPAdapterResponseListener WARN  [Thread-6] Receive Routed for unhandled task, abort it [email protected] 
Nov 24 21:15:28 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: true | Size: 1 
Nov 24 21:15:28 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: false | Size: 2 
Nov 24 21:15:38 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: true | Size: 1 
Nov 24 21:15:38 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: false | Size: 2 
Nov 24 21:15:48 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: true | Size: 1 
Nov 24 21:15:48 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: false | Size: 2 
Nov 24 21:15:48 de.eq3.cbcs.server.core.internal.HMIPAdapterResponseListener WARN  [Thread-6] Receive Routed for unhandled task, abort it [email protected] 
Nov 24 21:15:58 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: true | Size: 1 
Nov 24 21:15:58 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: false | Size: 2 
Nov 24 21:16:18 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: true | Size: 1 
Nov 24 21:16:18 de.eq3.cbcs.devicemanagement.TransactionManager INFO  [vert.x-eventloop-thread-3] Transaction State: false | Size: 2 
Nov 24 21:16:19 de.eq3.cbcs.server.core.internal.HMIPAdapterResponseListener WARN  [Thread-6] Receive Routed for unhandled task, abort it [email protected] 
Hilft das eventuell weiter?

Besten Dank im Voraus

victory_123
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2019, 20:20
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von victory_123 » 02.12.2019, 11:57

Moin zusammen,

hatte die leise Hoffnung, dass evtl. durch die neue Firmware Besserung eintritt, aber nach wie vor bin ich nicht in der Lage Homematic IP Geräte anzulernen.
Mir ist nur aufgefallen, dass der 60 Sekunden Timer bei "Homematic IP Gerät mit Internetzugang anlernen" während er runterläuft, sofort auf 30 Sekunden runterspringt, sobald ich die Anlerntaste bei einem der zwei HMIP Geräten drücke. Ab dann passiert aber nichts mehr und im Posteingang steht leider auch nichts.

Hat jemand vielleicht irgendwelche Ideen?

Besten Dank

Raspihausfan_1
Beiträge: 190
Registriert: 26.06.2018, 11:02
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von Raspihausfan_1 » 02.12.2019, 12:02

Welcher Funkmodul? Ist RM online?

mobbirobbi
Beiträge: 4
Registriert: 25.04.2018, 11:02

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von mobbirobbi » 02.12.2019, 12:58

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem, ich versuche seit Stunden einen HmIP-PS anzulernen, leider ohne Erfolg.

Mein System läuft auf einen RPI3+ mit dem alten Funkmodul.
Firmware: 3.47.22.20191130

Ich habe bereits 2 HmIP Geräte laufen (Bewegungsmelder, Türkontakt) aber ich schaffe es nicht die Schaltsteckdose anzulernen.

Folgendes habe ich bereits probiert:
- Anlernen mit/ohne Internet
- Factory Reset des Steckers
- Reboot Raspberrymatic
- Firmware Update Raspberrymatic

Im Verzeichnis /etc/config/crRFD/data kann ich sehen, das beim Anlernen (bei beiden Varianten) eine neue Datei <SGTIN>.dev angelegt wird. Dies ist auch die zum Gerät passende SGTIN. Wenn ich die Datei wieder lösche und das Gerät resette und neu anlerne, wird die Datei neu erstellt, ich sehe das Gerät jedoch nicht im Posteingang.

Ich bin echt mit meinem Latein am Ende... Hat irgendjemand vielleicht noch eine Idee?

Vielen Dank für die Hilfe!

PS: Gerät wurde über Amazon gekauft, dort hatte ich in den Rezensionen bereits gelesen, das andere Käufer ebenfalls Probleme beim Anlernen hatten, Geräte aus anderen Bezugsquellen konnten problemlos am gleichen System angelernt werden :?:

victory_123
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2019, 20:20
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von victory_123 » 02.12.2019, 14:13

Raspihausfan_1 hat geschrieben:
02.12.2019, 12:02
Welcher Funkmodul? Ist RM online?
Ich habe die RPI-RF-MOD im Einsatz. Die Raspberrymatic ist online und kann auch aufs Internet zugreifen (ich kann nach SSH Login per ping jegliches Ziel im Internet anpingen, neue Firmwareversionen werden in der WEBUI angezeigt)

Sebastian1985
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2019, 14:25

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von Sebastian1985 » 02.12.2019, 14:32

Hallo zusammen,

ist das Problem mit dem alten Funkmodul eigentlich behoben?
Ich bin mir gerade die Bauteile am zusammensuchen um mir meine Homematic Steuerung aufzubauen. Nur leider passen die neuen breiten Funkmodule nicht in mein Standard Hutschienen Gehäuse hinein.
Die Wired Variante geht auch nur, wenn man das neue Funkmodul hat?
Gibt es hier im Forum eine Sammlung welche Hardware aktuell empfohlen wird?

https://technikkram.net/2019/03/homemat ... d#comments

Viele Grüße
Sebastian

victory_123
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2019, 20:20
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von victory_123 » 04.12.2019, 17:38

Moinsen,

nach ewigem rumprobiere, Dutzenden von Werksresets der Geräte, Löschen von Dateien auf der Homematic, war der Grund für die Funkprobleme leider recht trivial.
Nach Hinweis des ELV Supports habe ich die Position der Raspberrymatic Hardware geändert und siehe da, die HMIP Geräte ließen sich auf Anhieb anlernen. Obwohl in direkter Nähe keine weiteren funkenden Elektronikteile sind, waren im weiteren Umkreis WLAN Router, HUE Bridge usw.
Das Versetzen zur anderen Seite des Raumes der Raspberrymatic hat den Erfolg gebracht, offenbar war an der alten Stelle "Störfunk" der sich nur auf den HMIP Teil ausgewirkt hat.

Falls mal jemand über ein ähnliches Problem stolpert...

Gruß

Benutzeravatar
Nobby
Beiträge: 8
Registriert: 05.12.2019, 12:45
Wohnort: Sachsenhagen
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von Nobby » 05.12.2019, 13:01

Ich versuche jetzt seit zwei Tagen ein HMIP_WTH_TK an meinen PI4 anzulernen.
Egal wie, es geht nicht. Hab jetzt auch den Raum gewechselt wie der Vorgänger es beschrieben hat, immer noch nix.

Noch jemand ne Idee?
Raspberry Pi 4 (4GB)
HM-MOD-RPI-PCB
piVCCU 3.49.17
ioBroker 3.7.3

mobbirobbi
Beiträge: 4
Registriert: 25.04.2018, 11:02

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von mobbirobbi » 07.12.2019, 13:13

victory_123 hat geschrieben:
04.12.2019, 17:38
Moinsen,

nach ewigem rumprobiere, Dutzenden von Werksresets der Geräte, Löschen von Dateien auf der Homematic, war der Grund für die Funkprobleme leider recht trivial.
Nach Hinweis des ELV Supports habe ich die Position der Raspberrymatic Hardware geändert und siehe da, die HMIP Geräte ließen sich auf Anhieb anlernen. Obwohl in direkter Nähe keine weiteren funkenden Elektronikteile sind, waren im weiteren Umkreis WLAN Router, HUE Bridge usw.
Das Versetzen zur anderen Seite des Raumes der Raspberrymatic hat den Erfolg gebracht, offenbar war an der alten Stelle "Störfunk" der sich nur auf den HMIP Teil ausgewirkt hat.

Falls mal jemand über ein ähnliches Problem stolpert...

Gruß
unglaublich, habe gerade den Raspberry 2m verrückt, Anlernen hat beim ersten Versuch funktioniert... :D

Gerti
Beiträge: 1330
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Homematic IP Geräte lassen sich nicht anlernen an Raspberrymatic on Pi3B+

Beitrag von Gerti » 08.12.2019, 09:34

Hi!
Nobby hat geschrieben:
05.12.2019, 13:01
Ich versuche jetzt seit zwei Tagen ein HMIP_WTH_TK an meinen PI4 anzulernen.
Egal wie, es geht nicht. Hab jetzt auch den Raum gewechselt wie der Vorgänger es beschrieben hat, immer noch nix.

Noch jemand ne Idee?
Ja, ein Homematic IP Thermostat versuchen.
Deines ist ein Telekom Thermostat (wenn auch von eQ-3 produziert) und nicht kompatibel.

Gruß
Gerti

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“