[Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Meyer11
Beiträge: 77
Registriert: 28.11.2017, 11:32
Wohnort: Ostfriesland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

[Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Meyer11 » 05.12.2019, 09:04

Hallo zusammen,
ich bräuchte da mal Eure Expertenmeinung, da ich so langsam am verzweifeln bin...
Zu meinem Problem:
Seitdem ich den ioBroker installiert habe, werden Programme auf der CCU nur noch verzögert ausgeführt (ca. 30s bis 2min alles dabei)
Manchmal funktioniert es auch sofort, beim nächsten mal dann wieder nicht...
Ob nun alle Programme betroffen sind kann ich nicht genau sagen, denn eigentlich kann ich das Verhalten nur an Tür und Fensterkontakten (alle HMIP) zuverlässig feststellen, da hier normaler Weise eine sofortige Reaktion stattfinden sollte.
(z.B. Tür auf-->Licht an oder Fenster auf -->Rollo ein Stückchen hoch)

Was habe ich gemacht und wie ist die Ausgangssituation :
Ich habe mit der Version 3.47.22.20191026 eine RaspMatic auf meinem neuen Tinkerboard S installiert
und dann ein Backup (ohne Addon, nur CuxD) von der CCU2 eingespielt.
Anschließend CuxD drüberinstalliert und die üblichen Addons hinzugefügt (hm-pdetect, XML-API, Email, Programme drucken)
Dann lief auch eigentlich alles einwandfrei (lediglich ein paar virtuelle Taster wurden beim Backup einspielen nicht übernommen)

Nun habe ich mir eine Synology DiskStation 718+ zugelegt und mit zwei Festplatten in Betrieb genommen (alles neu)
Hier habe ich den Docker installiert und darauf den iobroker (latest) als Container laufen
Als einzige Einstellung habe ich hier den automatischen Neustart aktiviert und das gleich Netzwerk wir der Docker verwendet.

Im iobroker habe ich dann lediglich den tr-064 entfernt und gegen den aus der Community getauscht
Weiter habe ich einen Adaper (den hm rpc1) von Bin-RPC auf XML-RPC umgestellt, da sonst keine Verbindung stattgefunden hat.
Die Bedienung der HM Geräte ist auch über den iobroker möglich.

Ich habe das ganze Dilemma auch schon im Iobroker Forum gepostet, aber hier war man auch am Ende mit den Tips und meinte das das Ganze ein Problem der CCU ist.
Testweise hatte ich den iobroker auch über portainer mit macvlan und sogar auf einem Rasperry Pi 4 laufen. Alles ohne Verbesserung.
Nun läuft der iobroker seit einigen Tagen wieder im Container, aber weiterhin mit dem bekannten Problem.
Wird der iobroker gestoppt, läuft die CCU nach einem Neustart wieder einwandfrei.
Auch ein Update der CCU auf Version 20191130 brachte keine Verbesserung.

Hat von Euch jemand eine Idee wo ich da ansetzen könnte ?
Zuletzt geändert von Meyer11 am 02.02.2020, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Frank

dondaik
Beiträge: 11627
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von dondaik » 05.12.2019, 09:58

nachgefrag: wenn iobroker nicht in den virtuellen spielerreinen läuft sondern auf einem PI4 ist er auch langsam ? ich würde da bei der speicherverwaltung ansetzten..
( ich kenne das nur wenn iobroker zu wenig speicher hat - des halb hat er hier seinen eigenes thinkerboard und pi wurde ausgemustert... :-) )

man muss immer bedenken das iobroker nicht in allen umgebungen getestet werden kann !! baut man sich selche virtuellen welten dann ist es halt so das es ärger geben kann und man leider die schraube suchen muss an der zu drehen ist - also ist das nicht wirklich was für HM bei den preisen für hardware ... eine aufgabe - eine "pc" halt.
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
Meyer11
Beiträge: 77
Registriert: 28.11.2017, 11:32
Wohnort: Ostfriesland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Meyer11 » 05.12.2019, 10:11

Ja leider gleiches Verhalten, wenn auf PI4 installiert...
Auslastung des iobroker auf dem Docker CPU 0,69 % RAM 1 GB von 10
Gruß Frank

Xel66
Beiträge: 7305
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Xel66 » 05.12.2019, 10:23

Ich hatte mal ein ähnliches Problem vor langer, langer Zeit mit ccu.io. Der Rechner hat meine damalige CCU2 so mit Anfragen traktiert, dass diese in der Abarbeitungsgeschwindigkeit massiv runter gegangen ist. Programmausführungen erfolgten teilweise mit drei Minuten Verspätung. Mit der Außerbetriebnahme der externen Visualisierung war der Spuk vorbei. Damals habe ich entschieden, dass ich Hausautomation betreibe und keine bunten Bildchen glotzen will (als auf eine Visualisierung verzichte). Bisher bin ich mit diesem Ansatz ganz gut gefahren.

Ich würde mal bei der Fehlersuche in Richtung ausufernden Kommunikationbedarfs von iobroker schauen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

dondaik
Beiträge: 11627
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von dondaik » 05.12.2019, 10:25

dann ist was mit dem PI4 nicht ok ( denke ich - noch aus einer vorserie...) -
wenn der iobroker alleine nicht rennt sind, netzwerk, antivirus und firewall auch zu prüfen... dann hintern ihn was die "ccu" zu erreichen...
was ist den mit der iobroker oberfläche - rennt die ?
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
zautrix
Beiträge: 246
Registriert: 22.05.2016, 18:41
Wohnort: Badisch-Sibirien
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von zautrix » 05.12.2019, 10:45

Meyer11 hat geschrieben:
05.12.2019, 09:04

Wird der iobroker gestoppt, läuft die CCU nach einem Neustart wieder einwandfrei.

Hat von Euch jemand eine Idee wo ich da ansetzen könnte ?
Wenn die CCU neu gestartet werden muss damit es wieder geht (nicht nur der ioBroker gestoppt) , dann liegt der Fehler ja wohl in der CCU.
Mache mal Folgendes:
ioBroker stoppen.
Auf CCU an der Kommandozeile einloggen. Mit
monit restart HMIPServer
den HMIPServer neu starten.
Wenn es dann wieder geht hast Du den Übeltäter.

Die Frage wäre dann: Warum würgt sich der HMIPServer ab?
Ist die Netzwerkverbindung ioBroker->CCU instabil?
Gruß aus Nord-Baden,
z.

Benutzeravatar
Meyer11
Beiträge: 77
Registriert: 28.11.2017, 11:32
Wohnort: Ostfriesland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Meyer11 » 05.12.2019, 11:02

Bin jetzt erstmal unterwegs,
werde das nachher mal testen.
Gruß Frank

dondaik
Beiträge: 11627
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von dondaik » 05.12.2019, 12:31

viel erfolg ! - das muss gehen .....
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Bratmaxe
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Bratmaxe » 05.12.2019, 15:59

Bei einer der letzten Versionen gab es ein (sporadisches) Problem mit HmIP, das der Dienst einfach abstürzte.
Ob das beim 3.47.22.20191026 kann ich gerade nicht mit Sicherheit sagen!
Gruß Carsten

Benutzeravatar
Meyer11
Beiträge: 77
Registriert: 28.11.2017, 11:32
Wohnort: Ostfriesland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Meyer11 » 05.12.2019, 19:17

dondaik hat geschrieben:
05.12.2019, 12:31
viel erfolg ! - das muss gehen .....
Sehe ich genauso :roll: Der iobroker selber lässt sich ohne Verzögerung bedienen...
ioBroker stoppen.
Auf CCU an der Kommandozeile einloggen. Mit
monit restart HMIPServer
den HMIPServer neu starten.
Wenn es dann wieder geht hast Du den Übeltäter.
Hab ich gemacht:
  • iobroker gestoppt dann Programm getestet --> Verzögerung vorhanden
  • HMIP Server neugestartet --> Programme laufen ohne Verzögerung
  • iobroker gestartet --> Programm reagieren wieder mit Verzögerung
EDIT: iobroker stoppen und ein paar Minuten warten hat den selben Erfolg.
Auch hier laufen die Programme dann wieder einwandfrei.

Netzwerk sollte stabil sein, alles per LAN, ein relativ neuer Switch dazwischen
Bratmaxe hat geschrieben:
05.12.2019, 15:59
Bei einer der letzten Versionen gab es ein (sporadisches) Problem mit HmIP, das der Dienst einfach abstürzte.
Ob das beim 3.47.22.20191026 kann ich gerade nicht mit Sicherheit sagen!
Mittlerweile habe ich ja die 20191130 drauf, damit sollte das Problem behoben sein ?
Xel66 hat geschrieben:
05.12.2019, 10:23
Ich würde mal bei der Fehlersuche in Richtung ausufernden Kommunikationbedarfs von iobroker schauen.
Sorry iobroker ist ja Neuland für mich wie stelle ich das an ?
Gruß Frank

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“