[Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Xel66
Beiträge: 7259
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Xel66 » 07.12.2019, 10:27

manfredh hat geschrieben:
07.12.2019, 09:55
... redundanten System: zwei NUCs mit Proxmox im Cluster.
Kann man machen - muss man aber nicht. Ein solches System ist nur noch von "Spezialisten" aufzusetzen, zu warten und zu betreiben. Der single point of failure ist in diesem Falle die Funkhardware und die Netzwerkstruktur. Ich denke, da ist vielleicht mein Ansatz für den kurzfristigen Bedarf (Defekt am langen Wochenende nach Ladenschluss) mit einem aktuellen Backup, einem Spender-Pi aus einer anderen unverzichtbaren Anwendung (oder der Schublade) und einem Reserve-Funkmodul der auch für den ambitionierten Normalanwender umsetzbare Lösungsansatz. Mir sind nämlich auch schon Menschen untergekommen, für die Hausautomation u.ä. nicht der Lebensinhalt ist, sondern sie allenfalls als Bereicherung und Komfort wahrnehmen. ;-)
NickHM hat geschrieben:
07.12.2019, 10:17
..."mit HMIP Abfragen von ioBroker wird die CCU langsam".
Das ist übrigens auch meine Hypothese. Gerade dieser Dienst hat sich in jüngster Vergangenheit öfter mal im Zusammenhang mit externen Anfragen als relativ instabil erwiesen. Leider bekommen das die externen Anwendungen nicht mit und "trommeln" weiterhin auf den am Boden liegenden Dienst ein.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

NickHM
Beiträge: 2861
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von NickHM » 07.12.2019, 18:10

Hallo

es scheint ja kein allgemeines Problem des Adapters zu sein, sonst würden viel mehr ioBroker Nutzer hier weinen.

Bei mir läuft das auch problemlos. Zum Vergleich mal meine Einstellungen.
Screenshot 2019-12-07 18.06.33.png
Screenshot 2019-12-07 18.06.14.png

dtp
Beiträge: 8554
Registriert: 21.09.2012, 08:09
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von dtp » 08.12.2019, 17:15

Kann mir nicht vorstellen, dass es an den HMIP-Geräten liegt.

Ich habe mittlerweile 40 davon in Betrieb und es läuft soweit alles rund. Hier meine Einstellungen.
2019-12-08_17h14_29.png
2019-12-08_17h14_29.png (18.33 KiB) 595 mal betrachtet
2019-12-08_17h14_43.png
2019-12-08_17h14_43.png (11.89 KiB) 595 mal betrachtet
@NickHM: Hat es einen besonderen Grund, weshalb du so "krumme" Zeitwerte eingestellt hast?
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

hoedlmoser
Beiträge: 205
Registriert: 19.01.2015, 07:42
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von hoedlmoser » 09.12.2019, 06:11

mal in den raum geworfen:
es ist allgemein bekannt, dass sich der HMIPServer weghängt, wenn ihm sein "RPC empfänger" abhanden kommt?
eure docker container sind eh auch auf diesem "RPC empfangs" port erreichbar?

ich frage nur, weil sich die docker container ja gerne hinter der IP des hosts verstecken ...
RaspberryMatic 3.49.17.20191225 on Charly with Pi 3B+ and Aurel Groundplane binded by openHAB 2.5.0

Benutzeravatar
Meyer11
Beiträge: 77
Registriert: 28.11.2017, 11:32
Wohnort: Ostfriesland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Meyer11 » 28.12.2019, 16:20

Hallo zusammen,

kurzer Statusbericht meinerseits:

Wie aus diesem Thread zu entnehmen lief die RaspiMatic ohne ioBroker zunächst ja einwandfrei.
Dann kam es vermutlich durch einen kurzen Stromausfall der CCU dazu, dass auch ohne iobroker die Programme verzögert ausgeführt wurden.

Um eine evtl. Beschädigung des Systems auszuschließen, habe ich die RaspiMatic neu aufgesetzt und das Backup eingespielt.
Nun wurden die Programme aber immer noch nicht korrekt ausgeführt, was mich nun auf ein Fehler in meiner Konfiguration schließen ließ.

Ich bin dann angefangen und habe z.B. Skript-Programme und sonstige mögliche Übeltäter nacheinander zu deaktivieren, um das Verhalten zu beobachtet.
Leider gab es keine Verbesserung.

Dann habe ich auf der Suche im Internet mich an jeden Strohhalm geklammert und von Problemen mit Cloudmatic ähnlichen Services gelesen (Conrad Connect) und bin dann beigegangen, den Cloudmatic Key zu entfernen.

Was soll ich sagen: Seitdem läuft die Raspimatic wieder einwandfrei.
Wahrscheinlich lag es daran, das ich den Key von einem CCU2 Backup "mitgebracht" habe ?
Hier gibt es eine Empfehlung wie man es machen sollte: http://kb.easy-smarthome.de/CloudMatic_ ... 2_auf_CCU3

Und um den WAF und meine Nerven zu schonen, habe/werde ich das System über die Feiertage so belassen.
Vielleicht habe ich irgendwann nochmal die Muße den iobroker wieder in Betrieb zu nehmen um das Verhalten zu testen...
...im Moment bin einfach nur froh das es wieder läuft !

Edit:
Mittlerweile läuft auch der iobroker wieder und es kommt zu keinen Verzögerungen mehr.
So kann ich für mich abschließend sagen: Bei mir lag es am Cloudmatic Service.
Da das Abo mittlerweile abgelaufen ist, habe ich den Dienst nicht wieder installiert.
Ich löse das Ganze jetzt über VPN.
Man sollte auf jeden Fall bei ähnlichen Problemen diese Möglichkeit in Betracht ziehen...
Gruß Frank

Motorpsycho
Beiträge: 56
Registriert: 17.11.2015, 20:05
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Motorpsycho » 23.07.2020, 15:11

Ich habe diese Probleme auch und bin am Ende meines Lateins. Danke für den Hinweis auf Cloudmatic. Das werde ich mal ausprobieren. Habe nämlich auch eine alte Cloudmatic Installation von der CCU2 mitgenommen. Hoffentlich hilft es.

Benutzeravatar
Meyer11
Beiträge: 77
Registriert: 28.11.2017, 11:32
Wohnort: Ostfriesland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: [Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Meyer11 » 23.07.2020, 15:30

Ich wünsch Dir viel Erfolg. Würde mich freuen, wenn Du dann hier kurz berichtest...
Gruß Frank

Motorpsycho
Beiträge: 56
Registriert: 17.11.2015, 20:05
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von Motorpsycho » 26.07.2020, 18:54

Also ich hatte einen Tag nachdem ich Cloudmatic entkoppelt habe, wieder einen Absturz.

Momentan habe ich eher meine NodeRed Installation im Verdacht. Die hatte ich mit auf dem Raspberrymatic RPI3 laufen. Ich habe sie jetzt testweise vollständig deaktiviert und seitdem laufen ioBroker und die Raspimatic stabil. Die wirklich Ursache kenne ich damit aber immer noch nicht. Womöglich hatten meine Skripte in Node Red zuviel zu tun oder das alles zusammen irgendwie eine Überlast erzeugt. Da ich Node-Red nicht auf der CCU brauche, werde ich mal versuchen, was passiert, wenn ich NodeRed auf ioBroker in Betrieb nehme.

klassisch
Beiträge: 3720
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: [Gelöst] Seit iobroker führt CCU3 Programme verzögert aus

Beitrag von klassisch » 27.07.2020, 19:46

Habe eine piVCCU3 mit CuxD, email aber ohne cloudmatic, nodered.
Sync mit ioBroker funktioniert seit Jahren.
Wenn ich aber testweise mehrere ioBroker Rechner mit dieser CCU3 synchronisieren lasse, dann sehe ich zum Zeitpunkt des Aufsetzens der zweiten und dritten Synchronisation Fehler im Log des ioBrokers. Das fängt sich dann wieder, läßt aber vermuten, daß das Synchronisieren der CCU doch eine gewisse "Kraft" abverlangt. Die ioBroker Rechner sollten das locker wegstecken, sind allesamt i5 unter Win.
Aber eine dauerhaft verzögerte Programmausführung ist mir nicht aufgefallen.
Generell nehme ich von der CCU Last weg oder erhöhe sie zumindest nicht. Die meisten Erweiterungen laufen auf ioBroker. Da gibt es mehr und kostengünstigere Peripherie und die Programmierung in Javascript ist zwar auch nicht mein liebstes steckenpferd aber kein Vergleich mit der CCU TCL-Sprache. Mit Fehlern in der TCL-Sprache kann man die CCU leicht lahmlegen. Und zu javascript findet man halt viel mehr.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“