Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Beowolf
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von Beowolf » 25.01.2020, 12:17

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Sonoff Basics im Haus verteilt.

Jetzt hatte ich gelesen, das man die auch direkt (sind im Moment über ioBroker eingebunden) über die CCU3 ansteuern kann.

Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen

https://github.com/jp112sdl/SonoffHMLOX/wiki/Homematic

Leider will das nicht so richtig.

Per Web-Befehl http://192.168.xx.xx/cm?cmnd=power%20toggle schaltet der Sonoff ohne Probleme.

Was mache ich falsch? :D

Ach ja, auf den Sonoffs ist die aktuelle Tasmota 7.1.0 drauf

tloeffel
Beiträge: 287
Registriert: 13.09.2017, 05:11
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von tloeffel » 25.01.2020, 17:35

Hi,

bei mir hat das mit dieser Erklärung funktioniert.

https://blog.unixweb.de/sonoff-geraete- ... o-einfach/

Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Hominger
Beiträge: 77
Registriert: 06.12.2017, 22:14
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von Hominger » 26.01.2020, 03:55

Man kann auch Node-Red als Plugin an Homematic installieren - nicht über CuxD gehen. Die Tasmota Devices dann über MQTT an Node-Red und über Systemvariable an Homematic anbinden.
Der Weg über Node-Red eröffnet vielseitige Möglichkeiten !

BTW: Tasmota aktuell ist 8.1.0.4 :wink: - hab auch soeben upgedatet.
Gruß Martin

Beowolf
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von Beowolf » 26.01.2020, 11:54

Das ist im Prinzip der Weg, den ich bis jetzt gehe. Nur eben alles über ioBroker. Das wäre dann noch ein System mit dem ich mich beschäftigen müsste. :(

Ich möchte eigentlich nicht alle Sonoff wieder ausbauen und neu flashen. Das nervt dan ein wenig.

Es ist sehr schade, das RaspberryMatic die doch sehr einfachen Befehle nicht verarbeiten kann. Das wäre der einfachste Weg.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5616
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von jmaus » 26.01.2020, 12:57

Beowolf hat geschrieben:
26.01.2020, 11:54
Es ist sehr schade, das RaspberryMatic die doch sehr einfachen Befehle nicht verarbeiten kann. Das wäre der einfachste Weg.
Gibt doch mal ein konkretes Beispiel (Skript-Auszug, etc.) welcher HTTP Befehl denn bitte angeblich nicht funktionieren soll von RaspberryMatic aus...
RaspberryMatic 3.51.6.20200229 @ ESXi mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Beowolf
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von Beowolf » 26.01.2020, 13:07

Kein Problem
Der eigentliche Befehl sieht ja so aus

Code: Alles auswählen

http://192.168.xx.xx/cm?cmnd=power toggle
Wenn ich das bei

SWITCH|CMD_SHORT

und

SWITCH|CMD_LONG

eingebe, wird es nicht übernommen.

Die komplette Eingabe sieht dann so aus.

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.xx.xx/cm?cmnd=power%20toggle
Grüße

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5616
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von jmaus » 26.01.2020, 13:39

Beowolf hat geschrieben:
26.01.2020, 13:07
Kein Problem
Der eigentliche Befehl sieht ja so aus
[...]
Die komplette Eingabe sieht dann so aus.

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.xx.xx/cm?cmnd=power%20toggle
Und wieso nutzt du für solch einfache HTTP Requests nicht einfach system.Exec() und curl wie folgt:

Code: Alles auswählen

system.Exec("curl -s 'http://192.168.xx.xx/cm?cmnd=power%20toggle' &");
Damit sollte das ganze auch ohne CUxD funktionieren und durch das & am schluss auch ohne das die ReGaHss für die dauer der ausführung dieses kommandos blockiert wird.
RaspberryMatic 3.51.6.20200229 @ ESXi mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Beowolf
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von Beowolf » 26.01.2020, 13:47

Hattest Du Dir das kurz angesehen?

https://github.com/jp112sdl/SonoffHMLOX/wiki/Homematic

Mir ging es darum, das ich ein Gerät habe wie ein HM-Aktor, nur das ein Sonoff ist.

Deshalb der Eintrag in den Einstellungen des "neuen" Sonoff Gerätes unter SWITCH|CMD_SHORT und SWITCH|CMD_LONG .

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 555
Registriert: 04.03.2015, 05:51
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von DiJe » 26.01.2020, 14:11

ich habe die über eine cuxd Funkfernbedienung 19 Tasten laufen.
Mit dem Eintrag SWITCH|CMD_SHORT

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.162.55/cm~3fcmnd~3dPower%20Off
SWITCH|CMD_LONG

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.162.55/cm~3fcmnd~3dPower%20On
Gruß Dieter
----------------------------------------------------------------------------------------
RaspiMatic auf Raspi4 - 4Gb -nach Kernel Upgrade Temp.~50° - m.Addons: ioBroker, RedMatic, CCU-Historian, CUxD, Email, XMl Api
Geräte 120, davon DIY Geräte 35 -Variablen 213 - Programme 160 / Visualisierung mit Mediola auf 24" Acer DA241HL / läuft alles stabil

Beowolf
Beiträge: 544
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Raspimatic und Tasmota 7.1.0

Beitrag von Beowolf » 01.02.2020, 11:37

Hallo Dieter,
der Befehl funktioniert hier auch nicht.

Das was in der Eingabe nicht möglich ist, ist das Gleichheitszeichen.

Alles wird angenommen inkl. Leerzeichen, nur das "=" will nicht abgespeichert werden.

Warum ist das so? :shock: :shock:

Hat das "="-Zeichen eine besondere Stellung?

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“