USV über Synology an RaspberryMatic

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
---DeeJay---
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2014, 16:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

USV über Synology an RaspberryMatic

Beitrag von ---DeeJay--- » 14.02.2020, 13:34

Hallo,

ich habe ein Problem mit einer USV und RaspberryMatic. Die USV habe ich per USB an meinem Synology-NAS angeschlossen. RaspberryMatic ist per NUT an der Synology angemeldet. Im Linux der RaspberryMatic kann ich den Status der USV jederzeit ohne Probleme abfragen. Leider wird in der Systemvariable „Alarmzone 1“ in der HomeMatic alle paar Minuten ein Alarm mit dem Inhalt „[email protected]: NOCOMM“ erzeugt. (NOCOMM = The UPS can’t be contacted for monitoring).

Die upsmon.conf sieht folgendermaßen aus:

MONITOR [email protected] 1 monuser secret slave
MINSUPPLIES 1
SHUTDOWNCMD /sbin/poweroff
NOTIFYCMD /etc/config/nut/nut_notify.sh
POLLFREQ 5
POLLFREQALERT 5
HOSTSYNC 15
DEADTIME 15
POWERDOWNFLAG /var/tmp/killpower
NOTIFYFLAG ONLINE SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG ONBATT SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG LOWBATT SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG FSD SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG COMMOK SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG COMMBAD SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG SHUTDOWN SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG REPLBATT SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG NOCOMM SYSLOG+EXEC
NOTIFYFLAG NOPARENT SYSLOG+EXEC
RBWARNTIME 43200
NOCOMMWARNTIME 300
FINALDELAY 5

Kann mir jemand bei diesem Problem weiterhelfen?

Danke vorab!

roe1974
Beiträge: 648
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: USV über Synology an RaspberryMatic

Beitrag von roe1974 » 12.02.2021, 21:33

Hi
fängt bei mir jetzt auch plötzlich an ... hast du eine Lösung gefunden ?
lg Richard

d3h56r
Beiträge: 165
Registriert: 29.10.2017, 10:23
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: USV über Synology an RaspberryMatic

Beitrag von d3h56r » 13.02.2021, 11:34

Wurden auf der Synology in der Systemsteuerung unter Hardware & Energie > USV den Haken bei "Netzwerk-USV-Server aktivieren" gesetzt und die IP Deiner RaspberryMatic bei den zugelassenen DiskStation-Geräten eingetragen? Wenn ja, und hinter [email protected] die IP der Synology steht, dann kann es m.E. nur noch die Secret-Konfiguration auf der Synology selbst sein (/usr/syno/etc/ups/upsd.users).

194 Kanäle in 59 Geräten:
1x HM-LC-Sw1-FM, 10x HM-CC-RT-DN, 1x HM-OU-LED16, 2x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, 18x HM-Sec-SCo, 1x HM-Sec-TiS, 1x HM-LC-Sw1-Pl-CT-R1, 2x HM-LC-Sw2-FM, 5x HM-LC-Bl1PBU-FM, 3x HM-LC-Sw1PBU-FM, 12x HM-RC-2-PBU-FM, 1x HM-ES-PMSw1-Pl, 1x HM-WDS100-C6-O, 1x HmIP-RCV-50

roe1974
Beiträge: 648
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: USV über Synology an RaspberryMatic

Beitrag von roe1974 » 13.02.2021, 11:49

Es war der ups-usb dienst der bei jeder IPV6 Änderung (warum auch immer die sich geändert hat wenn am Router IPV6 deaktiviert ist) neu gestartet hat.... habe IPV6 auf der Syn deaktiviert ... jetzt ist ruhe 😊

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“