[GELÖST] Hilfe, mein usb0 ist weg

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6412
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal
Kontaktdaten:

Re: "gelöst" Hilfe, mein usb0 ist weg

Beitrag von jmaus » 03.04.2020, 14:03

Genau so soll es aussehen! Nun sollte alles funktionieren!
RaspberryMatic 3.53.30.20201024 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

AudiA4-Razer
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2017, 22:16

Re: [GELÖST] Hilfe, mein usb0 ist weg

Beitrag von AudiA4-Razer » 13.10.2020, 18:25

Ich habe das gleiche Problem und bei mir wie folgt gelöst:

1. Per WinSCP o.ä. auf die CCU (RaspberryMatic) gehen
2. Die Datei "rc.local" öffnen (liegt im Verzeichnis /usr/local/etc/)
3. Die Befehlszeile "ln -s /media/usb1 /media/usb0" einfügen (ohne Anführungszeichen!)
4. Datei schließen und speichern
5. Prüfen, ob die Datei "rc.local" mindestens die Rechte "0711" (rwx--x--x) hat
6. Reboot


Warum gibts die rc.local bei mir nicht im Raspi Verzeichnis?
Will auch die Interne sd karte als speicher für die diagramme haben die alten rdd dateien von der ccu2 habe ich....

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“