RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Matten Matten
Beiträge: 110
Registriert: 09.12.2018, 17:14
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von Matten Matten » 01.05.2020, 13:19

Moin,
RaspberryMatic V3.51.6.20200420 auf meinem RPI4 4Gb geupdatet, läuft schon 3 Tage problemlos. Danke Jens.

Gruß
Matten Matten

Benutzeravatar
kopy
Beiträge: 80
Registriert: 28.12.2015, 14:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von kopy » 01.05.2020, 16:57

jmaus hat geschrieben:
30.04.2020, 22:52
kopy hat geschrieben:
30.04.2020, 21:58
Sieht bei mir so aus:

Code: Alles auswählen

string url = "http://192.168.2.136/dvd";
dom.GetObject("CUxD.CUX2801002:10.CMD_EXEC").State("wget -q -O /dev/null  "#url);
Vieleicht hat ja noch jemand eine Idee
Auch hier nochmal der Hinweis, das das nutzen von CUxD für solch simple „wget“ aufrufe wirklich doch ein Relikt aus alten Tagen ist. Dafür kann man schon seit geraumer Zeit völlig problemlos und wesentlich schonender den folgenden system.Exec() Aufruf nutzen:

Code: Alles auswählen

string url = "http://192.168.2.136/dvd";
system.Exec("wget -q -O /dev/null '"# url # "' &");
Vielleicht löst ja auch das bereits dein Problem. Würde mich nicht wundern.
Hallo Jens, das funktioniert wieder prima. Vielen Dank, Gerd

Joetra
Beiträge: 58
Registriert: 10.09.2015, 13:06

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von Joetra » 01.05.2020, 18:14

jmaus hat geschrieben:
01.05.2020, 11:05
Joetra hat geschrieben:
01.05.2020, 10:16
jmaus hat geschrieben:
30.04.2020, 19:19

So, nun hab ich einfach mal kurz es selber getestet. Es scheint in der Tat wohl so zu sein das mit der aktuellen 3.51.6.20200420 Version mit dem Tinkerboard das Hotplug von USB Sticks nicht zu funktionieren scheint. D.h. wenn man den USB Stick bereits beim Starten/Reboot des Tinkerboard angeschlossen hat wird er wohl korrekt erkannt. Aber sobald man ihn einmal unmountet oder rauszieht und wieder verbindet wird er nicht mehr erkannt. Hier scheint es irgendein Kernelproblem zu geben das ich mir genauer anschauen muss. Wer will kann dazu gerne mal im RaspberryMatic GitHub ein entsprechendes Ticket aufmachen.
vielen Dank für Deine Mühe und Deine Rückmeldung. Ich verzweifelte so langsam an mir selbst ("bei jedem funktioniert's - nur bei mir nicht? :roll: ).
Als Linux-Dummie bin ich immer wieder baff, was Du so alles entdeckst, obwohl meine Beschreibungen extrem laienhaft sind.
Heisst das jetzt das du die 20200501 Testversion installiert hast und das Problem damit jetzt bei dir behoben ist? Das würde mir nämlich helfen diese Information zurück zu erhalten damit es für die nächste offizielle Version dann so vermerkt ist.
Hallo Jens,
der Download ist auf meinem Rechner. Die Installation mache ich morgen. Ich werde dann natürlich berichten.

Jörg

MathiasZ
Beiträge: 1895
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von MathiasZ » 02.05.2020, 06:48

Bei mir ist die Installation auch durch.
Was mir aufgefallen ist, dass es manchmal Probleme durch dem Update per WebUI gibt.
Status per IObroker werden dann plötzlich nicht mehr durchgereicht.
Bei einer Neunstallation per frischen SD-Karte und anchließendem einspielen das Backups gibt's kein Problem.
Vllt bilde ich mir das nur ein. Aber ich hatte schon öfter das Problem, das die Anwesenheitskennung per G-Tags hängen geblieben ist......
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

dumens
Beiträge: 32
Registriert: 07.10.2010, 18:57

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von dumens » 03.05.2020, 19:28

Hallo zusammen,
ich habe einen Raspi 3B und hatte dort ursprünglich die Version 3.49.17 drauf und will den RPi in meinem Wohnmobil über WLAN betreiben, da der Router im Wohnmobil kein LAN zur Verfügung stellt. Diesen hatte ich zuerst mit Modulen von Jerome am laufen, die ich aber dann über Tinymatic nicht steuern konnte. Bei dieser Konfiguration hat auch die Bedienung über WLAN mit meinen WLAN zuhause von der Fritzbox als auch mit dem WLAN vom Wohnmobilrouter ein Huawei E5573s-320 einwandfrei funktioniert. Da ich aber unterwegs gerne Tinymatic als kostenfreie APP nutzen möchte, habe ich das Ganze mit einer neuen SD-Karte und der neuen Raspberrymatic Version 3.51.6.20200420 sowie je einem 8-Kanal Sende und einem 8-Kanal Empfangsmodul von Hoematic komplett neu aufgesetzt und alle Programme, Systemvariablen etc. neu erstellt. Während dieser Konfiguration war der Pi immer über LAN angeschlossen. Nachdem ich heute dann versucht habe das ganze über WLAN laufen zu lassen, hab ich festgestellt das sich der PI auch problemlos nach der Anleitung von Jens mittels WLAN verbindet und ich auch die WebUI einwandfrei aufrufen kann und alle Geräte und Variablen etc. zu sehen sind, nur lässt sich kein Kanal des Empfängermoduls mehr bedienen. Ebenso kommt auch kein Schaltbefehl von den Kanälen des Sendermoduls mehr durch. Schließe ich das LAN Kabel wieder an und boote den RPI neu so funktioniert alles wieder tadellos. Ich habe es auch mit meinem WLAN zuhause sowie mit dem WLAN vom Wohnmobilrouter probiert und es ist bei Beiden das gleiche Problem.
Hat irgendjemand das Problem auch schon gehabt und ggf. gelöst oder eine Idee woran das liegen könnte.
Die Backups die ich seit dem 2. Anlauf gemacht habe sind natürlich alle mit der Firmware 3.51.6 gemacht worden und werden ja wohl mit der alten Version 3.49.17 nicht funktionieren oder liege ich da falsch? Deshalb habe ich das auch noch nicht probiert.
Ich hoffe das mir jemand hier helfen kann damit ich nicht alle Programme und Variablen mit der vorher mit WLAN funktionierenden Firmware neu machen muss
Gruß Rainer

Sven_A
Beiträge: 3208
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von Sven_A » 04.05.2020, 08:06

Firewalleinstellungen der RM geprüft? Vermutlich hat der WLAN Router einen anderen IP Bereich als die Büchse zu Hause.

Benutzeravatar
onkeltommy
Beiträge: 872
Registriert: 07.05.2016, 08:03
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von onkeltommy » 04.05.2020, 08:42

Hi

"kleines Prob" , Zeitmodul, Astrofunktion verweigerte Dienst, seit "Jahren" läuft Script

Wenn Zeitmodul Astro bei Tag -dann SV Tag_Nacht auf "Tag" , Sonst SV Tag_Nacht auf Nacht

Da ich die Astrofunktion sehr oft verwende, wird die auf eine SV gelegt, um nicht immer das Modul zu bemühen.

Es ist aber seit der aktuellen RM 3x vorgekommen, dass die Astro nicht umschaltete, leider habe ich nicht geschaut, ob sich SA und SU Zeiten täglich ändern, aber jedenfalls hat nur ein Reboot das Prob behoben. Wenn es 1x passiert...ok....2x....naja....aber schon 3x ? Restliche Zeitmodulfunktionen dürften nicht betroffen sein. Hat vl noch jemand sowas beobachtet ?
lG Thomas
--------------------------
RaspberryMatic 3.51.6.20200621 @ TinkerS (Produktivsystem) & RB3+ (Netzwerküberw.) & VMWare (Historian) & 2x RB3+ @ Nachwuchs

Sven_A
Beiträge: 3208
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von Sven_A » 04.05.2020, 09:40

onkeltommy hat geschrieben:
04.05.2020, 08:42
"kleines Prob" , Zeitmodul, Astrofunktion verweigerte Dienst, seit "Jahren" läuft Script
Äh... was? Warum dieser Telegrammstil, man zahlt hier nicht nach geschrieben Zeichen. Saubere Sätze erhöhen die Lesebereitschaft enorm.

Joetra
Beiträge: 58
Registriert: 10.09.2015, 13:06

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von Joetra » 04.05.2020, 09:52

Joetra hat geschrieben:
01.05.2020, 18:14
jmaus hat geschrieben:
01.05.2020, 11:05
Joetra hat geschrieben:
01.05.2020, 10:16
jmaus hat geschrieben:
30.04.2020, 19:19

So, nun hab ich einfach mal kurz es selber getestet. Es scheint in der Tat wohl so zu sein das mit der aktuellen 3.51.6.20200420 Version mit dem Tinkerboard das Hotplug von USB Sticks nicht zu funktionieren scheint. D.h. wenn man den USB Stick bereits beim Starten/Reboot des Tinkerboard angeschlossen hat wird er wohl korrekt erkannt. Aber sobald man ihn einmal unmountet oder rauszieht und wieder verbindet wird er nicht mehr erkannt. Hier scheint es irgendein Kernelproblem zu geben das ich mir genauer anschauen muss. Wer will kann dazu gerne mal im RaspberryMatic GitHub ein entsprechendes Ticket aufmachen.
vielen Dank für Deine Mühe und Deine Rückmeldung. Ich verzweifelte so langsam an mir selbst ("bei jedem funktioniert's - nur bei mir nicht? :roll: ).
Als Linux-Dummie bin ich immer wieder baff, was Du so alles entdeckst, obwohl meine Beschreibungen extrem laienhaft sind.
Heisst das jetzt das du die 20200501 Testversion installiert hast und das Problem damit jetzt bei dir behoben ist? Das würde mir nämlich helfen diese Information zurück zu erhalten damit es für die nächste offizielle Version dann so vermerkt ist.
Hallo Jens,
der Download ist auf meinem Rechner. Die Installation mache ich morgen. Ich werde dann natürlich berichten.

Jörg
Moin, moin, Jens,

ich habe Sonntagvormittag installiert. Danach musste ich das System zweimal starten. Seither läuft es. Ich beobachte weiter.
Nochmals VIELEN DANK.

Gruß

Jörg

Benutzeravatar
onkeltommy
Beiträge: 872
Registriert: 07.05.2016, 08:03
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: RaspberryMatic 3.51.6.20200420 – Neue Version

Beitrag von onkeltommy » 04.05.2020, 10:31

Sven_A hat geschrieben:
04.05.2020, 09:40
onkeltommy hat geschrieben:
04.05.2020, 08:42
"kleines Prob" , Zeitmodul, Astrofunktion verweigerte Dienst, seit "Jahren" läuft Script
Äh... was? Warum dieser Telegrammstil, man zahlt hier nicht nach geschrieben Zeichen. Saubere Sätze erhöhen die Lesebereitschaft enorm.
Hi- sry, was ist da zu kurz ?

Es läuft ein Programm, welches in Abhängigkeit des Zeitmodules und dessen Astrofunktion eine SV umschaltet. Das Programm habe ich seit Anfang an, ist ja nicht gerade kompliziert. War bisher ja auch okay, nur, eben, kam es mit heute zum dritten Mal vor, dass, wenn die Astrozeit "Nacht" erreicht hat, die SV nicht umschaltet, also der Trigger -Wenn Zeitmodul Astro "Nacht" bei Änderung - hat nicht ausgelöst. Nach einem Reboot lief es dann eben wieder Tagelang einwandfrei.
Die SA und SU Zeiten sind jedenfall bei allen meiner RMs ident.

Das das Zeitmodul mal abstürzen (oder wie auch immer) kann, habe ich auch schon dann und wenn gehabt, aber das war eeeeewig her- nur "damals" ging das Zeitmodul gar nicht, also auch keine Trigger zu definierten Zeiten usw. (hat aber detto ein Reboot repariert) - glaub das war sogar zu Beginn, als ich mit der CCU3 und der Ori-Firmware gestartet bin. Bei der RM hab ich bis dato das noch nicht gehabt.

lG
--------------------------
RaspberryMatic 3.51.6.20200621 @ TinkerS (Produktivsystem) & RB3+ (Netzwerküberw.) & VMWare (Historian) & 2x RB3+ @ Nachwuchs

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“