[GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3244
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von Black » 02.08.2020, 17:51

yup, die Methode ist in der rega existent gewesen..

Keine Ahnung warum diese nie Implementiert wurde...
-Programmierteam gewechselt,
-verpennt,
-Release termin stand vor tür,
-Kostenrahmen ausgeschöpft... irgendwie sowas wars.

Seit letzen Jahr habe ich damit rumgespielt (Mein Programm konnte dieses auch syntetisch setzen) und das hat es über einige FW Updates mit Backup Restore geschafft. Ist also immer schon da gewesen, aber da es immer auf "False" stand, tat diese Möglichkeit nie in Kraft.

Derartige programme laufen auch auf alten CCUen, werden aber logischerweise in der WebUI dann nur "normal" wie immer dargestellt.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 4.01.08B Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6115
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von jmaus » 02.08.2020, 18:04

Black hat geschrieben:
02.08.2020, 17:51
yup, die Methode ist in der rega existent gewesen..

Keine Ahnung warum diese nie Implementiert wurde...
-Programmierteam gewechselt,
-verpennt,
-Release termin stand vor tür,
-Kostenrahmen ausgeschöpft... irgendwie sowas wars.
Sicher keins von alledem sondern mehr "Das braucht bzw. versteht nur < 1% der CCU Nutzer, ergo implementieren/exposen wir das besser nicht in der WebUI".
RaspberryMatic 3.53.30.20200919 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Benutzeravatar
Eli_78
Beiträge: 71
Registriert: 09.09.2017, 13:09
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von Eli_78 » 02.08.2020, 19:54

Hallo zusammen :D

Also ich hab den Patch heute morgen eingespielt und bin komplett begeistert! :mrgreen:

Diese Funktion habe ich persönlich schon lange vermisst. Ich arbeite häufig mit SPS Steuerungen, bei diesen Systemen gehört das invertierte auswerten ja zu den Grundfunktionen. Daher Daumen gaaaanz weit hoch für das neue (oder alte) Feature!

Dickes Danke an alle Beteiligten! :mrgreen:
Tinkerboard S + RPI-RF-MOD + APC USV via Nut Server (Master)
Variablen 234
Programme 271
Datenpunkte 7976
Kanäle 1357
Geräte 281

Hütte
Beiträge: 502
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von Hütte » 02.08.2020, 23:45

jp112sdl hat geschrieben:
02.08.2020, 17:40
Es ist kein neues Feature...
Es wurde lediglich ein bestehendes Feature in der WebUI "sichtbar" gemacht.
@Black, @jp112sdl, @jmaus

Na dann, da würde ich doch mal sagen "Feuer frei und her damit". Keine Abwärts-Inkompalitibilität und kein "breaking Change". Statt dessen wurde ein "alter verborgener Schatz gehoben", der auch noch voll kompatibel zu alten Versionenn ist. Danke an allle.
In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Abend.

Und, absolut Off-Topic, aber passend zu den heutigen Ereignissen. Die SpaceX Dragon Crew ist heute Abend erfolgreich, nach 2 Monaten im All, wieder gelandet. Bevor die Landekapsel nächstes Jahr wieder verwendet wird, braucht sie eigentlich nur einen neuen Anstrich, aber ansonsten passt es schon.

sidamos
Beiträge: 86
Registriert: 19.11.2018, 22:50

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von sidamos » 06.09.2020, 11:17

Mann, das wäre echt Klasse, wenn das im Standard für die CCU3 landen würde!
Hab gerade eine Problem, das damit schön leicht zu lösen wäre.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3244
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von Black » 06.09.2020, 12:26

sidamos hat geschrieben:
06.09.2020, 11:17
Mann, das wäre echt Klasse, wenn das im Standard für die CCU3 landen würde!
Hab gerade eine Problem, das damit schön leicht zu lösen wäre.
Ich denke, aufgrund der strikten und konsequenten Qualitätskontrolle von EQ3 kann das noch etwas dauern... so... jüngster Tag oder so wäre ein angemessener Termin.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 4.01.08B Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Slice
Beiträge: 653
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: irgendwo aus BaWü
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: [GELÖST] ISSUE: Möglichkeit in der WebUI, eine Bedingung negiert auszuwerten

Beitrag von Slice » 07.09.2020, 17:01

sidamos hat geschrieben:
06.09.2020, 11:17
Mann, das wäre echt Klasse, wenn das im Standard für die CCU3 landen würde!
Hab gerade eine Problem, das damit schön leicht zu lösen wäre.
Abgesehen von der strikten und konsequenten QS von EQ3..
Solltest Du Dir mal von hobbyquaker den erstellten Patcher anschauen!
Da steht das der auf einer CCU3 läuft, was es bei mir, allerdings unter piVCCU3 tut.
Sehr praktisches Addon wie ich finde! :wink:

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-ETH und RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.51.6 / Addons: CuxD v2.4.4 - EMail v1.6.8c - Programme drucken v1.2a - XML-Api v1.20 - Scriptparser v1.80 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.0.12
Geräte: 123 / Kanäle: 671 / Datenpunkte: 5032 / SysVars: 208 / Programme: 118 / Regadom IDs: 11432 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 512 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“