Geräte anlernen

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Baxxy
Beiträge: 748
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von Baxxy » 30.04.2020, 18:22

truk0649 hat geschrieben:
30.04.2020, 17:29
Gibt es eine Testmöglichkeit für das Sendemodul...
Das weiß ich leider nicht. Bestimmt gibt's da einige Befehle, aber da müssen die Experten für solche Dinge mal ran.
truk0649 hat geschrieben:
30.04.2020, 17:29
oder muss ich es direkt entsorgen ?
Immer mit der Ruhe. :wink: Wenn du noch einen anderen Raspberry Pi rumliegen hast würde ich einfach mal eine "frische RaspberryMatic" aufsetzen und schauen ob das Modul da funktioniert. Ein guter Indikator ist die DutyCycle Anzeige auf der Startseite (gibt es nicht wenn kein Modul erkannt) und natürlich der Anlernmodus.
Wie sah denn dein
truk0649 hat geschrieben:
30.04.2020, 17:29
HW Update
aus?

Grüße
Baxxy

dondaik
Beiträge: 11426
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von dondaik » 30.04.2020, 18:33

und die bilder nicht vergessen .... dann kann man die hardware besser beurteilen :-)
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 01.05.2020, 11:07

Hallo habe alles jetzt mit einer neu aufgesetzten Raspimatic 20200420 und meinem 2,ten Raspi 3B nochmal versucht mit dem gleichen Ergebnis:
1) Backup lässt sich nicht laden Meldung "Backup fehlerhaft/unvollständig (z.B,*.akpx Datei fehlt).
2) Beim Anlernversuch erscheint nur das was ich auf den bereits gesendet habe.

Also werde ich mir wohl ein neues HM Sendemodul besorgen müssen.

Gruß und Dank
Kurt
screen2.pdf
(175.03 KiB) 27-mal heruntergeladen
screensh.pdf
(173.37 KiB) 18-mal heruntergeladen

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 06.05.2020, 17:43

Hallo
habe mir jetzt ein neuse Sendemodul HM MOD RPI PCB gekauft - gleiches Problem:
Beim Geräteanlernen werden nur die bereits gesendeten Seiten angezeigt.
Klicke ich auf Anlernen Posteingang -- Homematic Funkanlernmodus konnte nicht aktiviert werden wird angezeigt.

scorpionking
Beiträge: 323
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von scorpionking » 06.05.2020, 20:02

Fotografiere doch bitte mal das Funkmodul von allen Seiten.
Wäre nicht das erste das falsch oder fehlerhaft zusammengelötet ist...

alchy
Beiträge: 9524
Registriert: 24.02.2011, 01:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von alchy » 06.05.2020, 20:28

Und schau endlich nach, ob die Funk Dienste laufen.

Alchy

.................... full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 07.05.2020, 15:26

Anbei die Bilder des Sendemoduls.

Was meinst du mit Funkdiensten ? Ich kann meine FS20 und 433 Mhz Komponenten steuern.....
Kann es sein dass ab einer gewissen Raspberrymatic Version zusätzliche Einstellungen erforderlich sind ?
Dateianhänge
P1010101.JPG
P1010100.JPG
P1010099.JPG
P1010098.JPG
P1010097.JPG

scorpionking
Beiträge: 323
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von scorpionking » 07.05.2020, 17:21

Sieht OK aus, nicht falsch rum gelötet.
Auf welchen Pins am RPi hast du das angeschlossen und wie rum? Irgendwelche anderen Geräte die auf dem GPIO-Header des Raspberry sitzen?
Ab Besten auch mal Bilder vom montierten Zustand am Raspberry zeigen.

Alchy meint, dass du SSH an der RaspberryMatic aktiveren sollst und dann auf der Shell prüfen, ob die nötigen Dienste laufen (wobei das bei RaspberryMatic eigentlich der Monit überwachen sollte und im Zweifel einen Alarm erstellen).
Am Besten mal die Ausgabe von "ps aux" posten.

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 07.05.2020, 19:27

SSH ist aktiviert - auf der Shell prüfen, ob die nötigen Dienste laufen -wie ?
und was ist ps aux ?
Gruß Kurt
Dateianhänge
P1010102.JPG
P1010103.JPG

Baxxy
Beiträge: 748
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von Baxxy » 09.05.2020, 17:18

truk0649 hat geschrieben:
07.05.2020, 19:27
SSH ist aktiviert - auf der Shell prüfen, ob die nötigen Dienste laufen -wie ?
Kommt ein bisschen drauf an womit du arbeitest(Windows, Linux, Mac). Ich bin Windows Nutzer und nehme für ssh-Zugriffe hauptsächlich KiTTY oder PuTTY.
Die "Windows-Eingabeaufforderung" tut es aber auch.
Da tippelt man einfach... ein (die IP-Adresse durch die deiner CCU ersetzen) dann sein in der WebUI bei ssh vergebenes Passwort und ist drauf.
Als nächstes wie vorgeschlagen...

Code: Alles auswählen

ps aux 
Sieht dann etwa so aus und zeigt alle laufenden Dienste an.
CCU_PS_aux.JPG
Leider weiß ich aber nicht nach was man hier ausschau halten muss... :shock:

Grüße
Baxxy

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“