Geräte anlernen

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 5047
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte anlernen

Beitrag von jp112sdl » 09.05.2020, 20:16

Entweder

Code: Alles auswählen

monit summary
oder die wichtigsten "Funk-"Dienste einzeln prüfen

Code: Alles auswählen

monit status multimacd
monit status rfd

VG,
Jérôme

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 14.05.2020, 16:22

Danke für eure Hilfe und Bemühungen aber ich komme nicht weiter...............

jp112sdl
Beiträge: 5047
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte anlernen

Beitrag von jp112sdl » 14.05.2020, 17:30

truk0649 hat geschrieben:
14.05.2020, 16:22
Danke für eure Hilfe und Bemühungen aber ich komme nicht weiter...............
...denn ich scheitere an,...
:arrow: könnte dazu führen, dass du noch detailliertere Anweisungen bekommst :wink:

VG,
Jérôme

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 14.05.2020, 18:06

Habe Raspimatic jetzt zum x-ten mal neu installiert immer mit dem Ergebnis dass ich zwar meine FS20 und 433 Mhz Geräte
bedienen kann jedoch keim HM Gerät anlernen kann.

Baxxy
Beiträge: 748
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Geräte anlernen

Beitrag von Baxxy » 14.05.2020, 18:27

truk0649 hat geschrieben:
14.05.2020, 18:06
Habe Raspimatic jetzt zum x-ten mal neu installiert immer mit dem Ergebnis
Ganz ehrlich... solchen "blinden Aktionismus" kann ich weder verstehen noch halte ich ihn für notwendig. :roll:
Warum probierst du nicht die Sachen aus die die Leute hier schreiben? Und wenn was unklar ist, dann fragt man nach. Dazu ist ein Forum doch da.

Hier kann keiner Hellsehen (obwohl einige eine gute Glaskugel zu besitzen scheinen :wink: ) Wenn du also möchtest das man dir hilft brauchen die User Fakten anhand der Anweisungen / Fragen die sie stellen.

So nebenbei bemerkt... Schon mal einen anderen Raspberry Pi getestet? Nicht das deiner ein Ding weg hat und deswegen das Funkmodul nicht erkannt wird.

Grüße
Baxxy

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 15.05.2020, 09:42

Ja ich habe es mit einem anderen gleichen Raspi versucht gleiches Ergebnis bereits mitgeteilt
Ja ich habe das Funkmodul bereits ausgetauscht

Nachdem ich die Raspimatic neu installiere kann ich das Programm auch ganz normal starten und es läuft auch. Nur beim Versuch "Geräte installieren"
offnet das Menue nicht. (egal ob ein Funkmodul installiert ist oder nicht.

jp112sdl
Beiträge: 5047
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte anlernen

Beitrag von jp112sdl » 15.05.2020, 09:47

Und die weiter oben genannten Dienste laufen? Oder laufen nicht?

Du kannst auch mal die Logdatei runterladen (Einstellungen->Systemsteuerung->Zentralenwartung, ganz unten) und hier reinstellen.

VG,
Jérôme

truk0649
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2019, 20:04

Re: Geräte anlernen

Beitrag von truk0649 » 15.05.2020, 10:42

Hi Jerome
anbei die Logdatei.
Wie und wo stelle ich fest welche Dienste laufen ?
Dateianhänge
homematic-raspi-2020-05-15.log
(5.12 MiB) 8-mal heruntergeladen

jp112sdl
Beiträge: 5047
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte anlernen

Beitrag von jp112sdl » 15.05.2020, 10:50

truk0649 hat geschrieben:
15.05.2020, 10:42
Wie und wo stelle ich fest welche Dienste laufen ?
Das hat dir Baxxy hier schon geschrieben und ich habe es auch noch ergänzt... :shock: :roll:
truk0649 hat geschrieben:
15.05.2020, 10:42
anbei die Logdatei.
Ja, daraus ist ersichtlich, dass das Funkmodul nicht initialisiert werden kann.
Ist wohl ein Hardwareproblem

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5793
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte anlernen

Beitrag von jmaus » 15.05.2020, 13:07

jp112sdl hat geschrieben:
15.05.2020, 10:50
truk0649 hat geschrieben:
15.05.2020, 10:42
Wie und wo stelle ich fest welche Dienste laufen ?
Das hat dir Baxxy hier schon geschrieben und ich habe es auch noch ergänzt... :shock: :roll:
Ich füge noch folgendes hinzu: Du musst den SSH Zugang freischalten, dich via SSH (ggf. Putty) einloggen und dort dann z.B. mal folgendes Kommando eingeben:

Code: Alles auswählen

cat /var/hm_mode
Aus dem Ergebnis können wir dann ablesen wie es um dein Funkmodul bestellt ist.

Alternativ dann noch HDMI Monitor und Tastatur anschliessen, beim Hochfahren ALT+F2 drücken und dort beobachten was zur Zeit der Funkmodul-Initialisierung so ausgegeben wird.

Und dann noch ggf. ein Foto des Funkmodules aufgesteckt auf dem RaspberryPi GPIO mal machen damit man sich ein Bild davon machen kann.
truk0649 hat geschrieben:
15.05.2020, 10:42
anbei die Logdatei.
Ja, daraus ist ersichtlich, dass das Funkmodul nicht initialisiert werden kann.
Ist wohl ein Hardwareproblem
[/quote]

Das ist nicht zu 100% sicher. Der rfd dienst scheint in einer dauerschleife neu gestartet zu werden weil anscheinend ein LAN Gateway nicht gefunden wird. Siehe:

Code: Alles auswählen

May 14 04:00:15 homematic-raspi user.crit rfd: CCU2LGWCommController::init(): Could not find HomeMatic Lan Gateway with serial number 309944.
D.h. ich würde erst einmal in der WebUI Konfiguration sämtliche LAN Gateways entfernen und dann neustarten und beobachten was passiert. Wenn das hilft gibt es den LAN Gateway nicht mehr oder er ist falsch konfiguriert bzw. gerade nicht in betrieb.
RaspberryMatic 3.51.6.20200420 @ ESXi mit ~170 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“