[GELÖST] Welche SW Version soll ich verwenden

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

[GELÖST] Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 08.05.2020, 11:55

Hallo Forum,

seit dem letzten Update habe ich leider vermehrt Probleme mit dem Duty Cycle meiner Raspberry Matic.
Da ic h ja nebenher zwei LAN Gateways betreibe um gerade diese Situation zu vermeiden vermute ich,
dass ich die falsche Updateversion genommen habe.
Nun zur Frage: Wie kann ich feststellen, welche SW Version (rpi3 oder ccu2, etc.) für meine Hardware die richtige ist.

Danke

Kindsy

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5796
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von jmaus » 08.05.2020, 12:03

Kindsy hat geschrieben:
08.05.2020, 11:55
seit dem letzten Update habe ich leider vermehrt Probleme mit dem Duty Cycle meiner Raspberry Matic.
Da ic h ja nebenher zwei LAN Gateways betreibe um gerade diese Situation zu vermeiden vermute ich,
dass ich die falsche Updateversion genommen habe.
Nun zur Frage: Wie kann ich feststellen, welche SW Version (rpi3 oder ccu2, etc.) für meine Hardware die richtige ist.
Wenn RaspberryMatic auf deiner Hardware läuft dann hast du die richtige SW/Hardware Version des Images erwischt. Da kann man im grunde nichts falsch machen. Und vor allem kann das alles nichts mit irgendwelchen DutyCycle Problemen zusammenhängen. Die sind zu 99% alle hausgemacht, durch batterie-sterbende Aktoren/Sensoren, ungünstige Programmierung in WebUI-Programmen, usw.

Generell gilt: Immer die aktuellste jeweils als stabil markierte RaspberryMatic Version einsetzen. Und wenn es probleme mit dem DutyCycle gibt (auch nach einem Update) den Fehler bei sich bzw. der eigenen Installation/Programmierung/Sterbenden Batterien suchen und nicht denken "Gerade nen Update eingespielt und nun spinnt/steigt der DutyCycle, es muss an der neuen Version liegen, also zurück zur alten". Das ist 99% der fälle eine zu kurze Denkweise und führt eher zu mehr problemen als man lösen will.
RaspberryMatic 3.51.6.20200420 @ ESXi mit ~170 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 08.05.2020, 12:37

Hai,
alles klar, danke dir.
Gibts auch eine Lösung um den Verursacher zu finden, ist echt nervig diese Geschichte....
Danke

Kindsy

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5796
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von jmaus » 08.05.2020, 13:13

Momentan nur mittels Hardware von Drittanbieterprojekten wie:

AskSinAnalyzerXS:
viewtopic.php?f=76&t=56395
https://github.com/psi-4ward/AskSinAnalyzerXS

AskSinAnalyzer:
viewtopic.php?f=76&t=51161
https://github.com/jp112sdl/AskSinAnalyzer

Oder via eq3/ELV Produkt (mit eingeschränkter Flexibilität):
https://de.elv.com/elv-funk-analyser-eq ... max-154121
RaspberryMatic 3.51.6.20200420 @ ESXi mit ~170 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 09.05.2020, 10:08

Hai, das klingt ja echt gut,
kann ich die beiden Github Geschichten auch irgenwo fertig kaufen???
Ich bin nicht so der Bastler :roll: :roll:

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 12.05.2020, 15:14

@jmaus,
um es etwas konkreter zu machen, kennst du vielleicht jemanden der mir das gegen Einsatz kleiner Münzen bauen kann??
Ich bin gerade am beginnen mit Arduino und da ist mir das Projekt zu hoch...

Gerne auch per PN

Danke

Kindsy

Baxxy
Beiträge: 760
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Baxxy » 12.05.2020, 15:41

Kindsy hat geschrieben:
12.05.2020, 15:14
Ich bin gerade am beginnen mit Arduino und da ist mir das Projekt zu hoch...
So schwer ist das nicht. Habe gestern Abend noch eine 14 Schritt Anleitung für Windows Benutzer verfasst um einen Arduino Nano (oder besser einen NANO CUL 868MHz - Stick) zum Analyzer XS umzuflashen.
Den NANO CUL 868MHz - Stick bekommst du bei 1 2 3 deins... fertig (mit größerer Antenne und USB Adapter) ab ca. 28,50€.

Grüße
Baxxy

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 13.05.2020, 08:29

Super Danke,
ich versteh das eh richtig, dass HmIP geräte das ganze Thema NICHT betrifft???
Weil ich frag mich schon seit längerem, warum ich mit den HmIP Handsendern eine wesentlich höhere Reichweite hab als mit den "alten" Handsendern.
Trotzdem ich eine Raspi mit abgesetzten Antennen für den Außenbereich hab...
Aber egal..
Danke für die Anleitung, ich werde sie nachhüpfen...

Danke

Kindsy

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

Re: Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 15.05.2020, 13:06

Wow, ich habs auch geschafft, es funktioniert, Danke Baxxy für die super Anleitung
eine Frage hab ich noch:
Die Namensauflösung funktioniert nicht bei mir,
gebe ich eine IP bei den CCU Daten ein und schalte den Backend S chalter ein bekomm ich einen Java Fehler
Bild

Kindsy
Beiträge: 114
Registriert: 20.10.2008, 16:00

Re: [GELÖST] Welche SW Version soll ich verwenden

Beitrag von Kindsy » 15.05.2020, 13:27

UPDATE:
Alles funkt, meine größte Telegrammanzahl hat
2784970 HM-RCV-50 BidCoS-RF
Ich mach mich mal auf die Suche...

Danke

Kindsy

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“