Synology Update

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Mtm87
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2018, 22:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von Mtm87 » 04.06.2020, 20:38

Hi zusammen,

Ich möchte es nicht missen die RaspberryMatic auf dem NAS zu betreiben, ich bin ein Freund von AllInOne, auch wenn ich weiß, wenn mir das NAS „stirbt“ alles weg ist (keine Angst, auch hier gibt es ein BackUp).
Ich denke dass ein gefuchster Programmierer den Fehler findet, entweder als Fix in der RaspberryMatic für die VMM oder Anders herum.

Ich kann mich gar nicht beschweren bezüglich Performance, Zuverlässigkeit oder ähnliches, so habe ich nicht X Geräte herum stehen.

Gruß Matze
Raspberrymatic (Synology DS218+ VM)
2x HomeMatic RF-LAN-Gateway
Homematic Wired-Gateway
>100 Geräte
>100 Programme
>80 Systemvariablen

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5938
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal
Kontaktdaten:

Re: Synology Update

Beitrag von jmaus » 04.06.2020, 21:13

Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 20:38
Ich denke dass ein gefuchster Programmierer den Fehler findet, entweder als Fix in der RaspberryMatic für die VMM oder Anders herum.
Das ist doch alles schon "Schnee von gestern" :) Siehe:

https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/831
RaspberryMatic 3.51.6.20200621 @ ESXi mit ~180 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

-=FuF=-
Beiträge: 94
Registriert: 30.12.2013, 21:08
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von -=FuF=- » 04.06.2020, 21:15

dtp hat geschrieben:
04.06.2020, 16:37
Das ist aus meiner Sicht der Hauptgrund, der gegen eine CCU als VM spricht.
Spricht das nicht eher gegen den hypervisor?
Bzw. gegen die synology Lösung?
Sonst ist ja gerade die Update-Geschichte ein Grund für
Virtualisierung (Abstraktere Hardware, Snapshots)

Mtm87
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2018, 22:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von Mtm87 » 04.06.2020, 21:25

jmaus hat geschrieben:
04.06.2020, 21:13
Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 20:38
Ich denke dass ein gefuchster Programmierer den Fehler findet, entweder als Fix in der RaspberryMatic für die VMM oder Anders herum.
Das ist doch alles schon "Schnee von gestern" :) Siehe:

https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/831
Hallo Jens,

... ich bin sprachlos ... DANKE für die schnelle Reaktion!
Ich habe nur noch eine kurze Frage, wie komme ich an das Nightly Build?
Ich würde es testen und ein Feedback hier hinterlegen.

Gruß Matze
Raspberrymatic (Synology DS218+ VM)
2x HomeMatic RF-LAN-Gateway
Homematic Wired-Gateway
>100 Geräte
>100 Programme
>80 Systemvariablen

mule
Beiträge: 1031
Registriert: 06.07.2010, 00:24
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von mule » 04.06.2020, 22:32

Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 20:38
Ich möchte es nicht missen die RaspberryMatic auf dem NAS zu betreiben, ich bin ein Freund von AllInOne, auch wenn ich weiß, wenn mir das NAS „stirbt“ alles weg ist (keine Angst, auch hier gibt es ein BackUp).
Ich denke dass ein gefuchster Programmierer den Fehler findet, entweder als Fix in der RaspberryMatic für die VMM oder Anders herum.

Ich kann mich gar nicht beschweren bezüglich Performance, Zuverlässigkeit oder ähnliche, so habe ich nicht X Geräte herum stehen.
Meiner Meinung nach liegt die „Wahrheit“ in der Mitte, also nur besonders kritische Systeme separat von anderen betreiben, es sei denn man arbeitet mit geclusterten Systemen und hat dadurch alles redundant. Eine Hausautomatiin auf die man angewiesen ist, würde ich persönlich niemals auf einer Synology betreiben.
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand und -Empfang über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
viewtopic.php?f=31&t=7295

Mtm87
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2018, 22:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von Mtm87 » 04.06.2020, 23:16

mule hat geschrieben:
04.06.2020, 22:32
Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 20:38
Ich möchte es nicht missen die RaspberryMatic auf dem NAS zu betreiben, ich bin ein Freund von AllInOne, auch wenn ich weiß, wenn mir das NAS „stirbt“ alles weg ist (keine Angst, auch hier gibt es ein BackUp).
Ich denke dass ein gefuchster Programmierer den Fehler findet, entweder als Fix in der RaspberryMatic für die VMM oder Anders herum.

Ich kann mich gar nicht beschweren bezüglich Performance, Zuverlässigkeit oder ähnliche, so habe ich nicht X Geräte herum stehen.
Meiner Meinung nach liegt die „Wahrheit“ in der Mitte, also nur besonders kritische Systeme separat von anderen betreiben, es sei denn man arbeitet mit geclusterten Systemen und hat dadurch alles redundant. Eine Hausautomatiin auf die man angewiesen ist, würde ich persönlich niemals auf einer Synology betreiben.
Da gebe ich dir wie oben geschrieben recht, wenn man darauf angewiesen ist stimme ich dir zu. Ich finde HomeMatic für mich passend, da ich wenn ich will/muss alles zurück bauen kann, bei Wired sieht das anders aus. Ich habe zur Not auch einen Raspberry und ein zweites Funkmodul, das kommt jedoch durch meine Unwissenheit, jetzt rede ich mir ein, dass ich das als BackUp nutzen kann :roll:
Raspberrymatic (Synology DS218+ VM)
2x HomeMatic RF-LAN-Gateway
Homematic Wired-Gateway
>100 Geräte
>100 Programme
>80 Systemvariablen

Baxxy
Beiträge: 1005
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von Baxxy » 05.06.2020, 00:00

Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 21:25
wie komme ich an das Nightly Build?
Experimental Nightly Build Snapshots
Grüße
Baxxy

Mtm87
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2018, 22:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von Mtm87 » 06.06.2020, 08:54

Baxxy hat geschrieben:
05.06.2020, 00:00
Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 21:25
wie komme ich an das Nightly Build?
Experimental Nightly Build Snapshots
Hallo Baxxy,

Vielen Dank für den Link, ich habe versucht manuell auf dort hin zu kommen, dafür bin ich jedoch zu blöd...

Ich habe das Nightly Build vom 05.06 installiert, dann das Update der VMM von Synology. Bis jetzt habe ich keine Probleme und es startet und läuft.

Vielen Dank an alle.

Gruß Matze
Raspberrymatic (Synology DS218+ VM)
2x HomeMatic RF-LAN-Gateway
Homematic Wired-Gateway
>100 Geräte
>100 Programme
>80 Systemvariablen

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5938
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal
Kontaktdaten:

Re: Synology Update

Beitrag von jmaus » 06.06.2020, 10:16

Mtm87 hat geschrieben:
06.06.2020, 08:54
Baxxy hat geschrieben:
05.06.2020, 00:00
Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 21:25
wie komme ich an das Nightly Build?
Experimental Nightly Build Snapshots
Vielen Dank für den Link, ich habe versucht manuell auf dort hin zu kommen, dafür bin ich jedoch zu blöd...

Ich habe das Nightly Build vom 05.06 installiert, dann das Update der VMM von Synology. Bis jetzt habe ich keine Probleme und es startet und läuft.
Nur um das noch einmal unmissverständlich klar zu stellen: diese experimental snapshots sind *nicht* dafür gedacht im Regelbetrieb genutzt zu werden, sondern dienen lediglich dazu den Entwicklern Feedback zu geben bzw. bugfixes/Änderungen zu testen.

Und was das benannte Problem mit der neueren Version von Synology VMM angeht, so liegt der Ursprung des Problems eigentlich in VMM selbst. Dort existiert leider ein Bug der sich wie beschrieben auf RaspberryMatic auswirkt und in dem nightly build habe ich dafür ein Workaround eingebaut der das Problem versucht zu umgehen bis Synology hier nachgeliefert hat.
RaspberryMatic 3.51.6.20200621 @ ESXi mit ~180 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Mtm87
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2018, 22:32
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Synology Update

Beitrag von Mtm87 » 06.06.2020, 10:51

jmaus hat geschrieben:
06.06.2020, 10:16
Mtm87 hat geschrieben:
06.06.2020, 08:54
Baxxy hat geschrieben:
05.06.2020, 00:00
Mtm87 hat geschrieben:
04.06.2020, 21:25
wie komme ich an das Nightly Build?
Experimental Nightly Build Snapshots
Vielen Dank für den Link, ich habe versucht manuell auf dort hin zu kommen, dafür bin ich jedoch zu blöd...

Ich habe das Nightly Build vom 05.06 installiert, dann das Update der VMM von Synology. Bis jetzt habe ich keine Probleme und es startet und läuft.
Nur um das noch einmal unmissverständlich klar zu stellen: diese experimental snapshots sind *nicht* dafür gedacht im Regelbetrieb genutzt zu werden, sondern dienen lediglich dazu den Entwicklern Feedback zu geben bzw. bugfixes/Änderungen zu testen.

Und was das benannte Problem mit der neueren Version von Synology VMM angeht, so liegt der Ursprung des Problems eigentlich in VMM selbst. Dort existiert leider ein Bug der sich wie beschrieben auf RaspberryMatic auswirkt und in dem nightly build habe ich dafür ein Workaround eingebaut der das Problem versucht zu umgehen bis Synology hier nachgeliefert hat.
Danke Jens,

Habe es verstanden...

Somit mein Feedback, es läuft und ich habe keine Probleme damit.

Gehe ich richtig mit der Annahme, dass das Workaround in der Master-Version bleibt? Ich befürchte, dass Synology erst später ein Fix heraus bringt...

Schönes Wochenende.
Raspberrymatic (Synology DS218+ VM)
2x HomeMatic RF-LAN-Gateway
Homematic Wired-Gateway
>100 Geräte
>100 Programme
>80 Systemvariablen

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“