Duty Cycle Problem

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
nicewind
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2018, 17:01

Duty Cycle Problem

Beitrag von nicewind » 15.05.2020, 08:33

Hallo Zusammen,

seit gut zwei Jahren setzte ich sehr erfolgreich auf die CCU3 in Form einer RaspberryMatic.
Sehr schöne Projekt.

Seit drei Tagen macht mir ein Teilnehmer in meinem HomeMatic Verbund Probleme und lässt den DutyCycle der CCU3 um 50% steigen. Normaler Wert lag zwischen 2-3%.
Ein erster Versuch mit Neustart aller Teilnehmer schlug fehl. Das Problem besteht weiterhin. Gibt es eine Möglichkeit den "störenden" Teilnehmer herauszufinden?
Logfile? Cycle der einzelnen Teilnehmer anzeigen? etc?

Vielen Dank vorab

Sebastian

jp112sdl
Beiträge: 5046
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Duty Cycle Problem

Beitrag von jp112sdl » 15.05.2020, 09:41

nicewind hat geschrieben:
15.05.2020, 08:33
Gibt es eine Möglichkeit den "störenden" Teilnehmer herauszufinden?
Viele...
- viewtopic.php?f=76&t=56395
- viewtopic.php?f=76&t=51161
- Homematic Manager -> "Ereignisse" Tab
- CCU Log: Homematic Funk auf Alles Loggen stellen, dann in der Logdatei nach RX/TX greppen
nicewind hat geschrieben:
15.05.2020, 08:33
Cycle der einzelnen Teilnehmer anzeigen?
Bringt dir nix, denn der DC der CCU ist ja hoch.

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“