RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
SOCKEN
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2017, 11:49

RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von SOCKEN » 16.05.2020, 20:53

Guten Abend zusammen,

folgendes ist passiert:
Ich wollte die RaspberryMatic auf die neuste Version updaten, da er ewig gebraucht hat, die Datei hochzuladen und mir am Ende gesagt hat das es die falsche Version ist, dachte ich mir das ich nach Ewigkeiten einen Neustart machen sollte.

Das hab ich dann gemacht aber nun startet es nicht mehr.

Wenn ich an den Raspberry Pi3b ein HDMI Kabel anschließe, sehe ich wie der Start durchläuft und am Ende wird mir die IP Adresse angezeigt.
Wenn ich dann ganz normal die GUI aufrufen möchte kommt:
Die RaspberryMatic ist noch nicht bereit Auch nach über 10 Minuten.

So schlau wie ich bin hab ich natürlich kein Backup, nichtmal ein uraltes :shock:

Könnt Ihr mir Tips geben wie ich weiter komme? Bzw. was für Infos bräuchtet ihr noch von mir?
Linux Kenntnisse sind leider etwas beschränkt.
Edit: Version ist: 3.47.22.20191826
das Startprotokoll.
IMG_9223.jpg
Viele Grüße

David

magnum1795
Beiträge: 21
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von magnum1795 » 16.05.2020, 21:10

Hast du mal versucht per Putty oder WinSCP darauf zuzugreifen? Hoffe ja das du ssh aktiviert hattest. Eventuell mal im Router nachschauen ob der Raspi eine IP hat. Sollte das klappen, dann könntest du dir ja die Daten rauskopieren. Wenn nicht, ja dann sieht es schon schlechter aus. Es gäbe noch die Möglichkeit, die Karte aus dem Raspi nehmen und an einen LinuxPC anstecken. Solltest du keinen LinuxPC haben, würde es Notfalls auch unter Windows gehen, bräuchtest dann aber ein Extraprogramm (Linux File Systems for Windows by Paragon ) um auf die Linuxpartition zugreifen zu können. Das Programm ist aber nicht kostenlos, glaube ca.20 € , weiß es aber gerade nicht genau.

PS: laut deinen Bild ist er ja gestartet, nur der Login ist Fehlerhaft. Sieht so aus das du die CCU 2 drauf hast und nicht die 3 er Version.

SOCKEN
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2017, 11:49

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von SOCKEN » 16.05.2020, 21:25

N’Abend :-)
Also SSH ist aktiviert, kenne aber nicht mehr die Zugangsdaten

Der Loginversuch war mein Versuch mit meinen Daten für die WebGUI

IP hat der Raspi bekommen bzw. ist diese fest vergeben, sehe ja auch das webgui das er am starten ist.
So sieht es aus:
308B771B-4C3D-4FE6-8F1F-0DDBCC2D1CAD.png
Welches Verzeichnis muss ich den kopieren um es evtl. wiederherzustellen?

Zur Not setze ich mir eben eine Linux VM auf und hangel mich da durch :-D

magnum1795
Beiträge: 21
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von magnum1795 » 16.05.2020, 21:51

Ich bin auch nicht gerade ein Linux Guru und kenn mich nicht wirklich gut aus. Für den Hausgebrauch aber reicht es. also ich würde den ganzen Ordner /usr/local sichern. Wenn du nicht mehr auf die WebUi kommst, vielleicht hilft dir das weiter > https://electrodrome.net/wie-kann-man-e ... ecksetzen/

garantieren kann ich es dir aber nicht, probieren würde ich es aber mal.

SOCKEN
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2017, 11:49

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von SOCKEN » 17.05.2020, 10:37

Guten Morgen,

das Programm hab ich nun, gibt es als 10 Tages Testversion. :D

Ich habe dann 3 Partitionen:
rootfs, bootfs und userfs

In Userfs finde ich einen config Ordner: I:\etc\config

In Rootfs finde ich dieses:
G:\usr\local\etc\config
Allerdings ist dort nur eine shadow Datei drin die nie geändert wurde.


Von Userfs habe ich das configverzeichnis auf eine neue installation kopiert. Es werden auch Einstellungen übernommen, wie IP Adresse, allerdings bleibt es dann bei:
"Die RaspberryMatic ist noch nicht bereit"

Raspberrymatic Versionen sind die gleichen.

Kann mir jemand sagen welche Dateien ich genau kopieren muss damit es klappen könnte?


Grüße

David

magnum1795
Beiträge: 21
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von magnum1795 » 17.05.2020, 11:31

Moin, hast du denn mal den kompletten Ordner local in /usr gesichert mit WinSCP ? Wenn ja dann würde ich mal Raspberrymatic komplett neu installieren auf eine micrSD Karte und neu einrichten. Wenn das dann geklappt hat, kannst du ja wieder mit WinSCP zugreifen und den Ordner local in /usr wieder überschreiben. Was benutzt du eigentlich, CCU2 oder CCU3 ? Auf den Pi 3+ kannst doch CCU 3 installieren. Laut deinen letzten Bild stand nämlich was von CCU 2.

PS: hoffentlich hast du dir deine Daten mit einen falschen Image "versaut", dann funktioniert nämlich das Rückkopieren auch nicht mehr.

SOCKEN
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2017, 11:49

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von SOCKEN » 18.05.2020, 10:36

moin,

mit WinSCP kann ich nicht kopieren, da dies für FTP etc. gedacht ist.
Ich habe jetzt den Ordner local in eine frische installation kopiert mit dem Windows Explorer, ohne Erfolg.

Es war mal eine CCU2 die ich konvertiert habe zur RaspberryMatic.

Falsches Image wäre ja egal, da dies geprüft wird vor der installation und ich ohnehin nicht soweit gekommen bin das ich auf "Update starten" klicken konnte.

SOCKEN
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2017, 11:49

Re: RaspberryMatic startet nicht mehr nach Neustart

Beitrag von SOCKEN » 18.05.2020, 11:49

Ok meine Hoffnung sinkt so langsam.

habe nun lediglich von
userfs/etc/config die Datei homematic.regadom kopiert und den Ordner userfs/etc/config/rfd
Das alles in eine frische installation.

Grund ist das ich hier vorhandene Geräte gefunden habe, aber so startet die Homematic auch nicht :?

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“