(Gelöst) HMIP funktioniert nicht mehr

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Xent
Beiträge: 12
Registriert: 25.08.2016, 20:15

(Gelöst) HMIP funktioniert nicht mehr

Beitrag von Xent » 22.05.2020, 21:13

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinen HMIP Komponenten.
Ich nutze die RaspberryMatic auf der aktuellesten Version auf einer Charly Zentrale.

Aufgefallen ist mir das Problem als ich auf meine HMIP-RC4 Fernbedienung eine neue Firmware aufspielen wollte.
Da die Firmware auch nach mehreren Tagen nicht übertragen war, wollte ich den zyklischen Statusmeldungen aktivieren.
Leider wurden die Konfigurationsdaten nicht übertragen und die Fernbedienung bekam seit dem immer einen Kommunikationsfehler.
Die Tastendrücke wurden von der Zentrale aber noch korrekt empfangen.
Darauf hin habe ich versucht eine neue Konfiguration auf mein HMIP-SAM zu übertragen, was auch fehl schlug.

Habe darauf hin die Fernbedienung abgelernt und wieder neu angelernt.
Leider konnte ich trotzdem keine neue Konfiguration übertragen also z.B. die Tastenzuordnung zu einem Programm.

Habe dann versucht wieder die Fernbedienung abzulernen, dies hat aber nicht mehr korrekt funktioniert.
Wenn ich das Löschen bei der zweiten Meldung forciere, kam nur noch eine Meldung, dass die Programme etc. überprüft werden.
Gelöscht wurde de Fernbedienung aber nicht.
Ich habe die Fernbedienung dann über ein Script gelöscht und die Fernbedienung zurückgesetzt.

Jetzt funktioniert auch das Anlernen der Fernbedinung nicht mehr weder über online noch über lokal.

Die Zentrale habe ich natürlich mehrfach neugestartet und auch kalt neugestartet.
Auch habe ich verschiedene frühere Versionen der RaspberryMatic ausprobiert mit den selben Ergebnissen.

Da ich nur zwei HMIP Geräte habe, gibt es eine Möglichkeit, alles was HMIP betrifft zurückzusetzen?

Homematic Classic läuft einwandfrei.
Zuletzt geändert von Xent am 24.05.2020, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Xent
Beiträge: 12
Registriert: 25.08.2016, 20:15

Re: HMIP funktioniert nicht mehr

Beitrag von Xent » 24.05.2020, 11:46

Es liegt wohl an meiner Groundplane Antenne.
Nachdem ich diese abgeschraubt habe, funktioniert das Anlernen von HMIP Geräten.
Ich vermute, dass die so gut ist, dass es dafür ausreicht, dass das HMIP Modul denkt, es würde immer einer au 868Mhz senden.
Mit HM Classic habe ich super Empfang.

cmjay
Beiträge: 871
Registriert: 19.09.2012, 10:53
System: CCU
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: HMIP funktioniert nicht mehr

Beitrag von cmjay » 24.05.2020, 11:53

Ich vermute, dass die so gut ist, dass es dafür ausreicht, dass das HMIP Modul denkt, es würde immer einer au 868Mhz senden.
Das klingt aus meiner Sicht nicht sehr plausibel.
Habe aber leider auch keine Idee, warum HM aber nicht HMIP mit deiner Groundplane funktioniert.
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2786
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: HMIP funktioniert nicht mehr

Beitrag von Black » 24.05.2020, 12:10

oder es kommt ein derartiger noise pegel rein , das HMIP aufgrund listen before send nicht senden mag.

einer der Gründe kann sein: miese lötverbindung der seele, miese Masse, irgendein nicht abgestimmtes Kabel... etc

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical constribution against annoying advertising

oxident
Beiträge: 13
Registriert: 10.04.2020, 07:55
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HMIP funktioniert nicht mehr

Beitrag von oxident » 24.05.2020, 12:26

Da es ja zu dieser Thematik jetzt einige Betroffene gibt/gab kann ich nur meine Beobachtungen beisteuern:

Bei mir gab es exakt das gleiche Fehlerbild und gemeinerweise nicht immer reproduzierbar. Das heißt, ein Neustart oder auch Wechsel der Stromversorgung hat den Fehler de- oder reaktiviert.

Seit dem Wechsel auf eine externe Antenne (ca. 1m entfernt vom RPi) läuft es aber seit Wochen problemlos.

Die Info mit dem "Listen before send" war Gold wert :D

Xent
Beiträge: 12
Registriert: 25.08.2016, 20:15

Re: (Gelöst) HMIP funktioniert nicht mehr

Beitrag von Xent » 24.05.2020, 14:13

Ich denke, dass es am Noise liegt.
Das Kabel ist ein vorkonfektioniertes 50 Ohm Kabel.

Ich werd nacher mal die Lötstellen prüfen und morgen mal ne andere Antenne testen.

Der RPI selbst steht in meinem Serverschrank.
In der Nähe ist noch ne Fritzbox, wo ich aber auch schon Wlan und DECT ausgeschaltet habe.
Ansonsten sind da noch zwei Switche, ein NAS und eine USV.
Habe die Antenne aber auch schonmal etwas anders positioniert, was leider nichts gebracht hat.

EDIT: Es währe auch ganz praktisch, wenn man eine Meldung bekommen würde, dass es "Funkstörungen" gibt.
Der AP macht das ja glaube ich.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“