Wechsel Charly auf Pi4

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
advatis
Beiträge: 14
Registriert: 02.02.2019, 09:09
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Freiburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Wechsel Charly auf Pi4

Beitrag von advatis » 07.06.2020, 19:54

Hallo Leute,
ich habe mir einen neuen Pi4 mit dem Gehäuse https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-168-1790 gebaut und eine exerne Antenne gebastelt mit den Empfhelungen die in verschiedenen Post zu lesen waren. Hab bei meinem Charly ein Backup gemacht und dann auf die neuen Pi4 eingespielt. Hat bis dahin alles super geklappt. Habe aber jetzt das Problem, das das Funkmodul nicht funktioniert. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:
Bildschirmfoto 2020-06-04 um 19.35.54.jpg
Bildschirmfoto 2020-06-04 um 19.35.39.jpg
Alle Geräte werden unter (Einstellungen) angezeigt, aber unter (Status und Bedienung) wird kein Gerät angezeigt. Ich gehe mal davon aus, das ich die Antenne korrekt angelötet habe. Kann mir jemand einen Tip geben warum es nicht funktioniert. Musst ich jetzt alle Geräte neu anlernen ?

dondaik
Beiträge: 11530
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 539 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Wechsel Charly auf Pi4

Beitrag von dondaik » 08.06.2020, 07:35

bilder usw usw ...sonst sagt die glaskugel da ist was defekt... falsches funkmodul ... falsch zusammengebaut .... usw usw usw ...... :mrgreen:
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

LibertyX
Beiträge: 710
Registriert: 10.11.2012, 19:47
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: RP
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Wechsel Charly auf Pi4

Beitrag von LibertyX » 09.06.2020, 19:41

Stacking Header verwendet?

Wenn nein, dann liegt das Funkmodul auf dem LAN Port (Metall Schirm) des PI4 auf
RaspberryMatic (3.51.6.20200613) @RPI3 | 56 HM 1 HMIP Gerät(e) und 4 CUxD-Geräte (2.4.3) | iobroker.pro - CCU-Historian (2.4.0)

advatis
Beiträge: 14
Registriert: 02.02.2019, 09:09
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Freiburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wechsel Charly auf Pi4

Beitrag von advatis » 10.06.2020, 06:29

Vielen Dank für Eure antworten.
Ich habe euch ein paar Bilder gemacht über die Lötstelle und den Aufbau.
IMG_7434.JPG
IMG_7431.JPG
IMG_7430.JPG
Ich habe den Durchgang der Antenne mit dem Ohmmeter überprüft aber keinen Fehler entdeckt. OK die Lötstelle könnte besser aussehen, ich bin eher der Grobmotoriker, aber ich finde den Fehler nicht.

Hütte
Beiträge: 409
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Wechsel Charly auf Pi4

Beitrag von Hütte » 11.06.2020, 11:40

Was passiert denn, wenn du eine frische SD-Karte mit der aktuellen Version von RM flasht, das ganze System startest und ohne Einspielen des Backups den Anlernvorgang startetest? Werden dir da überhaupt die Optionen zum Anlernen vom HM- oder HmIP-Geräten angezeigt? Und wenn ja, zählt dann der Countdown runter, nachdem du den Anlernprozess gestartet hast?

advatis
Beiträge: 14
Registriert: 02.02.2019, 09:09
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Freiburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wechsel Charly auf Pi4

Beitrag von advatis » 12.06.2020, 14:46

Hallo Hütte,

ich habe eine frische SD-Karte mit der aktuellen Version geflasht. Mir wird alles angezeigt, d.h. ich kann den Anlernvorgang starten,
der Countdown zählt runter.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“