Update von "alter" Version 201810 möglich?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Lueghi
Beiträge: 618
Registriert: 01.11.2007, 21:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Siebengebirge (bei Bonn)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Lueghi » 10.06.2020, 11:26

Hallo RaspberryMatic-Freunde,

habe bei mir eine ziemlich alte Firmware von 201810 auf einem Pi3 mit zusätzlicher Antenne problemlos laufen. Aber irgendwann muss man ja mal ein Update machen ....
Jetzt hat sich in der Zwischenzeit ja viel geändert, daher meine Frage: kann ich "einfach" updaten oder muss ich da einen besonderen Update-Weg einschlagen?
Bin gespannt auf die Antworten.
Gruß Stefan

Sven_A
Beiträge: 3134
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Sven_A » 10.06.2020, 13:10

In der Theorie: Ja, Update drauf und gut.
In der Praxis würde ICH:
- Zweite SD Karte besorgen, neue Version dort aufspielen.
- Backup vom laufenden System machen
- System sauber runterfahren
- Alte SD Karte zur Seite legen und gut drauf aufpassen
- von neuer SD Karte booten und Backup einspielen
- Testen, beobachten und alte SD Karte mindestens 1 Woche gut und sicher aufheben.

Wenn was schief geht bist du so ganz schnell wieder auf dem bisherigen Stand (Stecker ziehen, SD Karten wechseln, booten, Bier trinken).

Gruß,
Sven

manfredh
Beiträge: 3117
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von manfredh » 10.06.2020, 15:40

Sven_A hat geschrieben:
10.06.2020, 13:10
...(Stecker ziehen, SD Karten wechseln, booten, Bier trinken).
Sauberer Shutdown!
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Sven_A
Beiträge: 3134
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Sven_A » 10.06.2020, 16:21

Beim Fallback nichtmehr notwendig :wink:

Hütte
Beiträge: 410
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Hütte » 11.06.2020, 11:59

Und vor dem Reboot mit neuer FW und Einspielen des Backups einen USB-Stick anschließen. Der sollte wenigstens 8GB groß sein. Denn seit einigen Versionen wird automatisch jede Nacht ein Backup auf dem Stick angelegt. Standardmäßig hast du dann dort die Backups der letzten 30 Tage.

Und falls du im alten System Diagramme hattest, dann werden sie auch auf den Stick verschoben, um die SD-Karte vor unnötigen Schreibvorgängen zu bewahren.

Lueghi
Beiträge: 618
Registriert: 01.11.2007, 21:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Siebengebirge (bei Bonn)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Lueghi » 12.06.2020, 18:32

Danke für die Antworten, dann werde ich das mal in Angriff nehmen nach dem Vorschlag von Sven ...
Gruß Stefan

Lueghi
Beiträge: 618
Registriert: 01.11.2007, 21:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Siebengebirge (bei Bonn)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Lueghi » 15.06.2020, 11:48

Habe heute das Update nach Sven's Methode mal gewagt: scheint problemlos funktioniert zu haben 8) .

Jetzt reizt mich aber trotzdem noch ob ein direktes Update über die vielen Versionen auch funktioniert hätte ... vielleicht probiere ich das auch noch aus :wink: .
Gruß Stefan

Sven_A
Beiträge: 3134
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Sven_A » 15.06.2020, 16:37

Wenn wirklich alles läuft kannst du das ja wagen. Runterfahren, Wechsel der Karte, und los. Im Fehlerfall hat du ja die neue Karte...

Gruß,
Sven

Hütte
Beiträge: 410
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Hütte » 16.06.2020, 11:13

Kleiner Tipp. Vorher noch einmal auf der Github Seite sich die Release-Notes bis zurück zu deiner aktuellen Version anschauen. In den Anfangszeiten von RaspberryMatic ging ein Update nur über den Weg, auf dem aktuellen System ein Backup erstellen, neue Karte flashen und dann das Backup einspielen. Auch wenn in der WebUI die Option eines internen Updates angezeigt wurde. Erst ettliche Versionen später hatte Jens auch die Funktionalität des intern Updates vollständig integriert. Könnte also sein, dass deine Version noch zu denen zählt, über die kein internes Update möglich war.

Lueghi
Beiträge: 618
Registriert: 01.11.2007, 21:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Siebengebirge (bei Bonn)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Update von "alter" Version 201810 möglich?

Beitrag von Lueghi » 17.06.2020, 08:52

Hütte hat geschrieben:
16.06.2020, 11:13
...
Erst ettliche Versionen später hatte Jens auch die Funktionalität des intern Updates vollständig integriert. Könnte also sein, dass deine Version noch zu denen zählt, über die kein internes Update möglich war.
Danke für den Hinweis, aber ich habe schon mehrfach vor der "alten" Version das automatische Update erfolgreich genutzt.
Gruß Stefan

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“