Systemvariablen nicht vorhanden

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
MathiasZ
Beiträge: 1682
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Systemvariablen nicht vorhanden

Beitrag von MathiasZ » 18.06.2020, 07:57

Nun bin ich soweit, mir eine neue Raspberrymatic aufzusetzen.
da ich auf Altlasten verzichten will, soll das ganze ohne Backup laufen.
Nun vermisse ich die 2 Systemvariablen Alarmmeldungen und Anwesenheit.
Ich habe die Suche im Forum bemüht, jedoch hat nichts zum gewünschen Erfolg geführt. :twisted:
Kann mir jemand helfen?
Gruß,
Mathias
Zuletzt geändert von alchy am 18.06.2020, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben aus Homematic - HomeMatic CCU
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

Baxxy
Beiträge: 967
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Systemvariablen nicht vorhanden

Beitrag von Baxxy » 24.06.2020, 17:44

MathiasZ hat geschrieben:
18.06.2020, 07:57
Kann mir jemand helfen?
Ich glaube jetzt kann ich es. :wink:
Tatsächlich hat es etwas gedauert dem Problem auf die Schliche zu kommen. :shock:
Ich möchte mich noch nicht 100%ig festlegen aber meine Test's haben folgendes ergeben.

Testobjekt RaspberryMatic 3.51.6.20200621 als ova-Version unter VirtualBox auf einem Windows PC.
Wird die virtuelle RaspberyMatic das erste mal gestartet und es ist kein FunkModul angeschlossen, werden die beiden SysVars "Anwesenheit" & "Alarmzone 1" gar nicht erstellt.
Dazu ein kleines Test-Script:

Code: Alles auswählen

object sv_Alarmmeldungen = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("40");
object sv_Servicemeldungen = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("41");
object sv_Anwesenheit = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("950");
object sv_Alarmzone_eins = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("1235");
if(sv_Alarmmeldungen) {
WriteLine("Systemvariable ID 40 (normalerweise) Alarmmeldungen vorhanden");
}else{
WriteLine("Systemvariable ID 40 (normalerweise) Alarmmeldungen nicht da");}
if(sv_Servicemeldungen) {
WriteLine("Systemvariable ID 41 (normalerweise) Servicemeldungen vorhanden");
}else{
WriteLine("Systemvariable ID 41 (normalerweise) Servicemeldungen nicht da");}
if(sv_Anwesenheit) {
WriteLine("Systemvariable Anwesenheit vorhanden");
}else{
WriteLine("Systemvariable Anwesenheit nicht da");}
if(sv_Alarmzone_eins) {
WriteLine("Systemvariable Alarmzone 1 vorhanden");
}else{
WriteLine("Systemvariable Alarmzone 1 nicht da");}
Was folgendes ausgibt:

Code: Alles auswählen

Systemvariable ID 40 (normalerweise) Alarmmeldungen vorhanden
Systemvariable ID 41 (normalerweise) Servicemeldungen vorhanden
Systemvariable Anwesenheit nicht da
Systemvariable Alarmzone 1 nicht da
Die anderen beiden SysVars "Alarmmeldungen" & "Servicemeldungen" sind auch nicht vorhanden, stattdessen hat jetzt eine SysVar Namens "Gateway-SysAlDP" die ID 40 und eine SysVar Namens "Gateway-SysSrvDP" die ID 41.

Ein Script von Alchy zeigt das gleiche Ergebnis.

Code: Alles auswählen

DutyCycle
Gateway-SysAlDP
Gateway-SysSrvDP
Ist beim ersten Start der RaspberryMatic ein FunkModul verbunden werden alle SysVars wie gewohnt angelegt.

Code: Alles auswählen

Systemvariable ID 40 (normalerweise) Alarmmeldungen vorhanden
Systemvariable ID 41 (normalerweise) Servicemeldungen vorhanden
Systemvariable Anwesenheit vorhanden
Systemvariable Alarmzone 1 vorhanden

Code: Alles auswählen

${sysVarAlarmMessages}
${sysVarAlarmZone1}
${sysVarPresence}
${sysVarServiceMessages}
DutyCycle
Die beiden SysVars "Alarmmeldungen" & "Servicemeldungen" sind erstmal "internal" geflagged und somit nicht sichtbar. Aber auch das lässt sich mit einem kleinen Alchy Script ändern.
Für die Alarmmeldungen bspw. so:

Code: Alles auswählen

object sysvar = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("40"); 
if( sysvar) { 
WriteLine("Systemvariable vorhanden");
sysvar.Internal(false);
WriteLine("Systemvariable nicht mehr intern");
}else{
WriteLine("Systemvariable nicht da");}
Das Fazit sollte klar sein. Eine komplette Neuinstallation von RaspberryMatic sollte vorerst nur mit verbundenem Funkmodul ausgeführt werden um alle SysVars wie gewohnt zu erhalten.
Grüße
Baxxy

MathiasZ
Beiträge: 1682
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Systemvariablen nicht vorhanden

Beitrag von MathiasZ » 24.06.2020, 22:40

@Baxxy
Ah ja, gut zu wissen.
Gut ich habe es dann anders gemacht. backup eingespielt und Werksreset durchgeführt.
Ich hatte das Problem bei der letzten RaspberryMatic auf einem Raspberry PI3B.
Vielen Dank für die Info.
Da stellt sich nur noch die Frage, ob man das Funkmodul zwingend aufsetzen muß,
oder ob z.B. das HmIP-RFUSB ausreichend ist.
Gruß,

Mathias
Zuletzt geändert von MathiasZ am 24.06.2020, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

jp112sdl
Beiträge: 5419
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Re: Systemvariablen nicht vorhanden

Beitrag von jp112sdl » 24.06.2020, 23:13

MathiasZ hat geschrieben:
24.06.2020, 22:40
ob man das Funkmodul zwingend aufsetzen muß,
oder ob z.B. das HmIP-RFUSB ausreichend ist.
Wie verhält es sich dann beim HB-RF-USB, HB-RF-USB-2
Es ist egal, Hauptsache irgendeins davon
MathiasZ hat geschrieben:
24.06.2020, 22:40
oder dem zukünftigen HB-RF-ETH?
Musst du abwarten :mrgreen:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

MathiasZ
Beiträge: 1682
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Systemvariablen nicht vorhanden

Beitrag von MathiasZ » 24.06.2020, 23:16

@jp112sdl
danke für die info.
ich hab das in Github mal als Issue erstellt.
@jmaus dann auch als important und bug markiert.

@Baxxy
ich kann die Vorgehensweise leider nicht bestätigen.
Ich habe mal die Skripte ausprobiert. Es kam dann die SysVar DutyCycle.
Die anderen waren weiterhin nicht auffindbar.
Mit eingestecktem Funkmodul waren alle SysVar beim ersten Neustart jedoch da.
Ich habe das alte Funkmodul ausgegraben und habe beide Situationen auf dem Tinker Board probiert.
Gruß,
Mathias
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“