Problem mit 12 Fach Aktor nach Update auf .621

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
magnum1795
Beiträge: 44
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Problem mit 12 Fach Aktor nach Update auf .621

Beitrag von magnum1795 » 26.06.2020, 19:01

Hallo, habe ein Problem (eigentlich kein Richtiges, ich kann ja schalten) aber das war definitiv mit einer älteren Version von Raspberrymatic nicht so.

Kurze Vorgeschichte, ich habe von Gelegenheitsbastler einen 12 Fach aktor im Einsatz zur Steuerung der Bewässerung, sowie von funkleuchtturm den Weatherman. Den Raspberry Pi 4 habe ich in einen großen Schaltkasten für 13 Module (Hutschiene, zusammen mit einen 5 Volt und 24 Volt Trafo sowie eine 16 Kanal Relaiskarte unter dem Carport Außen verbaut. Der Aktor ist dort ebenfalls mit drin, also keine 25 cm vom Raspberry entfernt. Weiteres ist nicht drin. Als ich es neu eingerichtet hatte, war der Empfang in beide Richtungen so ca. -22 und - 24 dBm. Jetzt nach der Aktualisierung des Raspberry auf .621 sind dort -30dBm und - 225 dBm drin. Ich bekomme es einfach nicht mehr hin das in beide Richtungen ähnliche Werte sind. Aber wie gesagt, ich kann meine Ventile schalten und werden auch Richtig angezeigt beim Schaltzustand. Gesteuert wird alles über TinyMatic

Ist das "nur" ein Schönheitsfehler oder an was kann es denn liegen das der zweite Wert so dermaßen schlecht ist? Auch wundert es mich, das viele Aktoren nach Neustart der Raspberry Pi erst relativ schlechte Werte (knapp 100 dBm) anzeigen (Entfernung max. 15 meter), sich aber nach ca. 1 Stunde dann wieder auf normale Werte (ca. 70 bis max.75 dBm) einpegeln.

Ach ja, noch vergessen anzugeben das ich das große neue Funkmodul von ELV verbaut habe mit der kurzen Drahtantenne. Werde mir noch überlegen mal eine ext.Antenne anzubauen, da mein Füllstandssensor auch nur so ca. -90 dBm hat und ca. 35 Meter entfernt ist.
Dateianhänge
IMG_20200626_192038.jpg
Screenshot_20200626_191325.jpg
IMG_20200626_185703 (1).jpg
fehler 12.jpg

Hütte
Beiträge: 410
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Problem mit 12 Fach Aktor nach Update auf .621

Beitrag von Hütte » 26.06.2020, 20:47

Dieser anfangs schlechte Wert nach einem Neustart liegt daran, dass sich die Aktoren noch nicht von alleine bei der Zentrale gemeldet haben und somit dieser Wert noch nicht bekannt ist. Gerade Batterie betriebene Geräte melden ihren Status ziemlich selten, wenn sie nicht gerade manuell ausgelöst wurden. Deshalb erscheinen z.B. TFK's nach einem Neustart in der Zentrale immer als "geschlossen", obwohl das Fenster offen ist und vor dem Neustart das in der Zentrale auch so zu sehen war. Und je nachdem wie groß der zeitliche Abstand zwischen den zyklischen Statusmeldungen ist, dauert es eine Weile, bis sowohl der richtige Status in der Zentrale zu sehen ist als auch sich die RSI-Werte einpendeln. Aber solange der Aktor sich zuverlässig ansteuern läßt und keine Kommunikationsstörungen gemeldet werden, ist alles in Ordnung.

Daimler
Beiträge: 6940
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Problem mit 12 Fach Aktor nach Update auf .621

Beitrag von Daimler » 26.06.2020, 21:29

Hi,

nach dem Betrachten deines WMans kleiner Hinweis:
Es dauert verm. nicht mehr lange bis bei dir völlige Windstille herrscht. :wink:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.51.6 in Produktiv, pivccx mit 3.51.6 Testsystem mit HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ~ ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

magnum1795
Beiträge: 44
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Problem mit 12 Fach Aktor nach Update auf .621

Beitrag von magnum1795 » 26.06.2020, 22:07

Daimler hat geschrieben:
26.06.2020, 21:29
Hi,

nach dem Betrachten deines WMans kleiner Hinweis:
Es dauert verm. nicht mehr lange bis bei dir völlige Windstille herrscht. :wink:
:D ja, ich weiß. Wrd höchste Zeit mal zu schneiden. Aber auf den Foto wird die Perspektive etwas verzerrt. Ganz dran sind die noch nicht. Aber hast natürlich Recht. Durch den ständigen Regen wächst der Blauregen wie wild.

Daimler
Beiträge: 6940
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Problem mit 12 Fach Aktor nach Update auf .621

Beitrag von Daimler » 26.06.2020, 22:13

magnum1795 hat geschrieben:
26.06.2020, 22:07
Aber auf den Foto wird die Perspektive etwas verzerrt.
Sicher?:
WS.JPG
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.51.6 in Produktiv, pivccx mit 3.51.6 Testsystem mit HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ~ ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“