Rasperrymatic - keine Stati und kein Schalten möglich

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
chrisleibnitz
Beiträge: 33
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Rasperrymatic - keine Stati und kein Schalten möglich

Beitrag von chrisleibnitz » 21.07.2020, 19:23

Hallo zusammen!

Ich hab hier eine Raspberrymatic 3.51.6.20200621 auf einem Raspi4 am laufen und als Empfänger einen HM-MOD-RPI-PCB. Seit ein paar Tagen bekomm ich keinerlei Werte meiner Geräte zurück und kann auch nichts schalten. Nur der HM-Bewegungsmelder, der in der Nähe der Rasperrymatic hängt liefert noch Werte. Der daneben liegende Unterputz-Schalter aber zB nicht mehr.

Meine Zentrale ist als quasi tot.

Ich hab schon einen anderen Raspi neu aufgesetzt, den HM-MOD-RPI-PCB ersetzt und versucht einen Schalter neu anzulernen -> alles ohne Erfolg.

Jetzt hab ich auch meinen Selbstbau-Temperatursensor abgedreht, weil ich dachte, es wäre vielleicht schon ein Babbling-Idiot, aber auch das brachte nichts.

Hat jemand eine Idee, wie ich meine Zentrale wieder zum Leben erwecken kann?

Danke im Voraus für eure Hilfe.

LG Christian

Hütte
Beiträge: 447
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Rasperrymatic - keine Stati und kein Schalten möglich

Beitrag von Hütte » 23.07.2020, 17:50

Was zeigt die WebUI auf der Startseite denn für DutyCycle-Werte an?

ebenso kann ein Batterie betriebenes Gerät dieser Babbling-Idiot aufgrund einer sterbenden Batterie sein.

Aber auch 220-V Geräte verwandeln sich zum Babbling-Idiot wenn einer der Elkos im Aktor der Geist aufgeben hat. Suche mal hier im Forum nach "C26".

Wenn es also möglich ist, bei den Batterie betriebenen Geräten diese mal rauszunehmen und etwas abwarten, ob sich der Zustand bessert, dann kannst du hier schon mal die Ursache eingrenzen. Je nachdem, wieviel solcher Geräte im Einsatz sind, kannst du es ja mit Gruppen von Geräten testen.

Das gleiche gilt für die 220-v Geräte. Hier ist speziell der HM-LC-Sw1PBU-FM ein Kandidat, bei dem das C26-Problem öfter auftritt.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“