RaspberryMatic-3.53.30.202009xx -Testversion-

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
magic71
Beiträge: 284
Registriert: 31.07.2011, 09:09
Wohnort: Osnabrück

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von magic71 » 13.09.2020, 07:27

Moin zusammen,

grundlegend scheint die Version 3.53.27.20200912 super zu laufen. Allerdings gibt es ein paar kleinere Fehler:

Beim Start kommt folgende Meldung:
Fehler1.JPG
und danach das:
Fehler2.JPG
Fehler2.JPG (22.56 KiB) 341 mal betrachtet

Komischerweise kenne ich das Gerät gar nicht (lt. Seriennummer)
Alle Geräte haben eigentlich eine aktuelle Firmware:
Netfinder.JPG
Ansonsten habe ich meine Konfig eingespielt und läuft seit >17h fast problemlos.
Der DRAP + HAP wurden erkannt im Posteingang.
Was wohl noch fehlt, ist der Strommesser für den DRAP - Bus1+2 - denke das wird wohl kein Fehler von Raspberrrymatic sein, event. EQ3 ?
Siehe hier:
bild.JPG
Das ganze System ist bei mir ein Asus TinkerS + RPI-RF-MOD + 4x LAN GWs + DRAP + HAP

Dann noch den 2.Test - via USB den HB-RF-USB zusätzlich eingesteckt (RPI-RF-MOD auch noch aufgesteckt) - wird nicht richtig erkannt. Unten die "Bunten" Duty Circle Balken war die CCU auch nicht so sehen, meine LAN-GW statdessen schon.
Bei der alten Version lief das eigentlich immer problemlos.

Gruß Dirk
@Home: RaspberryMatic 2712 Kanäle in 372 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP, HMIPW
@Firma: RaspberryMatic 359 Kanäle in 83 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP
@Eltern: 51 Kanäle in 11 Geräten CCU3 HM, HMW

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6097
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von jmaus » 13.09.2020, 08:46

magic71 hat geschrieben:
13.09.2020, 07:27
grundlegend scheint die Version 3.53.27.20200912 super zu laufen. Allerdings gibt es ein paar kleinere Fehler:

Beim Start kommt folgende Meldung:
[...]

und danach das:
[...]

Komischerweise kenne ich das Gerät gar nicht (lt. Seriennummer)
Alle Geräte haben eigentlich eine aktuelle Firmware:
[...]
Ansonsten habe ich meine Konfig eingespielt und läuft seit >17h fast problemlos.
Der DRAP + HAP wurden erkannt im Posteingang.
Was wohl noch fehlt, ist der Strommesser für den DRAP - Bus1+2 - denke das wird wohl kein Fehler von Raspberrrymatic sein, event. EQ3 ?
Danke erst einmal für die ausführliche Rückmeldung. In der Tat denke ich sind all die Probleme die du oben geschildert hast Baustellen für eQ3 und haben nicht direkt mit RaspberryMatic Spezifika zu tun bzw. habe ich darauf keinen Einfluss weil die in Closed Source Komponenten von eQ3 sind.
Dann noch den 2.Test - via USB den HB-RF-USB zusätzlich eingesteckt (RPI-RF-MOD auch noch aufgesteckt) - wird nicht richtig erkannt.
Ähhm, du darfst natürlich auch nicht zwei Funkmodul da rangesteckt haben (warum auch?!?) sonst kommt der durcheinander und weiss nicht welches ee verwenden soll. Wenn du also das HB-RF-USB ransteckst dann weg mit dem Modul auf dem GPIO.
Unten die "Bunten" Duty Circle Balken war die CCU auch nicht so sehen, meine LAN-GW statdessen schon.
Bei der alten Version lief das eigentlich immer problemlos.
Das müsstest du nochmal etwas genauer ausführen und debuggen und auch mal mehrere neustarts machen und berichten ob die falsche Anzeige reproduzierbar ist.

Benutzeravatar
onkeltommy
Beiträge: 894
Registriert: 07.05.2016, 08:03
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von onkeltommy » 13.09.2020, 08:50

Hi Dirk
sorry, OffTopic, ich weiss, aber, wie hast Du den Favoriten mit den DRAP Stati angelegt ?

lG Thomas
--------------------------
RaspberryMatic 3.53.30.20200919 @ TinkerS (Produktivsystem) & RB3+ (Netzwerküberw.) & VMWare (Historian) & 2x RB3+ @ Nachwuchs

Ukle
Beiträge: 51
Registriert: 06.11.2014, 10:59
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von Ukle » 13.09.2020, 09:53

Bei der Installation meines zweiten HMIP-HAP hatte ich auch Schwierigkeiten, aber nicht nur mit der RaspberryMatic sondern auch mit der Homematic auf einer CCU3:

Hier erhielt ich auch immer den Hinweis, dass ein HAP mit alter Firmware gefunden wurde und mir das Upgrade angeboten wurde, das aber mit der Fehlermeldung von Dirk endete.
Darauf versuchte ich herauszufinden, was der Fehler war.

Lösung:
Der gebraucht erworbene HAP verharrte mit einer IP-Adresse, die in einem ganz andern Adressbereich lag als der meiner Fritzbox.
Nach Erzwingung einer IP passend zur MAC-Adresse und einem zweifachen Zurücksetzen des HAP war das Upgrade per RaspberryMatic eine Sache von wenigen Minuten.
Seitdem läuft Alles weiterhin bei mir völlig unauffällig.
  • Asus Tinkerboard S mit Raspberymatic-Testversion 3.53.27.20200916 mit RPI-RF-MOD und externer Antenne im Hutschienengehäuse im Stahl-Wandschrank mit externer Antenne ins Erdgeschoss
  • Nr.1: Raspi 2B mit dem HM-MOD-RPI-PCB als LAN-GW im Hutschienengehäuse verbaut im Stahl-Wandschrank externe Antenne aus dem Stahl-Wandschrankgehäuse herausgeführt ins Kellergeschoss
    Nr 2: Raspi 2B mit dem HM-MOD-RPI-PCB als LAN-GW im Hutschienengehäuse verbaut im Stahl-Wandschrank externe Antenne aus dem Stahl-Wandschrankgehäuse herausgeführt in meine Garage
    Nr 3. HMIP-HAP als LAN-Gateway zum Garagenhof
    Nr.4. [HMIP-HAP als LAN-Gateway zum Kellergeschoss/list]
    • Addons: Cux Daemon 2.4.4, Philips Hue 3.0.12, Programmedrucken 1.2a, Redmatic 6.0.3, CCU-Historian 2.4.0
    ca. 70 HM/HM IP Aktoren / Sensoren

Benutzeravatar
magic71
Beiträge: 284
Registriert: 31.07.2011, 09:09
Wohnort: Osnabrück

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von magic71 » 13.09.2020, 09:59

onkeltommy hat geschrieben:
13.09.2020, 08:50
Hi Dirk
sorry, OffTopic, ich weiss, aber, wie hast Du den Favoriten mit den DRAP Stati angelegt ?
lG Thomas
Hi Thomas, kein Problem ! Natürlich Vorraussetzung sind die neuen Updates (DRAP + HAP auf 2.26) und Jens Experimental Version RaspberryMatic-3.53.27.20200912)
Durch das Firmwarupdate sind die DRAP + HAP = Homematic IP Geräte und müssen dadurch neu angelernt werden, wie alle IP-Aktoren sonst auch.
Dann kannst Du einfach eine neue Favoritenleiste machen und die entsprechenden Kanäle auswählen (Bei HMIP-DRAP 3 Kanäle und bei HMIP-HAP 1 Kanal)

Ist aber alles noch in der Beta Geschichte - ich war so verrückt das mal alles aufzuspielen :)
Immer an den WAF Faktor denken, ganz wichtig !

Gruß und einen sonnigen Sonntag noch allen !
Dirk
@Home: RaspberryMatic 2712 Kanäle in 372 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP, HMIPW
@Firma: RaspberryMatic 359 Kanäle in 83 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP
@Eltern: 51 Kanäle in 11 Geräten CCU3 HM, HMW

Benutzeravatar
magic71
Beiträge: 284
Registriert: 31.07.2011, 09:09
Wohnort: Osnabrück

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von magic71 » 13.09.2020, 10:03

Ukle hat geschrieben:
13.09.2020, 09:53
Lösung:
Der gebraucht erworbene HAP verharrte mit einer IP-Adresse, die in einem ganz andern Adressbereich lag als der meiner Fritzbox.
Nach Erzwingung einer IP passend zur MAC-Adresse und einem zweifachen Zurücksetzen des HAP war das Upgrade per RaspberryMatic eine Sache von wenigen Minuten.
Seitdem läuft Alles weiterhin bei mir völlig unauffällig.
Hi, das ist richtig, die Erfahrung/Probleme habe ich auch mit gebrauchten HAP's gemacht.
Immer zwei mal zurücksetzen - darauf muss man erstmal kommen :)

Gruß DIrk
@Home: RaspberryMatic 2712 Kanäle in 372 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP, HMIPW
@Firma: RaspberryMatic 359 Kanäle in 83 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP
@Eltern: 51 Kanäle in 11 Geräten CCU3 HM, HMW

Baxxy
Beiträge: 1502
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: RaspberryMatic-3.53.27.20200904 -testversion-

Beitrag von Baxxy » 13.09.2020, 12:08

Strunzdesign hat geschrieben:
10.09.2020, 22:57
Damit ist die Idee des LAN-GW mit dem alten Funkmodul erstmal auf Eis gelegt. Kann ich im Tinkerboard irgendwie die "Erkennung" des Funkmoduls neu triggern? Funktionieren tut es ja gerade, irgendwie... nur würde ich das alte Funkmodul gerne parallel weiternutzen.
Auf dem Tinker würde ich nichts ändern, sonst müsstest du alle HM-Geräte neu anlernen. Auf dem LAN-GW würde ich nach dem ersten Start in der /etc/config/ids die BidCoS-Address= geringfügig ändern und nochmal neustarten. Und erst dann die HM Geräte dem LAN-GW zuweisen.
Sollte so funktionieren, habe das aber selbst noch nicht probiert. Vielleicht testest du das mal und gibst Rückmeldung. :)
Grüße
Baxxy

Strunzdesign
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2019, 21:38
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nürnberg

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von Strunzdesign » 13.09.2020, 13:13

Hi Baxxy,

soll ich die SerialNumber ebenfalls ändern? Die wird ja zur Anbindung des LAN-Gateways benötigt. Wenn CCU und LAN-Gateway dieselbe SerialNumber haben scheint das zwar zu funktionieren, ist aber merkwürdig. Ich teste das gerne, würde aber schlussendlich eher meine CCU verändern und die 5 BidCoS-Geräte neu anlernen. Erscheint mir sauberer. Ich teste aber gerne beides, nacheinander.

Baxxy
Beiträge: 1502
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von Baxxy » 13.09.2020, 13:26

Strunzdesign hat geschrieben:
13.09.2020, 13:13
soll ich die SerialNumber ebenfalls ändern?
Hier muss ich passen. Für einen normalen Zentralenbetrieb ist die SN des Moduls meines Erachtens irrelevant. Beim LAN-GW weiß ich nicht wie da das Zusammenspiel funktioniert. Hier hilft nur testen und gut dokumentieren. Da ist vermutlich das ändern der BidCoS-Adresse der Zentrale (HM-Geräte vorher ablernen) schneller gemacht.
Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
magic71
Beiträge: 284
Registriert: 31.07.2011, 09:09
Wohnort: Osnabrück

Re: RaspberryMatic-3.53.27.202009xx -Testversion-

Beitrag von magic71 » 13.09.2020, 16:54

Hi zusammen,

kurze Rückinfo - das HB-RF-USB-TK wird leider nicht erkannt.
Duty.JPG
Duty.JPG (23.82 KiB) 126 mal betrachtet
Meine HM-LAN GW werden korrekt erkannt aber leider nicht die USB Variante. (Funkplatine ist runter am Tinker)

Mehrmals neu gestartet (Hard und Soft Reset) - LED leuchtet am USB Interface

@Jens: Wenn ich Dir irgendwie helfen kann dabei das Problem zu lösen, unterstütze ich Dich natürlich gerne. Du musst nur was sagen !

Gruß DIrk
@Home: RaspberryMatic 2712 Kanäle in 372 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP, HMIPW
@Firma: RaspberryMatic 359 Kanäle in 83 Geräten ASUS Tinkerboard S HM, HMW, HMIP
@Eltern: 51 Kanäle in 11 Geräten CCU3 HM, HMW

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“