HMIP-PSM: Gerätekommunikation gestört

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
cnu
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2020, 11:51
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

HMIP-PSM: Gerätekommunikation gestört

Beitrag von cnu » 08.09.2020, 15:57

Hallo, aktuell betreibe ich einen Raspberry 3 mit Raspberrymatic in der Version: 3.51.6.20200621

Die angebunden Geräte sind überschaubar. 2 x Fensterkontaktsensor, 1x Temperatursensor, 1 x Wandtaster. Vor ein paar Wochen habe ich noch einen HMIP-PSM dazugehängt. Funktionierte wunderbar und jetzt leider nicht mehr.

Ich kann den HMIP-PSM nicht mehr über das Webinterface schalten, es kommt die Meldung "Gerätekommunikation gestört". Schalte ich direkt am Gerät wird der Status über tragen. Stelle ich die Konfiguration der Steckdose um, zum Beispiel DST oder Routing, funktioniert es auch.

Die Messwerte von der Steckdose werden auch übetragen.


Ich habe das Gerät schon mehrmals auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu angelernt, keine Besserung. Schlussendlich habe ich noch eine komplette Neuinstallation vom Rasperrymatic durchgeführt und nur den HMIP-PSM angelernt.Das Verhalten bleibt gleich.

Firmware ist 2.2.2. FW 2.6.2 habe ich schon vor ein paar Tagen raufgelasen, aber si kommt am HMIP-PSM nicht an.


Hattet ihr schon so ein Verhalten? Status, Messwerte, Konfiguration möglich, aber schalten nicht?

danke

cnu
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2020, 11:51
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: HMIP-PSM: Gerätekommunikation gestört

Beitrag von cnu » 09.09.2020, 15:57

kleines Update. Ich konnte die Firmware 2.6.2 aufspielen. Es wurde ein Kommunikationfehler beim drücken vom update Button ausgeworfen, aber ein aus/einschalten der Steckdose hat gereicht und die Firmware wurde aufgespielt.

An dem Verhalten vom WebUI hat sich nichts verändert, schalten nicht möglich.

cnu
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2020, 11:51
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: HMIP-PSM: Gerätekommunikation gestört

Beitrag von cnu » 14.09.2020, 09:23

update, die Kommunikation zur Steckdose funktioniert wieder einwandfrei. Ich habe nur die Zentrale in einen anderen Raum gesiedelt, vorher war die Steckdose nur zwei Meter von der Zentrale entfernt.

Was jetzt wirklich die Kommunikation "repariert" hat, kann ich nicht sagen.

Hütte
Beiträge: 502
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: HMIP-PSM: Gerätekommunikation gestört

Beitrag von Hütte » 15.09.2020, 20:14

cnu hat geschrieben:
14.09.2020, 09:23
...
Was jetzt wirklich die Kommunikation "repariert" hat, kann ich nicht sagen.
Da spielen so manche Faktoren rein.

Steht die Zentrale oder das abgesetzte Funkmodul ziemlich dicht in einer Raumecke, dann kommt es durch die Reflektion der Funkwellen an den beiden Wänden zu Überlagerungen, die dann das eigentliche Signal abschwächen. Sind dann die beiden Wände auch noch gleich weit entfernt, dann kann sich der Effekt noch vergrößern. Aber auch der Abstand von der Wand hat einen Einfluß, wie stark diese Überlagerungen sind. Hier können schon 20 oder 30 cm einen gewaltigen Unterschied ausmachen. Da muss man unter Umständen etwas testen, bis man einen optimalen Platz gefunden hat.

Auch das Material in den Wänden hat einen Einfluss. Beton, Stein, Rigips haben unterschiedliche Dämpfungen. Bei den Rigips-Wänden kommt hinzu, dass die Platten an Profilrahmen aus Metall verschraubt sind und man es der Wand nicht ansieht, wo gerade diese Profile sich befinden. Befindet sich das Funkmodul gerade genau vor einen Profil, hast du Probleme und 30 cm weiter nicht mehr.

Oder befindet sich ein WLAN-Router in unmittelbarer Umgebung, so beeinträchtigt der auch die Qualität des Funksignals deines Funkmoduls, obwohl sie auf verschiedenen Frequenzen arbeiten. Habe ich selber erlebt. Nachdem der Abstand auf etwa 2,5 Meter vergrößert war, waren bei mir die Probleme weg. Ich habe jetzt aber nicht verschiedene Abstände ausprobiert, sondern einfach den WLAN-Router auf die andere Seite meines Schreibtisches gestellt. Und bevor Fragen kommen. Ja, mein Schreibtisch ist 3 Meter breit :roll:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“