Wieviele LAN Gateways & Repeater sind sinnvoll ?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Jeims
Beiträge: 51
Registriert: 26.07.2015, 14:40
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Wieviele LAN Gateways & Repeater sind sinnvoll ?

Beitrag von Jeims » 09.10.2020, 17:20

Hallo, ich hatte mir den DVB-T stick mit Analyzer geholt und... es war Ruhe auf der HM.
Seit drei Tagen ist der DC des LAN GW im Keller immer wieder fast 70%, es gab auch wieder Meldungen dass Geräte im Kelle, quasi neben dem LAN GW nicht erreichbar sind, was sich wieder gelegt hat. Leider findet das nicht zu denselben Zeiten statt.

Nun habe ich mal den HM Manger installiert und gesehen, dass ein paar Geräte auf "Roaming stehen".
Soweit ich das "Roaming" verstanden hatte, wird dadurch automatisch der beste Funkpartner gesucht.
Ist es sinnvoll alle Geräte auf "roaming" zu stellen oder hat das wieder andere Nachteile?
Und... macht es Sinn die Geräte anhand der Signalstärke der CCU oder einem der LAN GWs fest zuzuordnen?

Danke - der Suchende...
duty-1.png
Raspberrymatic FW 3.53.30 CUXD V2.3.4 und ioBroker auf Proxmox VM auf IntelNUC

NickHM
Beiträge: 2985
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Wieviele LAN Gateways & Repeater sind sinnvoll ?

Beitrag von NickHM » 09.10.2020, 18:24

Hallo

- Roaming ist vom Hersteller für Fernbedienungen gedacht, die örtlich verändert werden.
- bei HM Geräten kann man an Hand der RSSI Werte selbst festlegen, mit welchem Gateway das Gerät kommuniziert und so auch den DC gleichmässiger verteilen. Nachteil ist, dass bei Ausfall des Lan Gateway kein automatisches Fallback auf die CCU statt findet.
Das Gateway oder die CCU mit den besseren RSSI Werten müssen nicht immer die räumlich am dichtesten positionierten Partner sein. Ein Gerät kann durchaus die CCU durch die Geschossdecke besser erreichen, als das Gateway auf der gleichen Etage.
- "wichtige" Geräte wie z.B. Rauchmelder habe ich auf der CCU gelassen, auch wenn die RSSI Werte eines Gateway besser wären.
- RSSI Werte sind immer MOmentaufnahmen, da muss man die Verteilung der Geräte mehrere Wochen beobachten und ggf. noch mal was anpassen
- es ist nicht sinnvoll, alle Geräte dauerhaft auf Roaming zu stellen

Eine Funktion (ähnlich WLan), wo ich der Client regelmässig nach der besten Verbindung umsieht, gibt es erst bei HMIP (auch wenn ich bezweifle, dass es dort schon halbwegs brauchbar funktioniert)

Jeims
Beiträge: 51
Registriert: 26.07.2015, 14:40
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Wieviele LAN Gateways & Repeater sind sinnvoll ?

Beitrag von Jeims » 10.10.2020, 09:12

Danke Dir, damit ist mir Einiges klarer geworden.
Dann werde ich mir das Verhalten besser noch eine Weile ansehen bevor ich operative Hektik aufkommen lasse.
Schönes Wochenende
Raspberrymatic FW 3.53.30 CUXD V2.3.4 und ioBroker auf Proxmox VM auf IntelNUC

Hütte
Beiträge: 568
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Wieviele LAN Gateways & Repeater sind sinnvoll ?

Beitrag von Hütte » 10.10.2020, 20:33

Jeims hat geschrieben:
09.10.2020, 17:20
Hallo, ich hatte mir den DVB-T stick mit Analyzer geholt und... es war Ruhe auf der HM.
...
Darf mal nachfragen, welchen DVB-T Stick du dir geholt hast und welchen Analyzer du meinst?

Und bitte nicht nur ein einfaches "Ja" als Antwort :wink:

Und kannst du mit dieser Kombination auch sehen, ob auch andere Quellen auf dieser Frequenz massiv funken, wenn z.B. in einer Fernbedienung die Batterie kurz vor Ende ist, um sie dann anhand des Signalpegels lokalisieren zu können?

Jeims
Beiträge: 51
Registriert: 26.07.2015, 14:40
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Wieviele LAN Gateways & Repeater sind sinnvoll ?

Beitrag von Jeims » 15.10.2020, 21:30

Klar darfst Du nachfragen :D, Wenn mich jemand nach etwas Konkretem fragt bekommt er auch eine konkrete Antwort.
Ja/Nein passt nur auf eine Ja/Nein Frage, oder ? :wink:

Die Beiden hab ich mir gekauft
NESDR Mini 2+ 0,5PPM TCXO RTL-SDR- und ADS-B-USB-Empfängerset
https://www.amazon.de/gp/product/B00VZ1 ... UTF8&psc=1
und
Ham It Up v1.3 Barebones - Nooelec RF Upconverter For Software Defined Radio.
https://www.amazon.de/gp/product/B009LQ ... UTF8&psc=1

Als SDR ("Analyzer" war hier der falsche Begriff...der "Analyzer" bin ich letztendlich selbst ;o) )
CubicSDR v0.2.2 - Win64
https://www.nooelec.com/store/downloads ... _win64.exe

Aktuell ist wieder Ruhe :o(,
werde das Suchen der Ursache verschieben, so lange ich keinen DC Alarm bekomme lass ich das jetzt einfach laufen.
Raspberrymatic FW 3.53.30 CUXD V2.3.4 und ioBroker auf Proxmox VM auf IntelNUC

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“