Frage wegen anlernen neuer Geräte über LAN Gateway möglich?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
magnum1795
Beiträge: 112
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Frage wegen anlernen neuer Geräte über LAN Gateway möglich?

Beitrag von magnum1795 » 14.10.2020, 14:53

Hätte da mal eine Frage wegen Anlernens neuer Geräte (keine HMIP Geräte). Also ich besitze eine CCU 3 mit Raspberrymatic (PI 4 mit 4 GB Ram und großen Funkmodul) und an diesen habe ich ein LAN Gateway (alte CCU2 erfolgreich zum LAN Gateway umgestrickt) eingebunden und funktioniert auch. Die CCU 3 befindet sich im Nebengebäude, da von dort aus die meisten meiner Aktoren angesprochen werden können. Im Wohnhaus habe ich nun die CCU 2 als LAN Gateway laufen und steuert 4 Aktoren, was auch sehr gut klappt. Mein Büro und Bastelraum befinden sich ja im Wohngebäude, die CCU 3 (Hauptgerät) aber im entfernten Nebengebäude.

Wenn ich nun neue Aktoren anlernen wollte, musste ich bisher immer erst mit Notebook und neuen Aktor zum Nebengebäude gehen und von dort aus den Aktor anlernen. Nun kam mir die Idee, das man vielleicht ja auch über das Gateway Geräte anlernen könnte. Dies würde vieles vereinfachen, da das Gateway ja hier Funktechnisch sehr gut erreichbar ist, der PC und Netzwerk vorhanden ist, die CCU 3 aber eben nicht per Funk.

Ist das irgendwie möglich neue Geräte über das LAN Gateway anzulernen oder ist das Technich gar nicht möglich und ich muss weiterhin erst ins Nebengebäude gehen ? Vielleicht könnte mich bitte jemand näher dazu aufklären. Vielen Dank

PS: Habe es noch nicht probiert, da ich momentan keinen Aktor habe. Bin aber weiter am basteln und werde noch mind. 5 Stück Aktoren mit einbinden (müssen) für das Wohnhaus. Darum meine Frage dazu

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“