Raspi + HMIP-AccessPoint - kann ihn nicht finden

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
DraycD
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2020, 15:20
System: Access Point

Raspi + HMIP-AccessPoint - kann ihn nicht finden

Beitrag von DraycD » 17.10.2020, 15:46

Hi Ihr lieben.

Habe seit heute das Bild Homematic IP Heiz Set.
Darin ist der HM-IP AcessPoint und 2 Basic Termostate.

Habe auch ein ein Raspberry Pi 3.

Möchte nun mim Pi und den AP es von der Cloud unabhängig machen, leider kann ich den AP nicht finden, da es "einfriert"

nun habe ich daruaf die Firmware von 09/2020 und 10/2020- experimental versucht - bei beiden FW Versionen kommt wenn ich unter
Einstellungen - Systemsteuerung - "Access Points mit inkompatibler FW" nicht weiter, das bild wird "milchig"
Bildschirmfoto 2020-10-17 um 15.44.23.png
hat einer ne idee?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6283
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspi + HMIP-AccessPoint - kann ihn nicht finden

Beitrag von jmaus » 17.10.2020, 15:53

Für mich hört sich danach an, das du lediglich RaspberryMatic auf dem Pi installiert hast, aber kein RPI-RF-MOD Funkmodul auf dem GPIO des Pi betreibst und wohl denkst mit dem HmIP-HAP alleine würde das gehen. Aber dem ist nicht so: Du brauchst zwingend ein RPI-RF-MOD Funkmodul!
RaspberryMatic 3.53.30.20200919 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

DraycD
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2020, 15:20
System: Access Point

Re: Raspi + HMIP-AccessPoint - kann ihn nicht finden

Beitrag von DraycD » 17.10.2020, 16:00

oh, dann muss ich eins bestellen ;)

Danke dir ;)

Baxxy
Beiträge: 1791
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Raspi + HMIP-AccessPoint - kann ihn nicht finden

Beitrag von Baxxy » 17.10.2020, 16:16

DraycD hat geschrieben:
17.10.2020, 16:00
oh, dann muss ich eins bestellen
Ganz wichtig!
Wenn das Modul dann da und alles zusammengesteckt ist nochmal die Micro-SD neu mit einem frischen RaspberryMatic-Image deiner Wahl flashen und dann damit booten.

Grund: Es gibt ein paar (wichtige) Systemvariablen die sonst nicht angelegt werden. Das lässt sich zwar beheben, ist aber recht frickelig.
Grüße
Baxxy

DraycD
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2020, 15:20
System: Access Point

Re: Raspi + HMIP-AccessPoint - kann ihn nicht finden

Beitrag von DraycD » 17.10.2020, 16:27

Super, danke dir für den tip ;)

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“