[GELÖST] HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

funzel1607
Beiträge: 124
Registriert: 13.10.2015, 14:34
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von funzel1607 » 30.10.2020, 16:52

Habe nun die Zentrale sowie den AP an einen separaten Router und somit in ein eigenes Netzwerk gebracht.
Habe dann die Anleitung noch mal genauestens abgearbeitet und dennoch keinen Erfolg gehabt.
Hab das Teil nun wieder verpackt und schicke es zurück, denn ich weiß nicht, was ich sonst noch testen kann.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6915
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal
Kontaktdaten:

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von jmaus » 30.10.2020, 17:18

funzel1607 hat geschrieben:
30.10.2020, 16:52
Habe nun die Zentrale sowie den AP an einen separaten Router und somit in ein eigenes Netzwerk gebracht.
Habe dann die Anleitung noch mal genauestens abgearbeitet und dennoch keinen Erfolg gehabt.
Hab das Teil nun wieder verpackt und schicke es zurück, denn ich weiß nicht, was ich sonst noch testen kann.
Geb mal folgendes Kommando in einer SSH Sitzung ein und zeige was es ausgibt:

Code: Alles auswählen

cat /var/hm_mode
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

funzel1607
Beiträge: 124
Registriert: 13.10.2015, 14:34
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von funzel1607 » 30.10.2020, 19:11

Code: Alles auswählen


[email protected]:~# cat /var/hm_mode
HM_HMIP_ADDRESS='0xB08105'
HM_HMIP_ADDRESS_ACTIVE='0xB08105'
HM_HMIP_DEV='RPI-RF-MOD'
HM_HMIP_DEVNODE='/dev/raw-uart'
HM_HMIP_DEVTYPE='GPIO'
HM_HMIP_SERIAL='58XXXXXXXX'
HM_HMIP_SGTIN='3014F711A0001FXXXXXXXXX'
HM_HMIP_VERSION='3.4.8'
HM_HMRF_ADDRESS='0xFF0FB2'
HM_HMRF_ADDRESS_ACTIVE='1850305'
HM_HMRF_DEV='RPI-RF-MOD'
HM_HMRF_DEVNODE='/dev/raw-uart'
HM_HMRF_DEVTYPE='GPIO'
HM_HMRF_SERIAL='58XXXXXXX'
HM_HMRF_VERSION='3.4.8'
HM_HOST='rpi3'
HM_LED_GREEN='/sys/class/leds/led0'
HM_LED_GREEN_MODE1='mmc0'
HM_LED_GREEN_MODE2='heartbeat'
HM_LED_RED='/sys/class/leds/led1'
HM_LED_RED_MODE1='timer'
HM_LED_RED_MODE2='mmc0'
HM_LED_YELLOW=''
HM_LED_YELLOW_MODE1='none'
HM_LED_YELLOW_MODE2='none'
HM_MODE='NORMAL'
HM_RTC='rx8130'
[email protected]:~# 


Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6915
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal
Kontaktdaten:

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von jmaus » 30.10.2020, 19:18

Alles klar, da haben wir das Problem:
funzel1607 hat geschrieben:
30.10.2020, 19:11

Code: Alles auswählen

[...]
HM_HMIP_VERSION='3.4.8'
[...]
D.h. Dein RPI-RF-MOD Funkmodul verfügt nicht über die notwendige, aktuelle 4.2.x Firmware. Das wird sicher daran liegen das du fälschlicherweise eine /etc/config/no-coprocessor-update Datei in der Konfiguration hast. Lösche diese Datei mit dem folgenden Kommando:

Code: Alles auswählen

rm -f /etc/config/no-coprocessor-update
Und dann starte die Zentrale neu. Danach sollte dann in der /var/hm_mode Datei eine 4.2.x firmware nummer zu sehen sein und dann sollte sich auch der HAP korrekt anlernen und nutzen lassen.

Aber eine Frage bleibt: Weisst du wie diese Datei in dein System gewandert ist? Du bist nämlich inzwischen der 3. oder 4. bei dem ich das Problem mit dem Umstieg auf die 3.53.x nun feststellen musste und mich wundert wie jemand auf die Idee kommt diese anzulegen, wo die dich eigentlich nur zu debugging zwecken angelegt werden sollte.

EDIT:
Nach etwas Recherche habe ich wohl den Schuldigen gefunden wieso es wohl haufenweise Installationen mit fälschlicherweise existierenden "no-coprocessor-update" Dateien gibt. Es gab wohl mal eine Zeit bei der Entwicklung von YAHM als alternative CCU wo der Autor leider entschieden hatte das es eine gute Idee ist diese Datei standardmäßig anzulegen. Und wenn dann jemand ein Backup von YAHM zu einer RaspberryMatic, CCU3 oder piVCCU/debmatic übernimmt wandert diese Datei leider in die Konfiguration mit rein und sorgt dafür das keinerlei Coprozessor-FirmwareUpdates mehr durchgeführt werden (siehe https://github.com/leonsio/YAHM/issues/136).
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

funzel1607
Beiträge: 124
Registriert: 13.10.2015, 14:34
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von funzel1607 » 30.10.2020, 20:34

Du hast völlig Recht, ich habe vor mehreren Jahren von YAHM zu RM gewechselt weil ich das ganze Gebastel leid war. Habe damals einfach nur das Backup eingespielt was anscheinend heute immer noch Nachwehen verursacht.

Werde ich gleich testen und berichten.

Danke schon mal, dass du dir noch mal die Mühe gemacht hast. Das Paket ist zum Glück nur gepackt aber noch nicht verschickt ;)

EDIT:
Bin jetzt schon mal bei 4.2.6

EDIT2:
Habe den AP zwei mal resetet und wollte dann die CCU rebooten. Da wurde ich bereits mit "Neue Geräte-Firmware verfügbar (1)" begrüßt.
Da wurde mir das File für die 2.2.18 statt der 2.2.12 angeboten, welche ich geladen und in die CCU gelegt habe. Wollte dann zum anlernen, wobei ich gesehen habe, dass der Posteingang bereits mit einer (1) versehen war. Der AP war noch von den vorherigen Versuchen hinterlegt und konnte einfach bestätigt werden. Endlich läuft der Bums, danke an @jmaus!

vigeland
Beiträge: 97
Registriert: 29.11.2009, 16:55

HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von vigeland » 05.11.2020, 08:29

Hallo,

Ich habe das gleiche Problem wie in dem Thread beschrieben.

Jetzt habe ich eine Testaufbau aufgesetzt.
Hardware Raspberry Model 1.
HM-MOD-RPI-PCB auf GPIO
RaspberryMatic 3.53.30.20201024
Keiner Plugins, kein Backup eingespielt.
HMIP-HAP-B1 2.2.18 ( Funktioniert mit Cloud )
Testweise ein HMIP Gerät in RaspberryMatic angelernt ( geht ).

HM_HMIP_VERSION='2.8.6' ,
ABER beim Booten sagt das System Update nicht nötig.
Identifying Homematic RF.....
Updating FR-Hardware ..... 2.8.6, OK

Mehrfach Reset der HAP, Anlernen geht nicht. ( Internet , über key .. )

Was läuft da schief, oder was mache ich falsch.
Wenn ich den Button auf der HAP beim Anlernen drücke kommt keine LED Reaktion ist das normal ?

Danke für jeden Tip.

Gruß

Baxxy
Beiträge: 2555
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von Baxxy » 05.11.2020, 08:36

vigeland hat geschrieben:
05.11.2020, 08:29
Danke für jeden Tip.
Sorry, aber mit diesem Funkmodul...
vigeland hat geschrieben:
05.11.2020, 08:29
HM-MOD-RPI-PCB auf GPIO
wirst du keinen HmIP-HAP integrieren können. Es wird ein RPI-RF-MOD benötigt.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6915
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal
Kontaktdaten:

Re: HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von jmaus » 05.11.2020, 08:47

vigeland hat geschrieben:
05.11.2020, 08:29
Ich habe das gleiche Problem wie in dem Thread beschrieben.
Dann solltest du das nächste mal auch in diesem Beitrag direkt antworten statt ein neues Thema mit selben Betreff zu eröffnen! Hab dein frisches Thema aber nun mit dem alten zusammengeführt.

Abgesehen davon hat es Baxxy bereits benannt und es sollte doch eigentlich inzwischen hinlänglich bekannt sein: Die Anbindung eines HmIP-HAP setzt zwingend die Nutzung des neuen/großen/breiten RPI-RF-MOD Funkmodules voraus. Mit dem alten/kleinen/obsoleten HM-MOD-RPI-PCB geht das nicht, wird es nicht geht und wird es vmtl. auch in zukunft niemals gehen. Hoffe das klärt es final. :D
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

vigeland
Beiträge: 97
Registriert: 29.11.2009, 16:55

Re: [GELÖST] HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von vigeland » 05.11.2020, 09:04

Hi,

Erst wollte ich mich dranhängen, aber bei "Gelöst" schien mit nicht richtig.
Außerdem kommt in den Foren of sowas "warum hängst du dich an den alten Thread".
Was man macht....

Das mit dem Board habe ich wohl überlesen. Zumindest hatte ich alle infos gegeben so das du nicht lange suchen müsstest.
Wieder was gelernt .

Danke

Hangloose1004
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2020, 08:03
System: CCU

Re: [GELÖST] HmIP-HAP-B1 anlernen nicht möglich

Beitrag von Hangloose1004 » 26.11.2020, 16:14

Hallo in die Runde,
kann man aus einer Raspberrymatic eigentlich einen HmIP-HAP machen? Ich habe einen ungenutzten rumliegen und würde den gerne nutzen um das Signal auf mein Hausdach zu verstärken.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“