Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
stephan2k
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2018, 11:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von stephan2k » 27.10.2020, 11:55

Hallo,

ich hatte bei der Einrichtung wohl (ich weiß es garnicht mehr) auch die HUE-Bridge verbunden.
Nun sehe ich unter den Geräten auch alle HUE Geräte / Lampen. Diese hätte ich gern alle gelöscht, da ich die HUE Geräte dort drin nicht möchte.

Löschen kann ich die Geräte einzeln nicht, da läuft es auf ein Timeout bzw. es passiert nichts.
Kann ich die ganzen irgendwie auf einmal raus löschen?
1.png
2.PNG
2.PNG (4.78 KiB) 284 mal betrachtet
Unter "Kopplungen" wird auch garkeine HUE Bridge Verbindung angezeigt
3.PNG
Hat jemand eine Idee bzw. Vorschlag?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6688
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von jmaus » 27.10.2020, 12:01

Öffnet mal die Browser-Konsole und halte nach Javascript-Fehlern ausschau wenn dieses dauerhafte "Geräte werden gelöscht" Fenster kommt. Ggf. kommt es da zu irgendwelchen Fehlern die du hier bitte zeigen solltest.
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

stephan2k
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2018, 11:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von stephan2k » 27.10.2020, 12:14

bringt dir das was?
3.JPG

stephan2k
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2018, 11:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von stephan2k » 27.10.2020, 12:36

ich habe mir eben das neuere Modul (RPI-RF-MOD) bestellt, dieses brauch ich damit ich den HMIP-HAP einbinden kann.

Nach meiner Recherche muss ich dann eh alle Geräte neu anlernen.
Vermutlich spiel ich auch gleich ein neues Image auf den Pi.

Daher denke ich, das Thema ist vom Tisch

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6688
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von jmaus » 27.10.2020, 13:15

stephan2k hat geschrieben:
27.10.2020, 12:14
bringt dir das was?
Bedingt. Leider werden da keine Javascript Fehler gezeigt weil dann hätte ich nen Ansatzpunkt um zu schauen ob man da was reparieren kann.
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Xel66
Beiträge: 8115
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von Xel66 » 28.10.2020, 16:27

Solange ds Gateway nicht verbunden ist, lassen sich auch darüber angelernete Geräte nicht mit Bordmitteln löschen. Immer zuerst die Geräte entfernen und dann die zugehörigen Gateways entkoppeln. Es gibt aber ein Thread, der sich mit dem Entfernen der Geräte über Scriptbefehle beschäftigt. Sollte zu finden sein.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3498
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte der HUE Bridge nicht löschbar

Beitrag von Black » 30.10.2020, 07:39

Wenn alles weg soll:

Backup machen

Ordner /etc/config/eshlight löschen

Neustart

Was dann noch da ist per Script löschen

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“