Watchdog meldet keine Internetverbindung

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6673
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal
Kontaktdaten:

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von jmaus » 29.10.2020, 14:12

Mag sein das es "geht", trotzdem macht es DNS Abfragen auf Grund des Verschlüsselungsoverheads unnötig langsamer.

Und solange der Root-DNS nicht unter deiner eigenen Kontrolle ist bringt die Verschlüsselung IMHO ohnehin nicht viel, denn dein Provider kann dir trotzdem weiterhin andere Dinge unterjubeln oder registrieren wie oft du am Tag DNS Abfragen an Pornoseiten stellst ;-)
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

roe1974
Beiträge: 611
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von roe1974 » 29.10.2020, 14:22

Solche DNS (Porno & Co) Anfragen fangen meine lokalen Pi-Holes (primary, secondary) im LAN bereits ab :wink: :wink:

LibertyX
Beiträge: 726
Registriert: 10.11.2012, 19:47
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: RP
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von LibertyX » 29.10.2020, 14:32

jmaus hat geschrieben:
29.10.2020, 14:12
Mag sein das es "geht", trotzdem macht es DNS Abfragen auf Grund des Verschlüsselungsoverheads unnötig langsamer.

Und solange der Root-DNS nicht unter deiner eigenen Kontrolle ist bringt die Verschlüsselung IMHO ohnehin nicht viel, denn dein Provider kann dir trotzdem weiterhin andere Dinge unterjubeln oder registrieren wie oft du am Tag DNS Abfragen an Pornoseiten stellst ;-)
Den Root-DNS kann man sich aussuchen und es gibt da auch durchaus welche mit No-Logging Policy etc. und mit Verschlüsselung kann auf jeden Fall dazwischen mal keine mitlesen (z.B. ISP usw.).

Und mein Pi-hole mit unbound und DoT ist nicht merklich langsamer.
RaspberryMatic (3.51.6.20200613) @RPI3 | 56 HM 1 HMIP Gerät(e) und 4 CUxD-Geräte (2.4.3) | iobroker.pro - CCU-Historian (2.4.0)

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6673
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal
Kontaktdaten:

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von jmaus » 29.10.2020, 15:00

roe1974 hat geschrieben:
29.10.2020, 14:22
Solche DNS (Porno & Co) Anfragen fangen meine lokalen Pi-Holes (primary, secondary) im LAN bereits ab :wink: :wink:
Kein Problem, dann schalten deine Kinder halt das WLAN für die 10 Minuten ab und schauen über LTE&Co das was sie gerne hätten :D und merken sich für die Zukunft eben im Hinterstübchen das Papa da ein wenig verklemmt ist :mrgreen:
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

roe1974
Beiträge: 611
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von roe1974 » 29.10.2020, 15:11

Naja ... für meine Geräte gelten immer andere Regeln *ggggggggggggggggggggg*

zophyreus
Beiträge: 6
Registriert: 28.10.2020, 16:10
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von zophyreus » 29.10.2020, 15:50

Hi Leute,

ich halte DOT/DOH/DNSSEC für sinnvoll, allein schon wegen DNS Spoofing und No Logging Policies.
Das ist aber nur meine persönliche Meinung und ich möchte hier niemanden zu Nahe treten.

Falls es jemanden interessiert, hier ein Link zu dem Thema aus der vorletzten c't:
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_93d.htm
Dort wird übrigens behauptet, dass die Cloudfare Server (1.1.1.1) schneller sind als Google....

Ich habe dem Raspi jetzt eigene Nameserver gegeben und nicht mehr meine Fritzbox.
Bisher keine Probleme mehr...

Was ich nicht verstehe ist warum nur der Raspi
mit der Fritzbox und DOT Probleme hat...

Vielen Dank für eure Hilfe :D
Simon.

LibertyX
Beiträge: 726
Registriert: 10.11.2012, 19:47
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: RP
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von LibertyX » 29.10.2020, 16:03

zophyreus hat geschrieben:
29.10.2020, 15:50
Was ich nicht verstehe ist warum nur der Raspi
mit der Fritzbox und DOT Probleme hat...
Betrifft nicht nur den Raspi, hatte mit meinem Pi-hole enorm Probleme als ich die Fritte noch als Upstream DNS mit DoT verwendet habe, daher jetzt unbound als upstream.
zophyreus hat geschrieben:
29.10.2020, 15:50
Dort wird übrigens behauptet, dass die Cloudfare Server (1.1.1.1) schneller sind als Google....
Schneller ja, aber das mit dem No Logging hmm naja nee
RaspberryMatic (3.51.6.20200613) @RPI3 | 56 HM 1 HMIP Gerät(e) und 4 CUxD-Geräte (2.4.3) | iobroker.pro - CCU-Historian (2.4.0)

zophyreus
Beiträge: 6
Registriert: 28.10.2020, 16:10
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Watchdog meldet keine Internetverbindung

Beitrag von zophyreus » 29.10.2020, 17:23

Schneller ja, aber das mit dem No Logging hmm naja nee
Deswege benutze ich ja auch kein Cloudfare :wink:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“