Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

lpop
Beiträge: 42
Registriert: 16.09.2017, 23:33
Hat sich bedankt: 4 Mal

Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von lpop » 01.11.2020, 16:00

Hallo zusammen,
ich haben bei einem neuen Gerät (Klingelsensor HM-Sen-DB-PCB) ein seltsames Verhalten.

Die Beispielkonfiguration ist folgende: Wenn der Klingelsensor anspricht, werden zwei verschiedene Programme gestartet,
welches einmal eine Telegram Message verschickt und einmal einen Funkgong ansteuert.
Die Abfrage ist einmal auf
"AB Tuerklingel bei Tastendruck kurz" dann Geräteauswahl "Funkgong LED" ...
bzw.
"AB Tuerklingel bei Tastendruck kurz" dann Skript "Telegram Message" ...

Nun ist es so, dass es immer nur beim aller ersten mal funktioniert. Es kommt sowohl eine Telegram Message
als auch der Funkgong reagiert.

Wenn der Klingelsensor dann ein weiteres mal anspricht, dann werden die Programme nicht mehr gestartet.
Im Protokoll sehe ich aber jedes mal dass "AB Tuerklingel" "Tastendruck kurz" ausgelöst wurde.
Wenn ich dann ein Programm oder beide gleichzeitig kurz deaktiviere und wieder aktiviere, funktionieren
diese jeweils wieder für ein einziges mal. Dies ist reproduzierbar.

Das exakt gleiche Verhalten habe ich, wenn ich den Taster simuliere unter "Status und Bedienung"
Das erste mal funktioniert und dann nicht mehr. Solange bis ich das Programm kurz deaktiviere und wieder aktiviere.
Ein anderer Klingelsensor funktioniert einwandfrei. Auch dessen Simulation. Der einzige Unterschied ist,
dass dieser eben schon vor langer Zeit angelernt wurde.

Es verhält sich quasi so, als ob nach dem ersten mal, das Programm deaktiviert werden würde, ohne dass man es aber sieht.
Allerdings eben nur bei diesem neuen Klingelsensor.

Ich habe die neueste Firmware 3.53.30.20201024 drauf. Das Problem bestand aber auch schon in den letzten Tagen
mit der Vorgänger Firmware. Es war ursprünglich mit der Vorgänger Firmware angelernt worden.
Ich habe nun den Klingelsensor in den Werkszustand versetzt und neu angelernt mit der neuen RaspiMatic Firmware.
Das hat aber alles nichts geholfen. Auch der DutyCycle ist unter 10%.

Was kann denn das sein?

Gruß Lpop

Hütte
Beiträge: 718
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Hütte » 01.11.2020, 17:18

Dann poste doch mal Screenshots deines Programmes. Dann kann dir sicher auch geholfen werden.

lpop
Beiträge: 42
Registriert: 16.09.2017, 23:33
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von lpop » 01.11.2020, 18:12

Hallo, anbei die Screenshots.
Beim ersten mal hat alles funktioniert bei Taster betätigen. Ich hatte die Programme vorher deaktiviert und sofort wieder aktiviert.
Bei den rot markierten Einträgen hat es dann nicht mehr funktioniert, nachdem ich den Klingeltaster betätigt habe.
Bei dem zweiten grün markierten Eintrag um 17:56 hatte ich die beiden Programme vorher kurz deaktiviert und sofort wieder aktiviert und anschließend den Taster betätigt. Dann ging es wieder einmalig.
Es macht keinerlei Unterschied ob ich die Simulation betätige oder den Klingeltaster direkt auslösen lasse per Kabel.
Dateianhänge
Bild_06.jpg
Bild_05.jpg
Bild_04.jpg
Bild_03.jpg
Bild_02.jpg
Bild_01.jpg

Hütte
Beiträge: 718
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Hütte » 01.11.2020, 19:01

Als erstes solltest du deine Programme gegen ein automatisches Ausführen nach einem Reboot der Zentrale sichern. Eine Anleitung findest du hier. Wäre ziemlich doof, wenn die Zentrale nachts einen Reboot hinlegt und deine Funkgong sich gleich mal meldet.

Davon mal abgesehen sollte das Programm eigentlich funktionieren. Kannst du bitte noch einen Screenshot von den Geräteeinstellungen posten?

Hattest du nach dem Anlegen des ersten Programmes, das den Sender/Sensor benutzt, eine Meldung, dass Konfigurationsdaten zur Übertragung anstehen? Wenn das der Fall war, dann muss die Konfig-Taste am Sensor kurz gedrückt werden, da Batterie betriebene Geräte nicht permanent auf Empfang sind.

Ich habe dieses Teil nicht und daher kenne ich auch die Parameter nicht, die man in den Geräteeinstellungen setzen kann.

Und du benutzt den Sensor, wie in der Anleitung beschrieben? D.h., es wird weiterhin eine Klingel angesteuert und parallel soll nun noch ein Funkgong angesteuert und eine Nachricht ausgegeben werden, richtig?

Baxxy
Beiträge: 3380
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Baxxy » 01.11.2020, 19:24

Hütte hat geschrieben:
01.11.2020, 19:01
Wäre ziemlich doof, wenn die Zentrale nachts einen Reboot hinlegt und deine Funkgong sich gleich mal meldet.
Das wird nicht passieren. Die Zentrale prüft bei Neustart die Bedingung ja, aber diese ergibt kein Wahr wenn nicht exakt in dem Moment der kurze Tastendruck erfolgt.

lpop
Beiträge: 42
Registriert: 16.09.2017, 23:33
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von lpop » 01.11.2020, 19:33

Das mit dem Absichern gegen Reboot habe ich normalerweise drin, aber um das Programm so einfach wie möglich zu halten, habe ich solche Feinheiten mal weggelassen.
Die Konfigdaten standen an und ich habe sie durch Drücken des kleinen Tasters übertragen.
Der Klingelsensor hängt am Kabel für den Klingelgong im Haus. Dort liegen so rund 9V AC an wenn die Haustürklingel betätigt wird. Den Gong habe ich abgeklemmt und die Kabel an den Klingelsensor geklemmt. Ja es soll dann der Funkgong angesteuert werden und eine Telegram Message versendet werden. Es sollen dann noch die Außenlampen angeschaltet werden in Abhängigkeit vom der Tageszeit und auch ein Telefonklingeln über die Fritzbox soll kommen. Dies sind dann nochmal 2 Programme mehr und sie funktionieren auch wunderbar. Aber auch diese werden nur einmalig gestartet und dann eben nicht mehr. Deshalb habe ich mich mal auf zwei ganz einfache Programme konzentriert und alles drumherum mal weggenommen, wie Rebootabfrage etc.
Ich komme hier nicht mehr weiter. Alle anderen und früher mit anderer Firmware angelegte Geräte funktionieren tadellos.
Kann es sein dass es damit etwas zu tun hat? Kann man noch irgendein Log auslesen um der Sache näher zu kommen?
Dateianhänge
73814B7A-F082-4BA5-8E03-974E667F141D.jpeg
Zuletzt geändert von lpop am 01.11.2020, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Hütte
Beiträge: 718
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Hütte » 01.11.2020, 19:36

@Baxxy

Hast natürlich recht. Ich hatte es mit dem Fall verwechselt, wenn man in die WebUI über "Status und Bedienung" -> "Programme" ein Programm manuell startet. Da erfolgt keine Prüfung und es wird immer der "DANN"-Zweig ausgeführt.

Aber ich habe es mir angewöhnt, in all meinen Programmen diese Prüfung zu benutzen, um von vornherein Nebeneffekte, die durch einen Reboot entstehen, auszuschließen.

Michael K.
Beiträge: 38
Registriert: 05.02.2014, 22:10
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Michael K. » 01.11.2020, 19:55

Nenne mal das Gerät anders als den Kanal, z.B. Gerät=Türklingel und Kanal=TürklingelTaster und schau, ob Deine Programme dann noch stimmen, also auf den richtigen Eintrag (TürklingelTaster) gehen.

Hütte
Beiträge: 718
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Hütte » 01.11.2020, 20:05

lpop hat geschrieben:
01.11.2020, 19:33
...
Ich komme hier nicht mehr weiter. Alle anderen und früher mit anderer Firmware angelegte Geräte funktionieren tadellos.
Kann es sein dass es damit etwas zu tun hat? Kann man noch irgendein Log auslesen um der Sache näher zu kommen?

Wenn du die eingentliche Klingel/den eigentlichen Gong abgeklemmt hast und einen Funkgong benutzt, dann hätte ich einen anderen Vorschlag.

Ich benutzen den HM-PBI-4-FM zusammen mit der MP3-Funk-Tonne HM-OU-CFM-TW. Das hat den Vorteil, dass ich eine DV einrichten kann. Die funktioniert auch, wenn die Zentrale mal tot sein sollte.

Falls du den HmIP-MP3P benutzt, dann könntest du den HmIP-FCI1 benutzen und ihn einfach mit dem Klingeltaster verbinden. Dann kannst du sogar den Klingeltrafo stilllegen und sparst Strom. Alternativ zum HmIP-FCI1 kannst du auch den HmIP-FCI6 benutzen, falls du gleich mehrere Taster am Klingelbrett hast. Und hier kannst dann auch wieder eine DV einrichten, die unabhängig von der Zentrale ist. Du brauchst dann nur noch die Programme für Rest.

Aber auf jeden Fall darf dann am Taster keine Spannung vom Klingeltrafo anliegen.

Hast du CuXD installiert? Wenn ja, dann kannst du mal auf der AddOn-Seite unter "Info" dir direkt das Systemlog anschauen und prüfen, ob da Fehler aufschlagen.

Hütte
Beiträge: 718
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Programm wird nur beim ersten mal ausgeführt, dann nicht mehr

Beitrag von Hütte » 01.11.2020, 20:12

Michael K. hat geschrieben:
01.11.2020, 19:55
Nenne mal das Gerät anders als den Kanal, z.B. Gerät=Türklingel und Kanal=TürklingelTaster und schau, ob Deine Programme dann noch stimmen, also auf den richtigen Eintrag (TürklingelTaster) gehen.
Eigentlich sollte das passen, denn im Programm wird bei der Geräteauswahl nicht das Gerät als solches zur Auswahl angeboten, sonder nur die Kanäle, die als Trigger benutzt werden.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“