Kein HM IP mit Proxmox und HB-RF-USB (2)

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
muellerjm
Beiträge: 70
Registriert: 13.11.2018, 10:21
Hat sich bedankt: 7 Mal

Kein HM IP mit Proxmox und HB-RF-USB (2)

Beitrag von muellerjm » 12.11.2020, 17:15

Hallo,

Ich muss noch einmal Thema zurück. Ich komme einfach nicht mehr weiter:

Raspberrymatic oder auch Debmatic laufen als VM in einer Proxmox Umgebung. HM-RF-MOD ist angebunden mit HB-RF-USB (2)... ich habe beide. Klassiches HM funktioniert tadellos. HM IP leider nicht. Es werden Datagramme empfangen (zb. PIR), aber keine gesendet (unreach).

Ich habe schon alle mögliche Hardware getauscht-auch die Module. Ohne Erfolg. Auch lassen sich keine HM IP in einer frischen VM anlernen. IM Syslog ist leider nichts zu sehen. Daher würde mich mal interessieren wer Raspberrymatic in einer VM unter Proxmox mit HM IP Geräten laufen hat und diese auch zuverlässig funktionieren.

Ich habe schon alles probiert - jetzt bleibt mir nur noch der Test mit ESXi. Auf Raspi oder Tinker läuft alles tadellos...

Danke
Joachim
Zuletzt geändert von muellerjm am 16.11.2020, 12:27, insgesamt 4-mal geändert.

simi
Beiträge: 18
Registriert: 12.05.2015, 00:30
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Kein HM IP mit Proxmox und HB-RF-USB (2)

Beitrag von simi » 12.11.2020, 23:37

Hast Du mal einen anderen Antennenstandort probiert? Ich hatte das gleiche Problem - Bidcos war kein Problem, aber HMIP wollte einfach nicht. Habe die Antenne dann mal 30-40cm verschoben und es gab plötzlich keinerlei Probleme mit HMIP mehr.

Martin62
Beiträge: 167
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kein HM IP mit Proxmox und HB-RF-USB (2)

Beitrag von Martin62 » 13.11.2020, 07:39

Das hatte ich zu diesem Thema auch gelesen. viewtopic.php?f=65&t=62430
Ich selber habe keine HMIP Geräte im Einsatz.
Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“