[GELÖST] Raspberrymatic nicht über SSH erreichbar

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
MarkusW87
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2020, 22:10
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

[GELÖST] Raspberrymatic nicht über SSH erreichbar

Beitrag von MarkusW87 » 15.11.2020, 22:25

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich bin noch recht neu was Homematic bzw. Raspberrymatic angeht. Vermutlich ist mein Problem gar nicht so groß. Ich habe bereits im Forum und auch bei Google gesucht. Bin aber nicht wirklich fündig geworden.

Nun zu meinem Problem:

Ich verwende Raspberrymatic Version "3.53.30.20201024" auf einem R-PI3
Ich versuche nach dieser Anleitung viewtopic.php?t=47813 die aktuelle PV-Leistung meines Wechselrichters in eine Systewmvariable einzulesen. Jetzt hänge ich bei folgendem Schritt
Nun SSH in der CCU aktivieren und mit FTP (FileZilla) ein Verzeichnis im CCU3 Dateisystem anlegen: /usr/local/addons/modbus, also das Verzeichnis modbus in Verzeichnis /usr/local/addons anlegen. Dateiattribute des modbus Verzeichnisses setzen auf: 701
Ich habe bereits in der Raspberrymatic unter Einstellungen>Systemsteuerung>Sicherheit den SSH dienst aktiviert und ein Passwort vergeben. Im Bereich Einstellungen>Systemsteuerung>Firewall konfigurieren habe ich derzeit alles auf Vollzugriff und den Port 8181 freigegeben.

Wenn ich nun mit einem FTP-Clienten z.B. FLashFXP auf die Raspberrymatic über SFTP zugreifen will und dort Benutername: Root, mein PW und den Port 8181eingebe erscheint im Log meines FTP-Clienten das eine Verbindung hergestellt wurde, aber weiter passiert nichts. Nach einiger Zeit erscheint "Verbindung abgebrochen". Das seltsame ist, wenn ich ein falsches PW eingebe, dann verhält es sich genauso. Ich steht total auf dem Schlauch :( Habe im Anhang 2 Bilder mit den Einstellungen aus dem FTP-Clienten und den Verbindungslog.

Danke für eure Hilfe,
Gruß Markus

Einstellungen:
einstellungen.JPG
Verbindungslog:
log.JPG

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 6086
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Raspberrymatic nicht über SSH erreichbar

Beitrag von Roland M. » 15.11.2020, 22:29

Hallo Markus, willkommen im Form!

Ohne mich weiter in deinen Ausführungen zu vertiefen, SSH verwendet nicht den Port 8181 auf der CCU, sondern ganz normal den Port 22.
Könnte das der Fehler sein?


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul, Raspberrymatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Hütte
Beiträge: 622
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Raspberrymatic nicht über SSH erreichbar

Beitrag von Hütte » 15.11.2020, 22:38

Dein Problem besteht darin, dass du versuchst mit einem FTP-Client zuzugreifen. Nimm doch einfach WinSCP (falls du von einem Windows-Rechner aus arbeitest). Dort stellst du dann zwar auch "SFTP" als Protokoll ein, aber als Port muss "22" eingestellt sein. Nutzer ist "root" und Passwort dein selbst festgelegtes Passwort für den SSH-Zugang. Das funktioniert bei mir jedenfalls problemlos.

MarkusW87
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2020, 22:10
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Raspberrymatic nicht über SSH erreichbar

Beitrag von MarkusW87 » 16.11.2020, 18:53

Funktioniert, vielen vielen Dank.
Hab mir schon gedacht das es nix arges ist. Aber vielleicht stolpert ja mal jemand anders hier drüber und weiß dann auch bescheid.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“